Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


7.78
 
Am Boden  8.60
Check In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 10.00
Gepäck -
Pünktlichkeit 9.00
 
In der Luft  7.74
Sitzkomfort 7.00
Unterhaltung 8.00
Sauberkeit 10.00
Service 9.00
Speisen 6.00
Getränke 7.00
Toiletten 10.00
Extras 9.00
 
Sonstiges  7.00
Preis/Leistung -
Sicherheitsempfinden 9.00



Seoul nach Frankfurt - Krank geschrieben & LH Mädels in Fussballshirts  -  Business Class

Lufthansa Business Class Flugbewertung von pat777stone wurde 500 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Seoul Frankfurt 06.2018 Business Class LH713 A-340-600 15G


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 In knapp 45 Minuten mit dem Airport Express Train von Seoul Mainstation nach Incheon ins Terminal 1 gefahren. An den beiden Lufthansa Business Schalter war ich der einzige Kunde und wurde von einer jungen sowie netten Koreanerin äusserst freundlich bedient. Nach einer Minute konnte ich zwei Bordkarten sowie eine Einladung in die Asiana Lounge mein eigen nennen. Da ich schon leidliche Erfahrungen an der oft sehr zeitaufwändigen Security Control in ICN gesammelt habe, fragte ich nach einer Fast Lane nach. Die nette Dame musste mich leider enttäuschen. Ich liess meinen ganzen Charme spielen und fragte nochmals nach. Die Dame blickte kurz nach rechts & kurz nach links ob uns auch niemand beobachtet. Sie zauberte zwar keinen Hasen, jedoch eine grüne Sanitätskarte aus dem Hut. Kurzerhand wurde ich auf der Karte als Kranker der dringendst wieder Ruhe benötigt markiert. So fand ich mich in einer sehr kurzen Schlange, mit anderen Versehrten wieder. Nach 5 Minuten war ich durch, ich hatte nicht einmal ein schlechtes Gewissen... Wenn möglich hätte ich an dieser Stelle 20 Punkte vergeben.  
Lounge 9 Die mir gut bekannte Asiana C Lounge ist gemütlich möbliert, sehr gross & hell, mit einem schönen Blick auf das Flugfeld. Sehr sauber, gute Sanitäreinrichtungen und trotz vielen Besucher erstaunlich ruhig. Umfangreiches Essensangebot mit westlichen sowie asiatischen Spezialitäten. Eine Enttäuschung ist das Getränkeangebot. Schnelles Wifi rundeten den guten Gesamteindruck ab, ich genoss meinen Aufenthalt.
Boarding 10 Als ich am Gate eintraf startete soeben das Boarding, ich war der Zweite am C/F Gate und konnte sofort einsteigen. Freundliche Begrüssung an Bord, Jacke wurde abgenommen, der Winzersekt serviert & die für mich zuständige FA stellte sich auch vor. Anschliessend wurde ich freundlich gebeten meinen Sitz zu tauschen, damit ein koreanisches Ehepaar nebeneinander sitzen konnte, diesem Wunsch bin ich sehr gerne nachgekommen.
Gepäck - Nur mit Handgepäck unterwegs.
Pünktlichkeit 9 Wegen einem fehlenden Slot über China haben wir 45 Minuten zu spät abgelegt, durch die kurze Flugzeit etwa 10 Minuten zu spät am Gate in FRA. Obwohl wir dadurch länger als geplant am Boden festsassen, gab es keine zusätzliche Getränkerunde, fand ich echt doof.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 7 Gebucht hatte ich Sitz 6K am Fenster, als ich jedoch bemerkte dass der Sitz neben mir auch reserviert wurde, wechselte ich zugunsten eines freien Zugang zum Gang in die Mitte auf 14 G. Durch den Wechsel mit dem Ehepaar fand ich mich schliesslich in der hintersten Reihe auf 15G wieder. Ist wegen dem Vorhang zu Y nicht der Beste Platz, mit dem Sitz selbst bin ich jedoch sehr zufrieden. Diesmal war die C bis auf den letzten Platz ausgebucht, so wirken sich die fehlende Privatsphäre & Ablagemöglichkeiten negativ aus. Habe aber trotz Tagesflug wieder ein paar Stunden gut geschlafen  
Unterhaltung 8 Im direkten Vergleich mit der A350 nicht mehr so toll. Keine Aussenkameras, kleinerer Bildschirm sowie eine weniger abwechslungsreiche Flugshow. Aber gutes Filmangebot, ich führte mir Musikdokumentationen zur Gemüte. Am Gate gab es noch Zeitungen, Zeitschriften konnte ich nicht entdecken. Dufte Kopfhörer.
Sauberkeit 10 Da wurde durch das Bodenpersonal sehr gute Arbeit geleistet.
Service 9 Die für mich zuständige, sehr sympathische junge FA - wie sich herausstellte aus Frankfurt - verwöhnte mich sehr gut auf diesem längeren Flug. Immer gut aufgelegt, auch immer für ein nettes Gespräch zu haben. Während der verordneten Siesta, nur noch eingeschränkter Service. Bei einem Toilettenbesuch konnte jedoch problemlos nachbestellt werden. Für das Nachtessen warfen sich dann etwa die Hälfte der LH Mädels in Fussballshirts der deutschen Nationalmannschaft & schminkten sich die Backen mit den Nationalfarben.
Speisen 6 Als Vorspeise wählte ich das sehr feine Krebsfleisch auf Gurkensalat & Wachtelei. Vom Bibimbab zur Hauptspeise war ich etwas enttäuscht, die Beilagen entsprachen nicht unbedingt meinem Geschmacksverständnis. Als Dessert gab\'s für mich feine Früchte. \r\nZum Nachtessen wählte ich den Seebarsch zur Hauptspeise, das war eine äusserst trockene Angelegenheit. Auch die Hot Pepper Sauce war nicht Hot, so verschmähte ich den Hauptgang inkl. den Cake zum Nachtisch. Dafür war die Vorspeise mit Rindfleisch, Spargel, Jakobsmuscheln sowie Chorizo sehr fein. \r\nEin durchzogenes, kulinarisches Vergnügen.
Getränke 7 Die Bloody Mary zum Apéro kam leider ohne Pfeffer & Tabasco. Ich entschied mich während dem ganzen Flug für den deutschen Riesling aus dem Hause Kruger sowie ein Warsteiner. Stellte mich zufrieden.
Toiletten 10 Drei Toiletten für die C Class können sich sehen lassen. Die hintere rechts ist sehr gross und mit einem Fenster gesegnet. Mit diversen Annehmlichkeiten ausgestattet sowie immer sehr sauber gehalten.
Extras 9 Ein nützliches Kit, Schlafauflage, zweimal heisse Tücher, Pralinen, Schlappen sowie die nette FA.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung - Kann & will ich nicht bewerten. Sehr kurzfristig nur 2.5 Tage vor Abflug direkt über LH gebucht. Ein horrender Preis, durch koordinationsschwierigkeiten jedoch selbst verschuldet. Hauptsache ich konnte fliegen.  
Sicherheits-
empfinden
9 Die zehnjährige A-340-600 lag ruhig in der Luft. Das geschepper der Gepäckfächer nervte jedoch ab & zu.


Flugbewertung Bilder

Lounge








 

Kabine/Sitz





Speisen/Getränke





Toilette




vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von pat777stone anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra