Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Air New Zealand Economy Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.10
 
Am Boden  9.15
Check In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 9.00
Gepäck 8.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  6.65
Sitzkomfort 8.00
Unterhaltung -
Sauberkeit 10.00
Service 7.00
Speisen 4.00
Getränke 5.00
Toiletten -
Extras 8.00
 
Sonstiges  8.50
Preis/Leistung 7.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Christchurch nach Auckland  -  Economy Class

Air New Zealand Economy Class Flugbewertung von blp24 wurde 222 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Air New Zealand Christchurch Auckland 03.2020 Economy Class NZ 614 B 787 50 K


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Gegen das Ende meiner Neuseelandreise musste ich umplanen. Covid-19 hatte dazu geführt, dass meine F-Class Rückflüge mit SQ und LX gestrichen wurden. Ich hoffe, dass ich die 4k+ CHF die dieser Flug gekostet hat noch irgendeinmal für einen weiteren Flug einsetzen kann.\r\nAlso es gab kaum mehr Flüge weg aus Neuseeland. Ich war auf der Südinsel. Ich kam zum Schluss, dass die Chance, noch einen Rückflug zu finden in Auckland besser wäre als in Christchurch. Deshalb buchte ich diesen Flug kurzfristig. Da Neuseeland am darauffolgenden Tag in den Lockdown ging, bot Air New Zealand jede Menge Zusatzflüge an, so dass jeder und jede innerhalb Neuseelands dorthin gelangte, wo er oder sie hin wollte. Das erklärt auch, wieso ich auf einem Inlandflug in den Genuss eines Dreamliners kam.\r\nEingescheckt habe ich am Automaten und dann das Gepäck abgegeben. Alles verlief rasch und reibungslos. Der Hinweis auf die Lounge wurde gegeben.Dank meiner goldenen Karte hatte ich trotz Eco Zugang.  
Lounge 9 Die Air New Zealand Domestic Lounge in Christchurch ist riesig. Sie verfügt über grosse Fenster, die auf das Vorfeld und die Piste gehen. Es fand kaum Flugbetrieb satt. Einzig Air New Zealand Maschinen hoben regelmässig ab.\r\nAufgrund der Coivd-19-Situation war die Lounge ziemlich leer. Jedoch war das Speiseangebot vielfältig. Die kalten Speisen waren alle einzeln in Klarsichtfolie eingepackt. Warme Speisen konnten selbst geschöpft werden. Die Getränkeauswahl war gut. Kaffe wurde an einer Kaffestation von jemandem des Personals ausgeschenkt. \r\nDie Sessel waren sehr bequem. Die Tischchen wurden regelmässig abgeräumt. Es hatte mehrere Handesinfektionsstationen über dien ganze Lounge verteilt.\r\nIch nutzte die Zeit in der Lounge, um meine Rückreise zu organisieren. Ich fand schliesslich einen Flug mit Qatar Airways; aber das wird ein anderer Post.
Boarding 9 Das Boarding verlief sehr schnell. Aufgrund der Covid-19-Situation füllte Air New Zealand seine Maschinen maximal zu zwei Dritteln.
Gepäck 8 Tja, wenn man eigentlich in der First und zwei Koffern und zwei Stück Handgepäck reist und dann unerwartet Eco fliegen muss, dann hat man ein Gepäckproblem. Immerhin, ein Gepäckstück war im Preis des Tickets inbegriffen, zwei weitere musste ich für insgesamt knapp 60 CHF dazu kaufen. Das schien mir vertretbar.
Pünktlichkeit 10 Es gab kaum Flugverkehr.Deshalb pünktlich gestartet und gut 10 Minuten zu früh gelandet.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 8 Ich hatte mit 50K einen Fensterplatz beim Notausgang, zudem wurde aufgrund von Covid-19 jeder zweite Sitz leer gelassen. Die Bestuhlung im Dreamliner ist zudem wesentlich bequemer als in den Lufthansa und Swiss Jets, die im inneneuropäischen Raum zum Einsatz kommen. Kurzum, dieser Flug in Eco war um einiges bequemer als jeder Business Flug innerhalb Europas. 
Unterhaltung - Nicht benutzt. Ich unterhielt mich mit meinem Nachbaren, einem australischen Geschäftsmann und der Stewardess, die bei Start und Landung vis-à-vis von uns sass.
Sauberkeit 10 Sehr sauber.
Service 7 Es war ziemlich viel Personal an Bord. Der Service verlief schnell und kompetent.
Speisen 4 Ein Tütchen mit irgendwelchem Saltzgebäck, wenn ich mich richtig erinnere.
Getränke 5 Es wurde eine Runde alkoholfreier Getränke ausgegeben.
Toiletten - nicht benutzt
Extras 8 Keine, aber die habe ich auf diesem Flug auch nicht erwartet. immerhin ich kam unerwartet zu meinem ersten Flug im Dreamliner und das ist mir 8 Punkte wert.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 7 Kurzfristig gebucht und inkl. Zusatzgepäckknapp 200 CHF bezahlt. Kein Schnäppchen, aber angesichts der Umstände ein fairer Preis. 
Sicherheits-
empfinden
10 Jederzeit sicher gefühlt. Flugzeug aufgrund von Covid-19 nicht vollständig gefüllt. Masken waren damals noch nicht wirklich ein Thema, kaum jemand trug eine und niemand störte sich daran.


Flugbewertung Bilder

Lounge


Blick aus der Lounge auf den leeren Flughafen
 

Extras


Manchmal reicht ein Fensterplatz aus, um den Fluggast im Bereich "Unterhaltung" zufrieden zu stellen.

Ein einsamer Jet stand noch am Gate

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von blp24 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2021 NextEra