Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa Economy Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


7.08
 
Am Boden  8.10
Check In 10.00
Lounge 10.00
Boarding 2.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 3.00
 
In der Luft  4.65
Sitzkomfort 2.00
Unterhaltung 2.00
Sauberkeit 10.00
Service 8.00
Speisen 7.00
Getränke 6.00
Toiletten 5.00
Extras 5.00
 
Sonstiges  8.50
Preis/Leistung 7.00
Sicherheitsempfinden 10.00



(Flug war in Business-Class) Fraport top & hop  -  Economy Class

Lufthansa Economy Class Flugbewertung von Diri33 wurde 277 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Frankfurt Dresden 09.2021 Economy Class LH 216 E 195 1 F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Das CheckIn hatte ich bereits online erledigt...An den Sicherheitskontrollen war es an diesem Nachmittag leer - in Eco wie auch an den manchmal privilegierten Linien für die Kundschaft in C. Unsere Überraschung war eine perfekte Abfertigung an der Sicherheit - freundlich, zügig und effizient. Ich traute meinen eigenen Augen und Ohren nicht, es muss an der Aura meiner Begleitung gelegen haben… 
Lounge 10 Nun denn, die Pandemie hat einen demütig und genügsam werden lassen. Die heiligen Hallen der Senatoren standen mir offen - warum, dass konnten wir nicht beantworten. Das Angebot an Speis und Trank befindet sich nun langsam wieder auf dem Weg der Normalisierung. So war es nun endlich soweit - ich konnte mit User Wolfsgrabener und Sohnemann Basil anstoßen und ein zu Herzen gehendes Wochenende ausklingen lassen. Dazu wurden Hühnchenhaxe und Kartoffelstampf (Originalton LH) kredenzt - insgesamt ein feiner Aufenthalt für ein paar Stunden. Wegen der angenehme Begleitung runde ich in der Wertung einmal auf Höchstpunktzahl auf ;-)
Boarding 2 Eine (positive) Überraschung am Tag in Frankfurt schien nicht auszureichen - somit kam am Abend noch einiger Ärger hinzu. Wie wir alle wissen, eine Verspätung ist bei den komplexen operativen Abläufen eines Fluges durchaus normal. Ich stelle aber zum X-ten Mal die Frage, warum das nicht oder nur spät und/oder unzureichend kommuniziert wird. Frankfurt arbeitet unter Teillast - warum muss man 150 Menschen bei A1 zusammenpferchen - es gibt sowieso zu wenige Stühle und mit Corona noch einmal weniger. 20 Minuten nach Boarding gab es dann eine kurze Ansage (also kurz vor 22 Uhr), ohne Begründung. Wir wurde mit einer Gatepositiion verwöhnt, verspätet war die Ankunft in DRS trotzdem. An Bord dann eine mäßig freundliche Begrüßung - es sollte sich aber im Laufe der nächsten 60 Minuten an Bord deutlich bessern
Gepäck 10 Die Höchstpunktzahl gilt einzig mir - ich reiste mit wirklich kleinem Handgepäck
Pünktlichkeit 3 25 Minuten zu spät im Terminal und das bei einem Randflug am Abend - in Frankfurt ruhte man scheinbar bereits vor der letzten (kleinen) Welle des Tages. Laut Kapitän war die Betankung und Gepäckabfertigung schlichtweg deutlich zu spät am Flieger

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 2 Wie immer bin ich gnadenlos was dieses Gestühl in Business angeht - lediglich für die Gnade der Reihe 1 und dem damit verbundenen Freiraum für die Beine ist es zu verdanken, dass es nicht gänzlich mangelhaft gibt ;-)  
Unterhaltung 2 Die rhetorische Frage lautet: Welche Unterhaltung? Kein W-Lan. Kein Bordmagazin. Lediglich die Möglichkeit des Ladens von Magazinen auf mein iPhone
Sauberkeit 10 Das Flugzeug wurde für sie desinfiziert - so wurde es mir via LH-App mitgeteilt. Also muss es sauber gewesen sein . . .
Service 8 Der Service erfolgte schnell und zugewandt. Der Purser reagierte sehr freundlich auf meine Frage, was ich denn nun für einen Rotwein serviert bekäme. Ansonsten ist bei einer Flugzeit von 50 min kein Feuerwerk von den Lufthanseaten an Kundenschmeichelei zu erwarten- aber ich war es trotzdem zufrieden
Speisen 7 Ganz erstaunlich - ein paar Tage später erhielt ich diese Mahl ohne Brötchen und den Apfel erst mit großer Verspätung. Auf diesem Flug war die Miniportion vollständig und es mundete. Lediglich die Menge hat doch irgendwie deutlich Raum nach oben. Was ich aß konnte ich auch identifizieren - interessierte Gourmets schauen bitte das Bild an
Getränke 6 Nun - der spanische Rotwein traf meinen Geschmack leider gar nicht, wurde aber trotzdem zweimal angeboten. Ansonsten gab es die übliche Flasche Wasser nach dem Einstieg
Toiletten 5 Diese waren - gottlob - an Bord. Ich habe sie trotzdem nicht benutzt
Extras 5 Über die synergetische Nutzung von Dingen: In der Economy wird das Stück Schokolade verteilt, um weiterhin den Anspruch zu verteidigen, eine Full-Service-Airline zu sein. In C kommt dieses Stückchen Schokolade nach dem -Dinner-. Es schmeckte und ist somit eine nette Geste


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 7 Der Flug lag im günstigsten Tarif ohne Gepäck für dieses Segment bei 50 Euro - das Upgrade via Gebot verschlang weitere 60 Euro  
Sicherheits-
empfinden
10 Ich habe nichts gehört oder gesehen, was mich hätte verunsichern können ;-)


Flugbewertung Bilder

Kabine/Sitz


Das Bild legt sich leider nach links. Aber somit wirkt die Beinfreiheit noch besser, oder ;-) ?
 

Speisen/Getränke


Vollständiges Minimenü
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Diri33 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2021 NextEra