Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Singapore Airlines First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.46
 
Am Boden  8.60
Check In -
Lounge 10.00
Boarding 9.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.79
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 9.00
Speisen 10.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Singapore nach Auckland  -  First Class

Singapore Airlines First Class Flugbewertung von blp24 wurde 1809 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Singapore Airlines Singapore Auckland 02.2020 First Class SQ 285 A380 1A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In - Bereits in Barcelona erledigt 
Lounge 10 Private Room. Der Private Romm ist quasi eine Lounge in der Lounge in der Lounge. Der Zugang erfolgt via die First Lounge der Singapore Airlines. Die Lounge ist grosszügig angelegt. Das Restaurant verfügt über eine kleine aber feine Speisekarte. Ich wählte einen Waldorf Salat und Hummer Thermidor. Ich wurde nicht enttäuscht. Das Essen schmeckte hervorragend. Die Getränkeauswahl war vielfältig ich beschränkte mich aber auf einen ausgezeichneten Orangensaft. \r\nDer Aufenthaltsbereich ist grosszügig. Es gib einige Sitzgruppen, für Passagiere, die zusammen reisen und viele Einzelsitzplätze für Alleinreisende. Diese bestehen aus einem grosszügigen Leder Sessel, einem Tischchen und einer schönen Lampe. Der gegenüberliegende Sitz ist mehrere Meter entfernt, so ist die Privatsphäre gewährleistet. Das Personal schaut ab und an diskret vorbei und fragt nach Wünschen. Ich beschränkte mich auf einen ausgezeichneten Earl Grey Tee.
Boarding 9 Pünktlich. in Singapur ist die Sicherheitskontrolle jeweils unmittelbar vor dem Boarding. Es gab keinen Fast Track für First, oder wenn doch, habe ich ihn übersehen. Der Eingang in die Suite-Klasse ist sehr diskret. Es ist eine unscheinbare Türe in der Fluggastbrücke. Dort stand ein Mitglied des Bodenpersonals. Er nahm meinen Boardingpass entgegen und bat mich, ihm zu folgen. An der Tür zum Flugzeug, geschätzte zehn Meter weiter, gab er meinen Boardingpass einer Stewardess, die mich zu meinem Platz begleitete. Nun ja, der war bei 1A nicht weit, quasi, rein ins Flugzeug und dann rein in die Suite.
Gepäck 10 Kam in Auckland rasch unf unbeschädigt an.
Pünktlichkeit 10 Ganz leicht verspätet losgewollt aber pünktlich in Neuseeland gelandet.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Die Privatsphäre in der alten Suit-Class der Singapore Airlines ist ausgezeichnet. Es gibt zahlreiche Ablagen. Der Sitz ist breit und sehr bequem. \r\nUm das Bett herzurichten, muss der Sitz umgeklappt werden. Was sich etwas kompliziert anhört, hat durchaus einen Vorteil. Das Bett wird dadurch breiter als etwa bei der Swiss. Ich habe sehr gut geschlafen.\r\nDer Bildschirm war gross, wenn auch nicht auf Swiss Niveau.  
Unterhaltung 10 Eine grosse Auswahl an Filmen. ich habe mich aber auf die Flightshow beschränkt.
Sauberkeit 10 Alles perfekt.
Service 9 Sehr freundlich. Für meinen Geschmack etwas zu freundlich, beinahe schon unterwürfig, deshalb auch ein Punkt Abzug. Ansonsten war der Service hervorragend. Die Ansprache erfolgte mit Namen, meinen Wünschen, z.B. das Bett herzurichten wurden sofort entsprochen. Wenn sich ein Passagier der Suite Class in Richtung Toilette bewegte, sprang meist eine Flugbegleiter oder eine Flugbegleiterin aus der Bordküche herbei und öffnete die Tür.
Speisen 10 Eine vielfältige Auswahl von ausgezeichneten Speisen. Da ich primär viel Schlafen wollte, um den Jetlag zu reduzieren, beschränkte ich mich auf eine Vorspeise (Krabbenfleisch, Ausgezeichnet) eine Suppe (weiss nicht mehr was für eine, also wird sie nichts besonderes gewesen sein) und auf ein ausgezeichnetes Stück Lamm mit Couscous.\r\nNoch immer satt von zwei Frist Class Flügen und zwei First Class Lounges innerhalb von 36 Stunden, beschränkte ich mich beim Frühstück auf eine kleine Früchteplatte.
Getränke 10 Eine Reisenauswahl an alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken. Da ich rasch schlafen und möglichst ausgeruht in Neuseeland ankommen wollte, beschränkte ich mich auf Fruchtsaft und Wasser. Es hat sich gelohnt, ich traf in Neuseeland gut ausgeruht ein. Der Jetlag war für die Zetdifferenz von 11 Stunden innerhalb weniger Tage vollständig überwunden.\r\nDie alles entscheidende Frage, welcher Champagner nun besser sein, Dom Perignon oder Krug, verschob ich auf den Rückflug. Doch es kam alles anders. Aufgrund von Covid-19 wurde der dann gestrichen und ich musste in der Holzklasse zurück reisen, aber das ist eine andere Geschichte.
Toiletten 10 Sauber und recht geräumig.
Extras 10 Ein nettes Anmit-Kid, ein hochwertiges Pyjama was will man mehr. Die Flugbegleiterin schlug vor, mich in meinem Sitz zu fotografieren, was ich gerne annahm.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Preislich sehr faires Angebot für BCN-ZRH-SIN-AKL Retour. Die Hinreise machte etwa eine Drittel des Gesamtpreises aus.  
Sicherheits-
empfinden
10 Jederzeit sehr sicher gefühlt.


Flugbewertung Bilder

Lounge


Ein sehr bequemer, grosser Sessel

Die gusszügig ausgelegte Lounge

Etwas Hummer gefällig?

Waldorf Salat

Restaurantbereich im Private Room
 

Kabine/Sitz


Der grosszügige Bildschirm und die Privatsphäre in der Suite-Class

Das bequeme Bett, sprich der umgeklappte Sitz

Speisen/Getränke


Früchte zum Frühstück

Hauptgang: Lamm

Extras


SQ 285 nach der Landung in AKL
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von blp24 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra