Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa Cityline Economy Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.21
 
Am Boden  7.85
Check In 9.00
Lounge 8.00
Boarding 6.00
Gepäck 7.00
Pünktlichkeit 9.00
 
In der Luft  6.78
Sitzkomfort 7.00
Unterhaltung 5.00
Sauberkeit 9.00
Service 8.00
Speisen 7.00
Getränke 7.00
Toiletten -
Extras 4.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Frankfurt nach Bydgoszcz  -  Economy Class

Lufthansa Cityline Economy Class Flugbewertung von maustravel wurde 335 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Cityline Frankfurt Bydgoszcz 07.2018 Economy Class LH1382 CRJ 900 15 F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 An den LH F-Schaltern hatte ich die freie Auswahl zwischen mehreren bedienungswilligen Mitarbeiterinnen. „Meine“ Dame fertigte mich schnell, kompetent und freundlich ab, wir besprachen die Auswahl des Sitzplatzes (mir wurde ein Platz am Notausgang angeboten, der allerdings keinen freien Nebensitz gehabt hätte), wir einigten uns schließlich auf die Reihe davor mit guter Aussicht, dass der Platz daneben frei bleiben würde (nachdem ich mich eh selten auf kurzen Strecken zurücklehne, war mir das Fehlen dieser Möglichkeit relativ gleichgültig. Zum Schluss wurde ich noch gebeten, spätestens eine halbe Stunde vor Abflug am Gate zu sein. 
Lounge 8 Mein erster Besuch nach dem Upgrade der LH Senator Lounges. Es war dadurch zwar nicht leerer geworden, aber das Frühstück konnte sich durchaus sehen lassen. Sämtliche Schaumweine kamen nach wie vor aus Frankreich und Italien – nun ja. Diverse dienstbare Geister waren im neuen Look hellblau/schwarz mit brauner Schürze gekleidet und taten fleißig ihren Dienst. Insgesamt ein sehr zufriedenstellendes Lounge-Erlebnis.
Boarding 6 Als folgsamer Mensch war ich brav eine halbe Stunde vor Abflug am Gate – und wartete erst einmal gute 10 Minuten, bevor ich priorisiert in den Bus einsteigen durfte. Da man den nachvollziehbaren Ehrgeiz hatte, alle Passagiere mit einem Bus zum Flieger zu befördern, dauerte es ein Weilchen, bis die kleine Flughafenrundfahrt begann. Am Flugzeug angekommen musste noch der Abschluss des Betankungsvorganges abgewartet werden, bevor es über die bordeigene Treppe gemächlich in den Minijet ging.
Gepäck 7 Meine kleine Tasche durfte problemlos mit an Bord – größere Handgepäckstücke konnte man vor dem Einsteigen noch abgeben und erhielt sie nach dem Aussteigen schnell wieder zurück.
Pünktlichkeit 9 Eine Verspätung von gut 10 Minuten zog sich durch den gesamten Flug.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 7 15F hatte nicht nur eine nicht verstellbare Rückenlehne, sondern auch kein Fenster. Dies hatte zur Folge, dass man nicht nur nicht hinausschauen konnte, sondern mit der Schulter auch sehr nah an der Wand saß. So tauschte ich nach „Boarding completed“ rasch auf 15D und war dann recht zufrieden. 
Unterhaltung 5 War außer einem Bordbuch nicht vorgesehen.
Sauberkeit 9
Service 8 Die zwei jungen Damen waren recht freundlich – erst wurde die Stulle verteilt, anschließend gab es einen Durchgang mit dem Getränkewagen, und auf dem Rückflug wurde der Becher gerne auch noch einmal aufgefüllt.
Speisen 7 Bei dem Graubrot (100 Gramm) konnte man als Belag zwischen Käse und Rindfleisch-Pastrami wählen. Ich nahm zweiteres, und es war nicht übel.
Getränke 7 Für Eco eine gute Auswahl auch mit Wein oder Bier.
Toiletten - nicht besucht
Extras 4 Ein nicht erwartetes Extra war, dass im Light-Tarif auch für Senatoren eine entgeltfreie Sitzplatzauswahl im voraus nicht mehr vorgesehen war – wenn ein Senator auf Billigheimer macht, hat er es wohl auch nicht anders verdient (obwohl er doch eigentlich das Geld für eine bevorzugte Behandlung schon eingeflogen haben müsste?) ;-).


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Der kurzfristig gebuchte „Surprise“ Flug kostete 69.-. Euro (und das für hin und zurück). Da kann man nicht murren, und eventuell sogar auf die freie Sitzplatzwahl verzichten ;-). 
Sicherheits-
empfinden
10 Kein Wort aus dem Cockpit ist etwas ungewohnt (kenne ich sonst nur aus Indien oder China) – aber wohl kein Sicherheitsmangel.


Flugbewertung Bilder

Lounge










 

Kabine/Sitz



Speisen/Getränke




 

Extras




vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra