Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.96
 
Am Boden  10.00
Check In 10.00
Lounge 10.00
Boarding 10.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.88
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 10.00
Getränke 9.00
Toiletten 10.00
Extras 9.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Doha nach Helsinki - Spitzencrew, hervorragende Betreung, Essen perfekt - würdiger Abschluss!  -  Business Class

Qatar Airways Business Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 461 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Doha Helsinki 05.2018 Business Class QR301 B787-9 11A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Bereits in Sydney eingecheckt – vom Verlassen des vorigen Fliegers bis in die Lounge samt Sicherheitskontrolle 5 Minuten mit Priority, topp 
Lounge 10 Qatar Business Lounge. Riesig und großzügig gestaltet über 2 Ebenen. Im Untergeschoss ein Speisebereich mit Buffet und verschiedenen warmen Sandwiches welche an den Platz serviert werden. Im Obergeschoss ein großes Buffet sowie eine exquisite Bar. Für mich die beste Business Lounge die ich kenne. Am frühen Morgen zwar recht voll, aber trotzdem Plätze zu finden. Diverse warme Sandwiches á la carte im Untergeschoss und ein schönes großes Buffet im oben angelegten Bar- und Speisebereich.
Boarding 10 Als ich genau zur angegebenen Boardingzeit nach kurzer Bahnfahrt am Gate D20 ankam, wurde der erste Bus bereits befüllt. Mein Boardingversuch wurde zunächst mit dem Hinweis auf den später folgenden Business-Bus gestoppt. Nach einigen freundlichen Worten durfte ich dann doch an Bord des Touristenklassetransporters. Meine Vorahnung wurde bestätigt, trotz kurzer und verzeihbarer Wartezeit im klimatisierten Bus aufgrund laufender Betankung hatte ich durch die Umgehung des vorgesehen Boardingsystems das Vergnügen, lange Zeit alleine in der Kabine umsorgt zu werden. Nach einer umgehenden und sehr freundlichen Begrüßung durfte ich aus heißem oder kaltem Tuch, sowie Champagner in Weiß oder Rosé gehalten wählen. Sehr fein. Meine genauen Getränke- und Speisewünsche waren auch schon notiert und das Glas wieder aufgefüllt als die in einem Bus zusammengefassten restlichen Business – Gäste eintrafen. Das Spiel kannte ich natürlich schon, dass es nur einen Business – Bus gibt und der los fährt wenn wirklich alle da sind ;-)
Gepäck 10 Da das Gepäck sehr sehr schnell und unbeschädigt ankam, war mein Ärger aus Sydney über die Verweigerung des Versandes bis Wien an dieser Stelle bereits weitgehend verflogen; und der Flug auf dieser Teilstrecke konnte ja auch nichts dafür
Pünktlichkeit 10 Auf die Minute pünktlich los, deutlich vor der Zeit in Helsinki aus dem Flieger, ich hätte nichts gegen einige Extrarunden gehabt

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Äußerst komfortable 1-2-1 – Anordnung mit großzügigen Ablagemöglichkeiten. Für mich der beste mir bekannte Sitz am Markt. Übersichtliche Verstell-Möglichkeiten, einwandfrei in jeder Hinsicht. Beim Hinflug hatte ich gemeckert, dass der USB-Anschluss für das Laden eines Iphones zu schwach wäre. Das muss damals ein Defekt gewesen sein, diesmal konnte ich alle Geräte erfolgreich mit Strom versorgen. (was in Anbetracht der beiden folgenden stromlosen Flüge auch ein durchaus guter Plan war). 
Unterhaltung 10 Zu meiner Verwunderung wurden am letzten der 4 QR-Flüge englischsprachige Zeitungen angeboten. Umfangreiches IFE – mir hat in Anbetracht des Genussprogrammes die Flightshow genügt. Das Internet mit Freikontingent und fairen Preisen hat genügt, um wieder einige Fotos in Richtung Erdboden zu schicken (etwa an einen fleißig studierenden jungen Schweizer der sich mit gefreut hat in der Vorlesung).
Sauberkeit 10 völlig einwandfrei
Service 10 Bei Qatar in der Regel auf sehr hohem Niveau. Als Versöhnung nach dem Disaster SYD-DOH werkte auf dieser Mittelstrecke eine äußerst engagierte, herzliche und professionelle Crew. Laufend aktive Nachfrage nach weiteren Wünschen, auf Kleinigkeiten achtend. Der Wein wurde selbstverständlich präsentiert und verkostet, ungefragt nochmals warme Nüsse zum Wein. Erwähnung des Dine on demand Konzeptes. Hervorragend, ich habe mich sehr wohl und umsorgt gefühlt. SIR, HOW DO YOU LIKE OUR PRIMITIVO? MAY I TOPP THE GLAS UP FOR YOU? … nach gerne doch … wir sagen in Österreich, eingeschenkt mit Gupf am Glas 
Speisen 10 Qatar bot in Anbetracht der Abflugzeit ein Frühstück an. Dieses war aber umfangreich und mit vielen Optionen angeboten. Ich entschied mich für frische Früchte, und ein Traditional Arabic Breakfast. Als Light Options wurden Gartensalat, Linguine, Afternoon Tea (Sandwiches etc.), ein Steaksandwich sowie eine Käseplatte angeboten. Somit mehr als reichhaltig für diesen Flug. Ich konnte es nicht lassen, und vergönnte mir trotz nicht gerade leerem Bauch noch ein Steaksandwich mit Beilagensalat, saftig und lecker, Salat mit Auswahl aus 4 Dressings. Im Gegensatz zu einem sich hier in diesem Forum selbst manchmal als kleines Säuferlein bezeichnenden lieben Gemeinsam- und Vielflieger bin ich eben auch ein kleiner Vielfraß… da ruft ab morgen wieder das Laufband! An dieser Stelle auch Grüße an viele liebe andere Freunde (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)… alles Gute jenem der derzeit leider gegroundet ist, ebenso unserem Schweizer Piloten und dem Stardiri(genten) der, wie ich, um Superconny zittert und wohl trauern wird müssen.
Getränke 9 2 Champagner sowie je 3 Weißweine (Frankreich, Chile, Südafrika) und Rotweine (Frankreich, Australien, Italien). Die Weißweinauswahl fand nicht so sehr meinen Gefallen, mit dem Sauvignon Blanc war ich aber dann glücklich. Ein Dessert- und Portwein sowie ein umfangreiches Spirituosen-Programm rundeten das Angebot ab.
Toiletten 10 Offenbar nach jeder Benutzung gereinigt, völlig einwandfrei, mit einigen Annehmlichkeiten
Extras 9 Amenity Kit mit den wichtigsten Kleinigkeiten, eine sehr schöne und dicke Decke samt Kissen – ein Schlafanzug oder Slipper waren auf diesem Flug nicht vorgesehen. Auswahl aus heißen oder kalten Tüchern vor dem Start, insgesamt 4-mal (!!!) heiße Tücher… umgerechnet auf die Flugdauer hätte es auf SYD-DOH somit rund 11 heiße Tücher (statt bescheidener 2) geben müssen. Lediglich die sonst obligatorische Abschiedsschokolade habe ich ein klein wenig vermisst.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Frühzeitig und sehr sehr günstig gebucht – Qatar ist immer für überraschend günstige Angebote gut. Mein Bärenfreund und Oneworld-Vollprofi hat mir bereits avisiert, dass ich mit dem QR-Routing und den 2 QF-ECO-Flügen bereits den QR-Silberstatus erreichen würde. Dass ich aber bereits während des Fluges des letzten punktebringenden Segmentes DOH-HEL per Email von QR zum Silber-Status beglückwünscht werde, ist schon eine hervorragende Leistung. Mal sehen, wie ich jetzt zu Gold komme… wer will denn noch die schöne Champagner-Lounge in London missen wenn er diese einmal kennen lernen durfte? 
Sicherheits-
empfinden
10 Stets völlig einwandfrei in der recht neuen Maschine. Vor einigen heftigen Turbulenzen wurde rechtzeitig gewarnt und das Anschnallzeichen blieb auch immer nur so lange an als offenbar unbedingt notwendig.


Flugbewertung Bilder

Lounge



Toiletten sehr hochwertig und immer sauber

Sandwich Angebot in der Lounge













Kabine/Sitz




Mein Sitz 2A
 

Speisen/Getränke


Würdige Begrüßung an Bord

Karottensaft und zweiter Campari Orange ... was ist was

Glas wird nie leer...

Frische Früchte zur Einstimmung auf das Frühstück

erster Aperitif mit warmen Nüssen

Das wäre mal ein Foto für einen neuerlichen Aprilscherz nachdem jener von 1.4.2017 nicht so ganz wahr genommen wurde ... QR bietet jetzt Fast Food auf Vorbestellung... Gruss an Studiosus Niki und sein Mittagessen!

automatisch warme Nüsse zum automatisch nachgefüllten Wein

Ausdeckung zum Frühstück

Arabic Breakfast extrem lecker ex DOH
 

Extras


Bahn zu den D und E Gates vollautomatisch

Lasst euch Zeit beim tanken, Sprit braucht der Flieger genauso wie die (vor dem Vorhang sitzenden) Fluggäste mehr als ausreichend

Impression @DOH

Busboarding aus dem Touristenklassebus

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra