Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Thai Airways Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.12
 
Am Boden  6.70
Check In 4.00
Lounge 10.00
Boarding 6.00
Gepäck -
Pünktlichkeit 8.00
 
In der Luft  7.65
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 9.00
Sauberkeit 3.00
Service 3.00
Speisen 7.00
Getränke 10.00
Toiletten 8.00
Extras 8.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Bangkok nach Oslo, Service wie vom Roboter  -  Business Class

Thai Airways Business Class Flugbewertung von afdhh wurde 275 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Thai Airways Bangkok Oslo 05.2018 Business Class TG954 B777 19A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 4 Das gute ist es gibt hier nie Wartezeit, es sind genügend Schalter vorhanden die geöffnet haben. Jedoch war die Mitarbeiterin entweder im Feierabend Modus oder hatte einfach nur einen schlechten Tag. Ich wurde weder begrüßt noch überhaupt irgendwie angeguckt. Ich erhielt auch nur eine Bordkarte obwohl drei Flüge auf einem Ticket waren. Als ich nach fragte weshalb, erhielt ich keine Begründung und ich konnte sie kaum verstehen weil sie sehr leise sprach und nuschelt , auch sonstige Hinweise wie zur Lounge oder dass man mir einen guten Flug wünscht erhielt ich nicht, ebenfalls keine Verabschiedung. Mein Koffer wurde jedoch auf Reisen geschickt er hatte ein Gewicht von 24 Kilo.  
Lounge 10 Ich bewerte hier explizit nicht die normalerweise zuständige Lounge von Star Alliance beziehungsweise Thai Airways. Ich begebe mich immer zur first Class Lounge im Bereich D6 , Miracle Lounge. Hier gibt es schöne große duschen, eine große Auswahl an warmen und kalten Speisen, ebenfalls gutes Internet und eine Vielzahl von Sitzplätzen. Ich fühle mich ja immer sehr wohl. Jedoch ist hier der Aufenthalt auf 2 Stunden begrenzt mit dem priority Pass.
Boarding 6 Begann etwas verspätet und da circa zehn Personen mit Rollstühlen an Bord gebracht werden mussten, dauerte es dem entsprechend lange. An Bord dann eine neutrale Begrüßung. So gleich wurde mir aber ein Glas Champagner gebracht, bis die ganze Economy Class eingestiegen war erhielt ich auch noch ein zweites Glas Champagner am Boden
Gepäck - Anschlussflug
Pünktlichkeit 8 Circa 30 Minuten verspätet los geflogen aber einigermaßen pünktlich in Oslo gelandet

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Ich hatte ja schon öfters erwähnt das ich die Sitze von Thai Airways in der Business Class mag . Auch in diesem Flugzeugtyp. Ich hatte einen Sitz nah am Fenster gewählt und hatte sehr viel Privatssphäre. Zum schlafen ist der Sitz auch gut geeignet auch wenn ich mit den Füßen manchmal gegen die Wand stoße. Die Privatssphäre finde ich auch in Ordnung. Soweit finde ich nichts weiteres zu beanstanden  
Unterhaltung 9 Es lagen einige Magazinen und Zeitungen aus, sogar der Spiegel hat sich hier hin verlaufen. Das Flugzeug war schon etwas älter und hatte leider keine Kameras. Ansonsten gab es wieder eine gute Film Auswahl und ich habe zwei Spielfilme angesehen. Die Kopfhörer sind von der Qualität her auch ganz in Ordnung. Zumindest gab es keine Störgeräusche
Sauberkeit 3 Die Sauberkeit fand ich jetzt wirklich nicht gut. O. k., das Flugzeug war älter und es war überall verkratzt und verschrammt. Jedoch hätte man das Flugzeug besser sauber halten können. Überall gab es noch Krümel von diversen Flügen zuvor, an meinem Sitz lagen auch noch Folien von was weiß ich was. Da war ich doch sehr unzufrieden und das kenne ich auch sonst anders
Service 3 Es ist für mich diesmal schwer diesen Punkt zu bewerten. Die Business Class war noch nicht mal zur Hälfte belegt . Es gab also nicht viel zu tun. Die mir zuständige Stewardess stellte sich mir kurz vor. Mit einem sehr aufgesetzten Lächeln. Sie sah eher indisch aus. Ansonsten war es während des gesamten Fluges über ein Dienst nach Vorschrift. Sehr schnell alles im Ablauf, was hat den Vorteil hat das ich mehr Schlaf bekommen habe. Jedoch erfolgte nie der Versuch einer Ansprache mit meinen Namen oder einen persönlichen Wortes. Ich kann jetzt nicht sagen die Dame war unfreundlich aber ich hatte das Gefühl ich werde von einem Roboter bedient der genau dann lächeln musste wenn es verlangt wurde sobald sich der Kopf gedreht hat war das Lächeln wieder weg und das Gesicht eingefroren. Ich fand es sehr schade, zwar nicht mein erster Flug mit Thai Airways aber vom Service her bis jetzt mein schlechtester. Was wäre wohl gewesen wenn die Business Class ausgebucht wäre?
Speisen 7 Vom Gefühl her gibt es immer dasselbe Essen. Diesmal habe ich mich für die Thai Variante entschieden unter anderem mit grünem Chicken Curry. Soweit war alles geschmacklich in Ordnung, wenn auch kein Highlight. Zum Frühstück gab es auch wieder ein Käseomelette wie auch schon auf dem Hinflug. Vorweg gab es Nüsse auf die ich aber verzichtet habe. Vom schlafen gehen gab es auch noch eine Praline. Insgesamt ist das Essen aber immer sehr reichhaltig.
Getränke 10 Zum ersten Mal bei mir gab es diesmal sogar zwei Champagner Sorten einen weißen und einen Rosé, vor dem Start gab es nur den weißen Champagner. Später im Flug habe ich den Rosé Champagner probiert, der war gut temperiert und da habe ich mich während des Fluges dran gehalten. Vor dem schlafengehen gab es noch einen Gintonic. Morgens zum Frühstück hatte ich japanischen grünen Tee und Orangensaft, insgesamt kann man aber sagen es gab wieder alles erdenklich mögliche zum trinken.
Toiletten 8 Es gibt drei Toiletten für die Business Class. Da das Flugzeug schon älter war, waren die Toiletten natürlich auch in einem älteren Zustand. Insgesamt aber während des gesamten Fluges auch noch bis vor der Landung ziemlich sauber. Ausgestattet waren die Toiletten mit Parfüm , Body lotion und Zahnstocher.
Extras 8 Es gab mehrmals heiße Tücher, auf dem Sitz lag schon ein Kissen, eine Decke und ein Überzieher für den Stuhl um darauf zu schlafen. Ein Amenity Kit lag auch schon bereit. In einer besonderen Form zum 58-jährigen Bestehen von Thai Airways. Jedoch wird jetzt hier auch an der Ausstattung gespart, es gab zum Beispiel keine Ohropax keine Schlafbrille.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Es war Meilen Flug mit erträglichen Steuern und Gebühren \r\n\r\nIn eigener Sache:\r\nIch grüße hiermit Maustravel und Wolfsgrabener und bedanke mich immer für die ausführlichen Berichte hier. Besonders natürlich über die vielen Hinweise und Tipps wie zum Beispiel auf der Australien Reise mit dem Handgepäck dass man da aufpassen muss. Das ist so informativ dass da jeder von lernen kann. Im Allgemeinen möchte ich auch noch sagen das ist natürlich informativer ist wenn man mehr schreibt als nur zu benoten, es ist ja interessant zu wissen warum jemand besonders schlecht oder besonders gut wertet.  
Sicherheits-
empfinden
10 Es hat schon einige Male ordentlich gewackelt und die anschnallt Zeichen sind eingeschaltet worden, aber ich habe mich sehr sicher gefühlt.



vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von afdhh anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra