Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Swiss First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.51
 
Am Boden  9.25
Check In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 7.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.28
Sitzkomfort 9.00
Unterhaltung 9.00
Sauberkeit 9.00
Service 10.00
Speisen 10.00
Getränke 10.00
Toiletten 6.00
Extras 9.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Rundherum glücklich - Topleistung an Bord  -  First Class

Swiss First Class Flugbewertung von Diri33 wurde 2970 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Swiss Zürich Chicago 07.2016 First Class LX 8 A 330 2 A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Meine Bordkarte hatte ich bereits in DRS erhalten. In Zürich im Terminal A angekommen liefen wir direkt zur dortigen First-Class-Lounge. Von da aus wurden wir direkt mit dem Wagen zum E-Terminal in die neue Lounge gebracht  
Lounge 9 Alle Achtung - was SWISS hier auf die Beine gestellt hat, ist sehens- und fühlenswert. Das Design der neuen Lounge harmoniert mit dem Design der First-Class in der neuen 777-300ER und im geflogenen A 330. Helles Holz - viel Licht - edle Materialen. Es gibt die Möglichkeit ein Hotelzimmer zu beziehen, zu duschen, zu speisen, zu trinken oder einfach nur auf der Terrasse zu sitzen und den Flugverkehr zu beobachten. Abzüge gibt es allerdings für den Reise-Service. Gut - unsere Pässe wurden bereits im A-Terminal geprüft, aber die Einreiseformalitäten für die USA wurden leider nicht erledigt, womit wir zum schwächsten Part des Reiseerlebnisses mit SWISS in First kommen:
Boarding 7 Leider wird der Gast beim Verlassen der Lounge sich selber überlassen. Die Schlangen zur Vorprüfung bei Einreise in die USA sind lang - es gibt zwar zwei getrennte Reihen für C und F - dies jedoch recht schlecht organisiert. Einmal an Bord ging alles seinen schönen Gang - die sehr freundliche und liebe Begrüßung, eine Amuse bouche (eine kleine warme Quiche und ein Tatar vom Graubündner Fleisch) und Champagner und eben all die anderen Annehmlichkeiten. Von diesem Zeitpunkt an sollte es ein unvergesslich schöner Flug werden
Gepäck 10 Durchgecheckt von DRS bis zum Ziel - natürlich in Chicago abgeholt, wobei das Gepäck nach der Einreiseprozedur - welche 50 Minuten in Anspruch nahm - bereits neben dem Band stand. Durch den Zoll gebracht und dann sofort wieder aufgegeben. Problemlos
Pünktlichkeit 10 Vorfristig in Chicago - siehe Sicherheit ;-)

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 9 Dieses Produkt markierte bis vor kurzem das beste Produkt an Bord einer Maschine von Swiss. Es reist sich komfortabel und diese halbgeschlossene Variante einer Suite gefällt mir auch von den verwendeten Materialien sehr gut. Besonders hervorzuheben ist immer wieder der große und scheinbar aus Massivholz verbaute Tisch. Abzüge gibt es für den Sitzkomfort und die schlechte Auflage für das Bett. Das geht mittlerweile viel besser. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau ;-) 
Unterhaltung 9 Der Bildschirm ist nach wie vor groß - besser als die in der First von LH- , die Qualität des Bildes ist gut und der Inhalt ok. Die Steuerung ist recht umständlich und das Fluginformationsprogramm leider nur simpel. Eben eine Generation älter als die heutigen Systeme. Abzug gibt es auch für den recht alten und miesen Kopfhörer
Sauberkeit 9 Der Sitz selber war sauber - unter oder neben den Sitz sollte man allerdings nicht genauer schauen ;-)
Service 10 Eine Spitzenleistung. Zwei Damen waren ausschließlich für 4 Gäste zuständig, was die beiden extrem umsichtig auch taten. Freundlich, herzlich und menschlich, schnell, charmant und auch noch witzig - was will man mehr? Mein Supper nach dem Start (bestehend aus drei Gängen) war in weniger als 60 Minuten erledigt, nebenbei wurde mir noch auf einem der Nebensitze das Bett bereitet - was will man noch mehr? Eine nette Purserin zum Beispiel. Und auch das klappte. Ich bin beeindruckt. Selbst ein kleines Kaffeetrinken mit meinem Freund, welcher in der Business saß, wurde möglich gemacht
Speisen 10 Was schrieb ich im letzten Jahr über einen anderen Flug mit der SWISS? Es muß nicht immer Kaviar sein. Was die Schweizer hier auftischen, ist schlicht und ergreifend lecker und authentisch. Bereits die Vorspeise mit Wurstspezialitäten aus der Schweiz war göttlich - für alle anderen Infos bitte die Speisekarten im Fototeil anschauen. Das Steak, welche ich kurz vor der Landung aus der C hatte, war ein Leckerbissen. Großartig - EINS!
Getränke 10 Auch hier - bitte die Karten durchklicken. Der Rotwein war ordentlich temperiert und ein weiterer Höhepunkt sind die Kaffeespezialitäten
Toiletten 6 Winzig klein, jedoch gibt es zwei davon im A 330 für die erste Klasse. Ausgestattet mit Produkten von La Prairie und jederzeit sauber. Gut - ich gebe zu, von den Badezimmern im A 380 verwöhnt zu sein;-)
Extras 9 Ein Schlafanzug von Zimmerli in sehr guter Qualität. Das Amenity-Kit ist von billigster Qualität - der Inhalt - auch hier mit Produkten von La Prairie - Industriestandard. Schweizer Schokolade und eine fantastische Crew. Der Captain kam vor und nach dem Flug - begrüßte und verabschiedete mit Handschlag - und entschuldigte sich noch für das Ende des Fluges - siehe Sicherheit ;-)


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Ein sehr günstiges Ticket in Business restricted. Swiss macht es möglich und ich erhielt für 70000 Meilen das Upgrade 
Sicherheits-
empfinden
10 Es war ein schöner Flug mit einigen unruhigen Phasen. Bei etwa 400 Fuß brach der Kapitän den Highspeed approach ab und startete durch. Nach seiner Auskunft hatte der Lotse ihn zu schnell und zu hoch in den Anflug geleitet. Sicherheit geht vor, wir drehten eine weitere Runde und landeten dann sicher und immer noch vorfristig in Chicago


Flugbewertung Bilder

Lounge


Blick von der Terrasse im Terminal E
 

Kabine/Sitz


Schlafenszeit nach so vielem Essen

Guter Bildschirm

Wunderschönes Detail am Sitz

Erster Eindruck in der Kabine

Die Suite im A 330
 

Speisen/Getränke


Nochmal - weil es so lecker war

Wunderbare Vorspeise

Warmer Brotzopf mit Olivenöl - köstlich

Solide Auswahl an Champagner und Weißweinen

Der Bordeaux war sehr gut ;-)

Vorfreude beim Studium des Menüs

Sehr leckere Amuse bouche

Begrüßung an Bord ;-)

Süßer Trost vor der Immigration

Tolles Steak aus der Business vor der Landung

Kaninchenbraten, gefüllt mit Spezereien und Spinat

Kalte Suppe mit geräucherter Entenbrust

Extras


Gigantisch groß- Chicago (ORD)
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Diri33 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra