Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa Economy Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


6.72
 
Am Boden  8.55
Check In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 7.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 3.00
 
In der Luft  4.12
Sitzkomfort 4.00
Unterhaltung 2.00
Sauberkeit 10.00
Service 4.00
Speisen 5.00
Getränke 6.00
Toiletten 5.00
Extras 2.00
 
Sonstiges  7.50
Preis/Leistung 5.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Service-Prinzessin in Mailand und Gewitterchaos in Frankfurt  -  Economy Class

Lufthansa Economy Class Flugbewertung von Diri33 wurde 313 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Milano Frankfurt 05.2018 Economy Class LH 253 A 319-100 9 F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Mein Erfahrung in Mailand beim First-Class-Check-In waren ja bis dato immer eher unterdurchschnittlich gewesen. Auf dieser Reise sollte sich das anders darstellen: Eine freundliche Frau checkte mich blitzschnell ein. Da Arbeitskollegen mit mir zum Flughafen gekommen waren, standen diese in der doch beachtlichen Schlange der Abfertigung für die Economy. Einer von den beiden (etwas) älteren Herrschaften ist sehr schlecht zu Fuß. So fasste ich mir ein Herz und fragte die junge Dame, ob die Beiden herüberkommen könnten. Sie sagte: Aber natürlich. Nun begannen aber die Probleme - die beiden hatten heftig Übergepäck und das dauerte eine längere Zeit. Unsere Hauptakteurin hinter dem Schalter begann etwas nervös zu werden, da bereits neue Kunden anstanden und wir erst die großen norwegischen Koffer umpacken mussten ;-). Aber diese kleine Situation löste sie mit einem charmanten Lächeln auf und die Kofferwaage zeigte am Ende auch noch ein akzeptables Gesamtgewicht an. Miss Friendly (der Name ist der Redaktion bekannt, wurde aber aus Datenschutzgründen geändert) verabschiedete uns mit dem gut gemeinten Hinweis, dass ich einen der Beiden mit in die wundervoll neue gestaltete Lounge mitnehmen dürfe. Dieses Handling war vielleicht nicht perfekt im Sinne der Richtlinien der Airlines, aber menschlich großartig, freundlich und einfach herzlich. Danke, Miss Friendly! 
Lounge 9 Die neue Lounge in MXP ist auch beim zweiten Hinsehen eine wirklich gelungene Räumlichkeit. Das angebotene Essen war denen in den deutschen Flagschiff-Lounges in jeder Hinsicht überlegen und sehr lecker. Lediglich das Fehlen von Liegestühlen und Duschen ergibt einen kleinen Abzug-allerdings werden nicht viele LH-Kunden von der Langstrecke hier in Mailand ankommen. Insofern ist es mir verständlich. Das Wifi in der Lounge reichte gut aus, um einen Film zu streamen. Etwa zwei Stunden vor Abflug kam auf allen Kanälen die Verspätungsmeldung
Boarding 7 Das Boarding begann mit 40 Min Verspätung über die Brücke nach dem in MXP ganz eigenen Muster: Gate geöffnet, Menschen drin, Menschen wieder raus, Gate geschlossen. Gate wieder offen, Bordkartenkontrolle (mit Priority zurück in den Sitzbereich), warten und dann boarden. 10 Minuten nach Boardingbeginn standen immer noch alle Koffer neben dem Flieger und erst dann - irgendwann nach 25 min Wartezeit in der Maschine meldete sich der Kapitän. Unheilvoll verkündete er, dass wir weitere Verspätung wegen Slot-Problemen in Frankfurt haben würden. Hätte ich geahnt, was mich dort erwartete, wäre ich wahrscheinlich gleich wieder ausgestiegen ;-)
Gepäck 10 Der Koffer wurde von Mailand nach Dresden geschickt und erreichte dort trotz heillosen Chaos in FRA das Ziel
Pünktlichkeit 3 Der Start erfolgte dann 1:25 nach Flugplan - die Landung war dann 1:10 verspätet und das Terminal erreichte ich knapp 90 Minuten zu spät

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 4 Durch verschiedene kleinere Zufälle landete ich dieses Mal nicht am Notausgang. Mein Nebensitz war auch besetzt - somit war es nach vorne und zur Seite schon verdammt eng. Und die tatsächlich drei Stunden Aufenthalt in der Maschine ließen mich das auch spüren 
Unterhaltung 2 Ein Bordmagazin (dessen Inhalt ich im Mai auswendig kannte)
Sauberkeit 10 Die Maschine war sauber
Service 4 Mir bot sich ein sehr gemischtes Bild: Während eine Dame am Boden während der langen Wartezeit Wasser verteilte (sehr löblich!) und auch beim Service sehr freundlich war, konnte man(n) das von der zweiten Dame nicht behaupten. Ich möchte bitte nicht despektierlich erscheinen, aber das war wieder so eine Erfahrung, wo man der Stewardess die Betriebslizenz entziehen müsste. Strafverschärfend kam dazu, dass es auf diesem Flug gleich 7 Reihen (das nächste Wort ist mit Gänsefüßchen zu verstehen) Business-Class gab. Dadurch wurde viel der vorhandenen Service-Kraft gebunden und es kam wenig auf den billigen Plätzen an. Abgerundet wurde das negative Bild beim Ausstieg: Mein freundliches VIELEN DANK wurde mit keinem Blick erwidert. Fazit: 8 Punkte für die erste Dame + 0 Punkte für die zweite Dame dividiert durch zwei Flugbegleiter ergibt eine 4. Habe ich diesmal richtig gerechnet, Maustravel ;-) ?
Speisen 5 Es wurde ein Stück recht leckerer Kuchen verteilt
Getränke 6 Guter LH-Eco-Standard, 1 Runde plus ein Wasser vor dem Abflug
Toiletten 5 Diese waren bestimmt vorhanden. JJJMMMBBB53 - vielen Dank für die lieben Grüße - das Copyright ist hiermit gerne erteilt ;-)
Extras 2 Es wurde während des Wartens in MXP Wasser verteilt


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 5 Ein Wort zur Tarifgestaltung: für 360 Euro erhielt ich Buchungsklasse L für ein Ticket DRS-MXP return. Eine Umbuchung auf die morgendliche Maschine hätte mit 350 Euro zu Buche geschlagen. Aus meiner ganz kleinen persönlichen Perspektive ist das schon derbe Gewinnoptimierung 
Sicherheits-
empfinden
10 Der Kapitän informierte uns freundlich und auch regelmäßig bis kurz vor der Landung über die stetig anwachsende Verspätung. Ich verstehe es trotzdem nicht, warum die Fluggäste nicht bereits vor der Landung besser informiert werden, was die tatsächliche Lage am Zielflughafen anbelangt. In Frankfurt angekommen realisierte ich wegen Gewitters hunderte gestrichene Flüge, lange Schlangen, laut rufende Mitarbeiter in der Senator-Lounge, welche den Reisenden empfahlen, den Flughafen auf eigene Faust zu verlassen, Mietwagen o.Ä. zu nutzen und auf Kompensation durch die LH zu warten. Ich glaube, da gibt es weltweit bei den Airlines noch einigen Optimierungsbedarf!


Flugbewertung Bilder

Lounge


MXP

Feines Mittagessen in der Lounge

Feines Mittagessen in der Lounge

Feines Mittagessen in der Lounge

Kleines Dessert zum Abschluss
 

Speisen/Getränke


 

Extras


Wundervolle Alpen
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Diri33 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra