Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


6.87
 
Am Boden  8.00
Check In 9.00
Lounge 7.00
Boarding 5.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 9.00
 
In der Luft  4.61
Sitzkomfort 3.00
Unterhaltung 5.00
Sauberkeit 9.00
Service 6.00
Speisen 6.00
Getränke 3.00
Toiletten -
Extras -
 
Sonstiges  8.00
Preis/Leistung 6.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Frankfurt nach Paris  -  Business Class

Lufthansa Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 380 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Frankfurt Paris 06.2018 Business Class LH1940 A 320 2 A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Von den F-Check-In-Schaltern waren vier besetzt; ausreichend, sofort abgefertigt zu werden. Die Dame tat ruhig, kompetent und freundlich ihren Job, schickte wunschgemäß meine Koffer auf die Reise FRA-CDG-VIE-BKK und druckte mir auf Nachfrage auch die Bordkarten für die anschließenden Flüge aus. 
Lounge 7 Die Senator Lounge war wieder einmal mehr als gut gefüllt (und da wollen einige „Fachflieger“ den Zugang noch erleichtern bzw. noch mehr Begleitung mitnehmen?), das Speiseangebot überaus vegetarisch geprägt und bei der Prickelbrause irritierte mich ein wenig, dass ausschließlich ein Insel Secco von Schloss Reinhartshausen schüchtern ein schwarzrotgoldenes Fähnchen hochhielt. Ist es nun wirklich notwendig am Heimatairport (und das ist für mich Frankfurt und trotz aller schönen Worte von Herrn Spohr nicht München) nur französische und italienische Produkte zu präsentieren? Ist das wirklich so viel preiswerter? Ich bin wahrlich kein Nationalist – aber so etwas verstimmt mich dann doch ein wenig.
Boarding 5 Wieder einmal war der Gatewechsel in Frankfurt rasant: war anfangs A28 angekündigt, war es dann zumindest bis eine Stunde vor Abflug A13. Als ich dann aus der Lounge losmarschierte, leuchtet dort „New Gate A23“ auf. Dies war natürlich erheblich weiter von der Lounge entfernt als A13, und dort angekommen konnte ich sofort die automatische Bordkartenkontrolle überwinden – um nicht etwa über die Fluggastbrücke an Bord, sondern per Treppe in die untere Ebene und einen Bus (wohl schon Nummer 2) zu gelangen. Dort wartete ich (immerhin sitzend) ein Viertelstündchen, bevor es auf verschlungenen Wegen zu dem eigentlich gar nicht so weit entfernten Flieger auf den Vorfeld ging. Aus 400 Metern Luftlinie wurden so ca. 2 Kilometer. Nachdem dann die Treppen erklommen waren, konnte ich unspektakulär meinen Platz einnehmen – die Freude der Crew, mich an Bord zuhaben, hielt sich in Grenzen.
Gepäck 10 Die Umladung des Koffers in Paris muss geklappt haben..
Pünktlichkeit 9 Nachdem wir in der Luft waren, meldete sich der Kapitän ausgesprochen glücklich mit der Mitteilung, dass wir bei Sperrung der Startbahn 18W unerwartet zum Start auf 25C „dazwischen geschoben“ worden wären, was uns dann eine fast pünktliche Ankunft in CDG bescherte.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 3 Kein weiterer Kommentar zu diesem Campingstuhl-Equipment – als der Herr vor mir sofort nach dem Start seine Lehne zurückklappte, wurde es doch recht ungemütlich. 
Unterhaltung 5 Neben dem Bordmagazin war auf diesem Flug wohl FlyNet vorgesehen. Der Flyer bot 3 Varianten an – leider ohne Preisangabe. Nun gut, ich hätte es eh nicht in Anspruch genommen – es sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
Sauberkeit 9
Service 6 Es gab ein Essen aus der Küche, ein Getränk vom Wagen und auf dem Rückweg wurde das Glas noch einmal nachgefüllt.
Speisen 6 Der Flug war kurz und das Angebot ebenso schmal, wie der Inhalt der Wrap-Scheibe undefinierbar – nichts, was man bejubeln müsste.
Getränke 3 Wie gehabt kein Unterschied zu dem, was man „hinten“ servierte – und das ist mir für C irgendwie zu wenig.
Toiletten - nicht besucht
Extras - nicht erwartet


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 6 Der Flug in C war nicht wesentlich teurer, als der in Y mit Gepäck – der Mehrwert war allerdings bis auf den garantiert freien Mittelsitz absolut überschaubar.\\r\\n 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge






 

Kabine/Sitz


 

Speisen/Getränke




 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra