Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Lufthansa First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


5.55
 
Am Boden  7.70
Check In 9.00
Lounge 5.00
Boarding 9.00
Gepäck 8.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  3.94
Sitzkomfort 1.00
Unterhaltung 3.00
Sauberkeit 4.00
Service 8.00
Speisen 5.00
Getränke -
Toiletten 5.00
Extras 5.00
 
Sonstiges  5.00
Preis/Leistung 2.00
Sicherheitsempfinden 8.00



LH First Class - Nie wieder. Mir tut es selbst um meine Meilen leid  -  First Class

Lufthansa First Class Flugbewertung von radames wurde 5561 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Lufthansa Buenos Aires Frankfurt 04.2016 First Class LH 511 747-800 1K


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Der Check In verlief freundlich und problemlos ohne Wartezeit 
Lounge 5 In Buenos Aires gibt es keine separate First Class Lounge und auch keine eigene LH Lounge. Die Star Alliance Gold Lounge war vor meinem Flug überfüllt. Leider funktionierte das Internet daher nicht. Ich wollte vor meinem Abflug noch schnell ein Flugangebot buchen, was ich auf Facebook gelesen hatte, und konnte die Buchung nicht durchführen, da das Internet nicht funktionierte. Das Design der Lounge war jedoch sehr ansprechend. Die Speisenauswahl war leider etwas begrenzt. Durch die hohe Auslastung habe ich nur noch einen Platz im PC-Bereich gefunden. Das Personal war jedoch freundlich.
Boarding 9 Das Boarding verlief professionell und der Mitarbeiter war sehr freundlich!
Gepäck 8 Auslieferung meines Gepäcks in Berlin-Tegel verlief wie üblich. Das Gepäck kam erst sehr spät, was in Berlin jedoch an der Überlastung des Flughafen Tegels liegt.
Pünktlichkeit 10 Der Flug hob pünktlich ab und ist pünktlich eingetroffen.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 1 Ich finde der neue LH First Class Sitz ist besser als der \\\'Alte\\\', aber ist weiterhin eine Katastrophe im Vergleich zu anderen Airlines. Der Sitz ist wirklich in allen Stellungen unbequem. Besonders als \\\'Bett\\\' ist der Sitz eine echte Zumutung. Warum Lufthansa sich für einen offenen Sitz ohne Privatsphäre entschieden hat, ist mir ebenfalls ein Rätsel. Ich möchte als Gast keinen anderen Gästen beim Schnarchen zusehen und möchte auch selbst nicht im Schlaf beobachtet werden. Ich konnte in diesem Sitz weder wirklich bequem sitzen, noch bequem liegen. Ich verstehe nicht, warum man keine ordentliche Matratze für die Bett-Stellung bereitstellen kann. Die \\\'noise-reducing-headphones\\\' reduzieren zwar schön den Lärm, der vorne in der 747-800 besonders laut ist, jedoch kann man diese nicht beim Schlafen verwenden, weil Sie zu groß sind, um darauf zu liegen. Hier wären \\\'noise-reducing-in-ear-phones\\\' wesentlich besser, da man auf diesen auch seitlich liegen könnte. Der Tisch war beim Essen etwas zu weit vom Körper entfernt.  
Unterhaltung 3 Das LH Entertainment Programm ist im Vergleich zu anderen Airlines ebenfalls mangelhaft. Die Auswahl ist nur mittelmäßig. Mein Monitor ist einige Male abgestürzt. Die Bildqualität ist durchschnittlich.
Sauberkeit 4 Mein Sitz war, wie auch schon auf dem Hinflug, nicht ordentlich gereinigt worden. In den Ablagen lag noch Müll vom Vorgänger und auch Tabletten. Ansonsten wirkte die Kabine sauber.
Service 8 Die Stewardessen an Bord waren sehr freundlich und zuvorkommend. An das Personal würde ich für diesen Flug die Bestnote vergeben. Allerdings entspricht die Service-Routine der Lufthansa nicht meinen Vorstellungen. Als Vielflieger möchte ich ein bequemes Bett, in dem ich schnellstmöglich schlafen kann. Sonst brauche ich nicht Business oder First Class buchen. Der übliche Service der LH dauert in der Regel bis zu 3 Stunden. Das ist einfach zu lang. Selbst wenn ich auf das Essen verzichte, dauert es 3 Stunden bis die Kabine abgedunkelt wird und der mit dem Service verbundene Lärm eingestellt wird. Gleiches gilt für die Landung. 2,5-2 Stunden vor Landung wird die Kabine wieder hell erleuchtet und viel Lärm erzeugt. Auf einem Flug mit 14 Stunden Flugzeit geht das gerade noch, aber bei einem Flug von 8 Stunden bleiben einem dann nur 2-3 Stunden um zu Schlafen. Das ist zu wenig!
Speisen 5 Das Essen an Bord war ok, aber auch einer First Class nicht würdig. Weder von der Auswahl, noch von der Qualität.
Getränke -
Toiletten 5 Die Toiletten sind sehr klein und eng für eine First Class. Es handelt sich um die normalen, engen Toiletten der Business Class. Es gibt weder bei Austattung noch bei der Größe der Toiletten einen Unterschied. Selbst Business-Class-WCs bei anderen Airlines sind wesentlich besser ausgestattet und oft größer.
Extras 5 Mein Amenity Kit unterscheidet sich ebenfalls kaum von den üblichen Business-Class Kit`s. Die Bogner-Kit`s sollte man komplett abschaffen. Die kleinen Rimowa-Kulturbeutel-Köfferchen finde ich wesentlich besser. Beim Schlafanzug gab es nur eine Größe, die für mich viel zu groß war. Das Kopfkissen war nicht sonderlich bequem, die Decke ebenfalls maximal auf Business-Class Niveau.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 2 Glücklicherweise habe ich mir kein reguläres Ticket für diesen Flug gekauft. Ich habe den Flug als Prämienticket gebucht und ca. 700 Euro Steuern und Gebühren gezahlt. Hier kassiert Lufthansa auch deutlich mehr ab, als andere Airlines. Aber mich ärgern selbst die 700 Euro und die dafür verwendeten Meilen, denn für mich hatte dieser Flug nichts mit einem First-Class-Niveau zu tun. Die 747-800 fliegt sehr unruhig. Auf dem Hin- und auch auf dem Rückflug hat es die ganze Nacht ständig Turbulenzen gegeben. Ich konnte deswegen schon auf dem Hinflug kein Auge zu tun, auf dem Rückflug habe ich ebenfalls keine Minute geschlafen. Das lag an dem langen Service, starken Turbulenzen und vor allem daran, dass der Passagier hinter mir sich verweigerte seine Fensterabdeckungen zu schließen. Die Kabine war deswegen von Buenos Aires bis Frankfurt durchgehend hell erleuchtet. Deswegen konnte niemand in der komplett ausgebuchten First Class schlafen, da uns die Sonne intensiv ins Gesicht schien. Die Lage der First Class in der unteren Ebene des Flugzeuges ganz vorne scheint ebenfalls unglücklich zu sein, da die Strömungsgeräusche hier sehr laut sind. Im oberen Deck hinter dem Cockpit sind die Geräusche nicht so stark. Der Sitz ist eine totale Katastrophe und absolut nicht konkurrenzfähig. Eine Emirates First Class ist um Längen besser und ein Air New Zealand Business Sitz ist zum Schlafen ebenfalls wesentlich komfortabler als dieser komische LH Sitz. Die neue First Class wirkt etwas kühl und nicht so edel, wie z.B. die neue Business Class von Singapore Airlines. Das Essen war mittelmäßig für eine First Class (maximal auf Business Niveau). Für mich waren Hin- und Rückflug absolut anstrengend und ich habe nach beiden Flügen meine Ziele total müde und kaputt erreicht. Das First Class Ticket war für mich absolut sinnlos. Ich würde nie wieder LH First Class buchen. Nicht regulär und nicht als Meilenticket. Einzig positiv aufgefallen ist das Personal an Bord. Die LH First Class kann maximal mit der Business Class guter Airlines mithalten, aber ist den Preisunterschied nicht im Ansatz wert. 
Sicherheits-
empfinden
8 Ich halte LH weiterhin für eine sichere Airline, hätte mir aber gewünscht, dass der Pilot die extremen Unwettergebiete mit den starken Turbulenzen umflogen hätte. Ich kann jedoch nicht beurteilen, ob das möglich gewesen wäre.


Flugbewertung Bilder

Kabine/Sitz


LH First Class 747-800

LH First Class 747-800

LH First Class 747-800
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von radames anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra