Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Turkish Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.76
 
Am Boden  9.55
Check In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 9.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.74
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 9.00
Speisen 10.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 9.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Wien nach Istanbul - ein TRAUMFLUG welcher der LH Group zeigen sollte, was BUSINESS CLASS wirklich bedeutet  -  Business Class

Turkish Airlines Business Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 636 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Turkish Airlines Vienna Istanbul 06.2021 Business Class TK1884 A321-neo 2A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Am Business Checkin war ein Passagier vor mir, ich wurde sofort zu einem freien Eco-Schalter gewunken. Auf meinen Impfnachweis sowie das türkische Einreiseformular warf die freundliche Dame einen kurzen Blick und überreichte mir gleich auch die Bordkarte für den morgigen Weiterflug. Danach wurde ich noch auf die Sky-Lounge hingewiesen. Besser geht es nicht, gut gemacht. 
Lounge 9 Zunächst besuchte ich mit meiner Senator-Karte die Austrian Business Lounge in der es nun endlich wieder Catering gab. Die Lounge war gut besucht aber es waren genügend gute Plätze frei. Eierspeis (Rührei) mit Würstchen, Bohnen, Speck, Tomaten und Rösti wurden bedient ausgegeben, die Qualität war hervorragend. Auch sonst lies das Frühstück-Angebot keine Wünsche offen. Das Angebot der Sky Lounge beschränkte sich auf kaltes Frühstück.
Boarding 9 Das Gate G36 war das hinterste Gate, also war Sport angesagt. Also Boardingzeit war 09:00h angegeben, als Abflugzeit 10:05h. Als ich um 10:20h eintraf, war das Boarding nach Reihen schon im Gange, Priority hatte ich versäumt. Ich verzichtete darauf mich wichtig zu machen und vorzudrängen und war trotzdem 5 Minuten später an Bord. Freundliche Begrüßung und Überreichung eines Hygiene Kits.
Gepäck 10 2 * 32kg waren erlaubt und mit meiner Goldkarte vermutlich noch mehr. Ich begnügte mich mit 2 Stück Handgepäck die in keiner Weise kontrolliert wurden – diesmal waren diese aber auch nicht zu schwer.
Pünktlichkeit 10 Start überpünktlich, Landung vor der Zeit, perfekt

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Bitte mir die Möglichkeit einzuräumen hier 20 Punkte zu vergeben. Ich wusste schon, dass diese Maschine ihren Erstflug im Mai 2021 hatte und somit gerade mal einen Monat alt war. Als ich aber eine echte Business Class mit großzügigen Ledersesseln in echter 2-2 – Anordnung erblickte blieb mir die Luft weg vor Begeisterung. Der Geruch erinnerte an einen neuen PKW, die Sitze waren großzügig verstellbar und viel besser bin ich in den frühen Rutschen der Langstreckenbusiness bei OS und LH auch nicht gesessen. Es geht also doch – warum verar…. man die Kunden der Lufthansagroup nach wie vor mit Economy-Stühlen in der Business Class? Ach ja, es waren sowohl eine Steckdose als auch ein USB-Stecker vorhanden. 
Unterhaltung 10 Auch hier 20 Punkte. Große Monitore mit Touchscreen und Fernbedienung. Schöne Auswahl an Filmen und Musik. Noch dazu – ich glaubte es kaum – für Business Class Gäste 1GB Internet gratis. Wie viel gibt es in LH und LX First? 50MB oder so ähnlich? DAS ist mal echter Business-Mehrwert.
Sauberkeit 10 Absolut perfekt in dem fabriksneuen A321neo
Service 9 Sehr herzlich, aufmerksam und freundlich. Zumindest ein Flugbegleiter war stets im vorderen Teil der Kabine. Ach ja, ich vergaß zu erwähnen, dass ich der einzige Business-Passagier war. Wieder einmal der Hahn im Korb. Kleiner Abzug da es kein Getränk vor dem Start gab, aber das waren vermutlich Reste des Corona-Service. Ansonsten einfach perfekt und aufmerksam. Nach dem Start gab es die Getränke, danach die schöne Ausdeckung mit den kalten Speisen. Erst als ich diese in aller Ruhe vertilgt hatte, ging es weiter – mehr dazu siehe Speisen.
Speisen 10 Normalerweise bin ich unglücklich, wenn am späteren Vormittag noch Frühstück serviert wird. In diesem Fall war ich angenehm überrascht. Fruchtsalat, landestypische Mandarinenmarmelade mit Bauernbutter, eine schöne Käseauswahl, Oliven, Truthahn sowie Jogurt mit getrockneten Tomaten. Als Hauptgang wurde Sesam Bagel mit Käse und Tomaten sowie eine vegetarische Omelette angeboten. Als ich mit meiner kalten Platte fertig war, fuhr mein Gastgeber mit einem Wagen vor und präsentierte mir beide Hauptgerichte – WOW – das nennt sich mal Service!!! Der Blick auf die Speisen bestätigte meine bereits getroffene Auswahl. Die Sesam Bagel waren mit Käse überbacken und wirklich frisch, heiß und lecker. DAS ist Service am Premium-Gast. Vielleicht kann der werte User roesner16 nächstes Mal über Istanbul nach Griechenland fliegen und muss nicht (wie auch ich so oft) unter den kulinarischen Zumutungen von LH/LX leiden?
Getränke 10 Champagner, 2 Sorten Bier sowie je 2 Sorten Wein in kleinen Flaschen waren in der Speisekarte gut beschrieben. Dazu diverse Spirituosen sowie der von mir gerne gewählte Ayran, Softdrinks und eine große Teeauswahl. Ich vergönnte mir neben dem Champagner und Rotwein auch noch türkischen Kaffee sowie Raki. Dazu gab es passende türkische Delights.
Toiletten 10 Wieder 20 Punkte! Gleich 3-mal wurden Economy-Gäste höflich aber bestimmt zur hinteren Toilette geschickt. Meine Privat-Toilette fand ich sauber und gut ausgestattet vor. Neben Desinfektionsmittel und wohl riechender Seife gab es auch eine Handcreme und Deodorant der Geruchsrichtung Green Tea. Wieder ein netter Business Mehrwert.
Extras 9 Die von mir erbetene Decke kam prompt, das überreichte Hygiene-Set enthielt eine medizinische Maske sowie 2 Desinfektionstücher und gemeinsam mit der sonstigen Leistung ergibt das einfach 10 Punkte.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Hier muss ich weit ausholen und hoffe die werten Leser nicht zu verwirren. Gemeinsam mit meinem leider viel zu Früh Ende 2020 verstorbenen Freund Maustravel (dessen Bär Basil mich auch heute wieder begleitet hat) wurde ein sehr sehr günstiges Ticket FCO-MAD-SCL-MAD-FCO in Iberia Business Class gebucht. Der erste Flug FCO-MAD musste bis Ende März abgeflogen werden, weiter sollte es dann im Oktober 2021 gehen. Geplant waren jeweils Zubringer VIE-FCO bzw. FRA-FCO sowie dann gemeinsame Flüge mit British Airways MAD-LHR-FRA (um im März wieder nach Hause zu kommen) sowie FRA-LHR-MAD um im Oktober wieder nach MAD zu gelangen. Ich hatte dazu noch ein OS-Ticket FRA-VIE-FRA gebucht. Leider hat British Airways die Flüge ex MAD mehrfach gestrichen sodass ich einen anderen Weg suchen musste, um von MAD wieder nach Hause zu kommen. Noch dazu musste ich ja trotzdem MAD-LHR-FRA abfliegen um im Oktober die Gegenrichtung nützen zu können. Also buchte ich ein Multistopp-Prämienticket BCN-MUC-VIE / VIE-IST-MAD. BCN deshalb, da es ab MAD keine vernünftigen Star Alliance Flüge gab und ich sehr günstig mit Iberia MAD-BCN fliegen konnte. Retour nach MAD wollte ich dann den optimalen Mehrwert aus dem Ticket herausholen und fand eine Verbindung über IST mit einem Aufenthalt von 23:45h der ja gerade noch als Zwischenstopp gilt. Ist ja doch viel spannender als VIE-FRA-MAD zu fliegen mit OS/LH in einer Möchtegern-Business. Dass aus den Flügen MAD-LHR-FRA dann doch nichts wurde, werden Sie in späteren Bewertungen nachlesen dürfen. Mitsamt der flexiblen Umbuchungsmöglichkeit gibt es für diesen Flug natürlich auch hier 10 Punkte. 
Sicherheits-
empfinden
10 In einem fabrikneuen Flugzeug kann man sich nur sicher fühlen.


Flugbewertung Bilder

Lounge


Nein Basil, um diese Uhrzeit werden die Weine nicht verkostet ... aber Michael ... ich verstehe nicht ... NEIN BASIL



















Basil ist in seinem Element

der erfahrene Reisebär ist mit der Auswahl sehr zufrieden

Endlich wieder in die Austrian Lounge und hoffentlich irgendwann auch mal wieder links abbiegen Richtung Senator Räumlichkeiten

Kabine/Sitz


Modernes IFE


Mein Sitz 2A

Mein Sitznachbar fühlt sich wohl

Steckdosen und USB-Anschluss in Europa, unglaublich

WIFI on board

ein modernes IFE mit Fernbedienung in Europa, unglaublich


Ich dachte es wäre technisch unmöglich, in Smallbody Maschinen echte Business Class Sitze einzubauen ... das könnte man mal den Managern der LH Group verraten
 

Speisen/Getränke


Turkish Delight zwischendurch




Ausdeckung zum Frühstück


Speisekarte

Speisekarte

Toilette


angenehme Ausstattung der Toilette

angenehme Ausstattung der Toilette

Extras


Ein Hygiene Set mit Maske und 2 Tüchern

Austrian Senator und Business Checkin der von Turkish Airlines aber nicht genützt wird

Natürlich habe ich auf Nachfrage auch eine Decke erhalten

Meine Bordkarte

schöne Kopfhörer wurden auch verteilt

Inhalt des Hygiene Kits

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2021 NextEra