Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Aegean Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.59
 
Am Boden  8.80
Check In 9.00
Lounge 9.00
Boarding 7.00
Gepäck 9.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  7.46
Sitzkomfort 8.00
Unterhaltung 8.00
Sauberkeit 10.00
Service 6.00
Speisen 9.00
Getränke 9.00
Toiletten -
Extras 3.00
 
Sonstiges  9.50
Preis/Leistung 9.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Athen nach Paris - wieder ein feiner Flug mit den Griechen und nette Lounges, leider wieder Service-Schwächen  -  Business Class

Aegean Airlines Business Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 535 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Aegean Airlines Athen Paris 11.2021 Business Class A3 614 A321-200 (SX-DNH) 2F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Bereits in Wien eingecheckt und die Bordkarte erhalten auf der (sehr effizient) beide Flüge vermerkt waren. In Athen wollte man nur den Zettel mit dem QR-Code für den Transit sehen, eine genauere Kontrolle erfolgte nicht. Dass ich durch die Sicherheitskontrolle musste hat mich verwundert – diese erfolgte aber mit Priority rasch und freundlich 
Lounge 9 Ich suchte zunächst die Aegean Lounge auf. Diese schöne große Lounge war gut gefüllt, das Speisen- und Getränkeangebot war großartig und wohl wieder auf Vor-Corona-Niveau. Ich durfte mich an meinen geliebten gefüllten Weinblättern bedienen, dazu leckerer Käse und sehr guter griechischer Rotwein. Danach besuchte ich die Lufthansa-Lounge. Diese ist ja kleiner, es gab aber ein sehr gutes Angebot an griechischen Speisen sowie eine bediente Bar die keine Wünsche offen ließ. Alles in Allem purer Luxus den wir uns in Corona-Zeiten woanders nur wünschen können. 2 feine Lounges aus denen man auswählen darf.
Boarding 7 Am Zugang zum Gate erfolgte eine Kontrolle des Impfnachweises. Dafür bekam man einen Sticker auf die Bordkarte. Wieder keine einwandfreie Lösung. Den Sticker hätte ich problemlos lösen und wem anderen geben könne, ich hätte dann einen zweiten holen können. Erfreulich war die Handhabung ins Sachen Handgepäck, mehr dazu siehe Gepäck.
Gepäck 9 Ich hätte sogar 3 * 32kg Gepäck aufgeben dürfen. Am Gate wurden alle Gäste mit Trolley und größeren Gepäckstücken angesprochen. Man möge das Gepäckstück abwiegen lassen und größere Stücke einchecken. Ich fragte höflich, ob meine beiden Gepäckstücke für Business Class in Ordnung wären und durfte ohne jede Kontrolle gewähren. Das finde ich in Ordnung. Ich war außerdem zufrieden mit einem leeren Gepäckfach für meinen Trolley.
Pünktlichkeit 10 Abflug etwas zu spät – das Boarding begann 10 Minuten verspätet und es dauerte lange bis die offenbar ausgebuchte Economy mit allem Handgepäck an Bord war - Landung dann 14 Minuten vor der angegebenen Zeit.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 8 Sitzanordnung 3-3. Es waren bequeme Economy-Sitze, diese wurden aber durch eine in Richtung Mitte geklappte Handlehne aufgewertet, warum schaffen das LXOSLH nicht? Außerdem war bei allen Reihen außer meinem ein Tisch am Mittelsitz fix verbaut.  
Unterhaltung 8 Nach langer Zeit sah ich wieder ein Bordmagazin und einen Dutyfree-Katalog. Internet war nicht verfügbar aber es gab AEGEAN STREAM. Darüber konnte man die Flugroute sehr schön verfolgen, verschiedenste Informationen abrufen, Filme sehen, Musik hören und Zeitschriften lesen. Zusätzlich gab es Monitore um die Flugroute zu verfolgen. Da sieht man mal, was alles möglich ist, wenn man dem Sparwahn nicht völlig erliegt. Ich verfolge gerne die Flugroute und die verbleibende Flugzeit. A3 bietet mir hier gleich 2 Möglichkeiten, OSLXLH oftmals nicht mal eine einzige.
Sauberkeit 10 Völlig einwandfrei
Service 6 Für 14 Fluggäste war eine einzige Dame zuständig. Diese tat fleißig ihren Dienst ohne durch besondere Hochleistung aufzufallen.
Speisen 9 Die schöne hochwertige Speisekarte kündigte als Vorspeise einen Salat Mesclun mit roten Paprika, Tomaten und Dressing an. Danach gab es die Wahl zwischen Huhn mit Hummus, Grillsauce, Gurken und Tomaten sowie Seebrasse mit Gemüse und Sauce. Ich wählte natürlich den Fisch. Als Dessert gab es Käse sowie eine Süßspeise – da ich mir (und Ihnen) eine Übersetzung nicht zumuten wollte, habe ich es bei einem Foto der Speisekarte sowie der Speisen belassen.
Getränke 9 Die Getränkekarte verkündete eine großartige Auswahl aus je 2 Rot- und Weißweinen, 6 Spirituosen, Sekt, 2 verschiedenen Likören wie auch verschiedenen Biersorten und einer sehr großen Auswahl an Softdrinks. Weiters eine ebenso schöne Kaffee- und Teeauswahl. Früher gab es bei Aegean das Sprudelwasser aus schönen Dosen, jetzt nur mehr glasweise. Da der Commandaria-Likör nicht geladen war, bekam ich einen Chios Mastiha. Den Unterschied hätte ich sowieso nicht geschmeckt.
Toiletten -
Extras 3 nichts außer einem Bonbon


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 9 Aus Gründen der Flexibilität entschied ich mich für meine Positionierungsflüge nach Paris für ein Prämienticket. Direkt zu fliegen wäre sowieso fad und Verschwendung gewesen. Leider sind Prämienflüge mit A3 oder TK derzeit Mangelware. Über die Einzelstreckensuche fand ich dann aber Verfügbarkeiten mit noch dazu hervorragenden Flugzeiten auf der Strecke VIE-ATH-CDG mit A3. Diese buchte ich telefonisch. Die Dame meinte, dass ich auch direkt mit OS oder als Alternative über Frankfurt oder München fliegen könne. Ich erklärte ihr, dass ich gerne fliege und sie um die Buchung der Flüge über Athen bitten würde. Sie meinte, sie habe so etwas noch nie gehört, entsprach aber meinen Wünschen. 50000 Prämienmeilen sind natürlich für Europaflüge kein Schnäppchen wenn man schon um 55000 Meilen VIE-MUC-LAX-MUC-VIE in Business geflogen ist. ABER – bevor ich VIE-CDG-VIE darum fliege, koste ich doch lieber den Fluggenuss mit A3 aus. 
Sicherheits-
empfinden
10 Stets völlig einwandfrei in dem 13 Jahre alten A321 welcher eine Vergangenheit bei Easyjet und der bankrotten Monarch Airlines aus Großbritannien hatte.


Flugbewertung Bilder

Lounge
























 

Kabine/Sitz



Speisen/Getränke


er war auch wieder zufrieden


sehr leckerer Fisch



Extras


am Gate

Mein Flugzeug in Athen

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2022 NextEra