Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa Cityline Economy Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


6.50
 
Am Boden  7.50
Check In 9.00
Lounge 6.00
Boarding 7.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 4.00
 
In der Luft  4.50
Sitzkomfort 5.00
Unterhaltung 2.00
Sauberkeit 7.00
Service 5.00
Speisen 4.00
Getränke 5.00
Toiletten 5.00
Extras 4.00
 
Sonstiges  7.50
Preis/Leistung 5.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Ein freundlicher Mitmensch  -  Economy Class

Lufthansa Cityline Economy Class Flugbewertung von Diri33 wurde 376 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Cityline Dresden München 05.2018 Economy Class LH2125 CRJ 900 NG 16 F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Der Vorgang zum Ausdrucken meiner beiden Bordkarten und das Verabschieden meines Koffers verlief ruhig, routiniert, jedoch nicht sonderlich freundlich. Im Terminal herrschte diesmal reges Treiben, irgendwann müssen die 1,7 Millionen Gäste des Jahres per annum ja auch einmal von Dresden abfliegen. Dafür waren gleich drei Spuren an den Sicherheitskontrollen in Betrieb. Somit benötigte ich nur einen kurzen Moment und konnte mich alsbald in der Dresdner Lounge niederlassen 
Lounge 6 Die Lounge war an diesem Dienstag im Mai wieder einmal prall gefüllt. Als Mittagsoption gab es einen Kesselgulasch aus den Töpfen von Magnus Baumann aus Oederan. Tip am Rande: Sollte jemand Kartoffelsuppe lieben - diese von Baumann kann es sogar mit der exzellenten Eigenproduktion meiner Mutter aufnehmen ;-). Der Kesselgulasch hingegen war so lala, ich stärkte mich aber für die anstehende Reise und ergriff alsbald die Flucht, um beim pünktlichen Boarding einzutreffen
Boarding 7 Wir stiegen alsbald hinunter in den Bus, welcher uns die wenigen Meter bis zum Regionaljet brachte. Dort wurden wir freundlich an Bord begrüßt und mit unserem Snack versehen. Der Kapitän meldete sich auch ungewohnt früh, um uns über eine Verspätung zu informieren. Eurocontrol hätte den Slot nicht wie gewünscht erteilt und wir müßten ein wenig warten
Gepäck 10 Auch auf dieser Reise ins Brexit-Land erging es meinem Koffer und dessen Inhalt gut - ich konnte ihn nur wenige Minuten nach der Landung entgegennehmen
Pünktlichkeit 4 Auch auf diesem Flug schaffte es Lufthansa nicht, mich pünktlich nach München zu befördern - nach Landung und Busfahrt enterte ich MUC T2 etwa 20 Minuten nach Plan. Auch das Aufspringen aller Gäste nach der Landung an der Parkposition beschleunigte seltsamerweise das Deboarding keinesfalls ;-)

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 5 Die Beinfreiheit am Notausgang in der Bombardier ist exzellent, mein Nebensitz war besetzt, so auch heute: Nach vorne hui zur Seite pfui ;-) 
Unterhaltung 2 Für den zahlenden Gast auf Platz 16 F war auf diesem Flug weder elektronisches noch gedrucktes Lesematerial vorgesehen. Klar - ich hätte mir vorher eine Zeitschrift auf mein iPhone laden können, aber das lehnen meine alternden Augen ab ;-) Einen Pluspunkt ist mir die (relativ seltene) Abflugroute von Dresden wert: Nach Start in Richtung NO drehten wir alsbald südlich ab und dann gen Westen. Das bescherte einen wundervollen Blick ins Elbtal (siehe Foto)
Sauberkeit 7 Oberflächlich sauber, bei genauerem Hinsehen aber viele Reste und Dreck in den Ritzen
Service 5 Es lief alles völlig durchschnittlich ab
Speisen 4 In diesen Maitagen gab es den ungesündesten aber leckersten Snack aus dem Repertoire der LH: Walker Shortbread. Kekse aus (fast) reiner Butter. Ein Hochgenuß in Kalorienbombenform
Getränke 5 Guter LH-Eco-Standard
Toiletten 5 Auch heute ist hier zu vermerken, dass ich nichts zu bemerken habe
Extras 4 Der größte positive Aufreger sollte mir direkt nach der Landung passieren: Nachdem alle wie von der Tarantel gestochen aufgesprungen waren, fragte mich mein auch stehender Nachbar: Darf ich ihnen ihre Tasche herunterreichen? Diese Freundlichkeit fand ich bemerkenswert - vielen Dank


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 5 Als Vollzahlerticket lag der Preis im mittleren dreihunderter Bereich. Das ist schon happig und nicht preiswert. Allerdings sind dann die jeweils 125 Meilen pro Leg eine Frechheit 
Sicherheits-
empfinden
10 Ich hatte zu keiner Zeit Bedenken


Flugbewertung Bilder

Extras


Wundervoller Blick nach NW ins Elbtal
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Diri33 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra