Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Thai Airways First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.82
 
Am Boden  9.55
Check In 10.00
Lounge 9.00
Boarding 9.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  7.92
Sitzkomfort 8.00
Unterhaltung -
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 8.00
Getränke 8.00
Toiletten -
Extras 7.00
 
Sonstiges  9.00
Preis/Leistung 8.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Bangkok nach Hong Kong  -  First Class

Thai Airways First Class Flugbewertung von sangaller wurde 415 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Thai Airways Bangkok Hong Kong 09.2017 First Class TG606 Boeing B747-400 1A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Als meine hotel Limousine vor dem first class check in anhielt, kam direkt der Portier und öffnete meine türe, nahm das gepäck entgegen und eskortierte mich zum first check in. Dort durfte ich an einen kleinen tisch sitzen und alles erledigten die mitarbeiter für mich inkl. Dem ausfüllen der ausreisekarte. Während des warten konnte ich ein schön kaltes wasser geniessen. Alles sehr gediegen. Aber etwas lange.  
Lounge 9 Vom check in wurde ich von einem mitarbeiter durch die seperate ausreise bzw. Siko gebracht. Dann rief er einen Kollege, dieser brachte mich per elektromobil zur first class lounge. War für mich fast einwenig zu viel des guten. Aber habe es genossen. Netter empfang in der lounge. Dort wurde dann auch noch ein spa treatment für mich gebucht. In der lounge hatte ich en so genanntes wohnzimmer. Dorte konnte man via ipad getränke bzw speisen bestellen. Zur Begrüssung hatte ich zu erst ein Glas Orangensaft und natürlich ein Glas Champagner. Danach noch ein grünes curry. Um 12 uhr hatte ich dann den termin im spa. Habe mich für eine 1h thai massage entschieden. Und die war richtig gut. Danach gab es tee und süssigkeiten im seperaten first class abteil im spa. Danach brauchte ich eine Zigarette und die konnte ich im raucherbereich in der first lounge rauchen. Danach nochmals Champagner und wasser. Dann folgte noch ein thai steak mit reis plus ein glass weisswein. Habe den Aufenthalt richtig genossen. Das einzige was mich störte war nicht das die lounge schon etwas in die jahre gekommen ist, nein das man die ganzen ansagen von draussen hört. Und es waren so einige.
Boarding 9 Alle first passagiere nach hong kong wurden in der lounge abgeholt. Dann hatten wir einen kurzen Fussmarsch bis zu unserem bus (nur für first) der uns dann zum flieger brachte. Ein jumbo mit busboarding, dass habe ich auch noch nie erlebt. \r\n\r\nTotal nette begrüssung. Darauf folgte auch schon das Begrüssungsgetränk. War ja klar bei mir. Wie kann man(n) oder auch frau zu dom perignon nein sagen???? Dazu gab es noch eine praline und ein heisses tuch. Leider kein refill....
Gepäck 10 Als ich vom flieger via security ans gepäckband kam, machte meine zwei koffer schon die runden.... top
Pünktlichkeit 10 Kurz nach der zeit weg. Zur zeit in hong kong

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 8 Dieses mal hatte ich mehr glück und hatte die neue first class im jumbo mit 9 plätzen. Die ist schon einges bsser als das andere modell. Grosser ptv, bequemerer sitz. Leider auch hier nicht so viel Privatsphäre aber besser als im alten modell und dann hatte ich noch die erste reihe. Also passt. Leider auch hier sehr sehr wenig Ablagemöglichkeiten 
Unterhaltung - Alles vorhanden aber ich schaute nur die air show, wollte lieber den service bzw das essen geniessen und nachher noch etwas ruhen.
Sauberkeit 10 Picobello sauber
Service 10 Super freundlich und auch zwschen durch zu einem smalltalk bereit. Füllte mein Glas ständig auf ohne das ich was gesagt habe. Top
Speisen 8 Kurz mach dem die anschnallzeichen erloschen sind, kam auch schon der apero. Champagner und macadamia nüsse. Dann eine papaya salat mit frischen und getrockneten crevetten. Die getrockneten waren war nicht mein ding. Danach gab es eine chinesische maissuppe mit krabbenfleisch. Das war absolut nicht mein ding. Ich fragte ob ich vom high tea set eventuell die caviar tart und die foie gras canapee probieren könnte. Selbst verständlich meinte die dame und schwups hatte ich je zwei caviar tart und foie gras canapee. Und das war wirklich super lecker. Meinen hauptgang habe ich schon wochen im voraus gewählt, ein rinderfilet rossini mit foie gras, kartoffel und gemüse. War geschmacklich lecker, das filet etwas zu durch und das gemüse zu weich. Ich weiss das ist klagen auf hohem Niveau. Danach kam auch der käse-obst-gang. Das war ganz ok. Und dann das dessert. Ich hatte eine apfel-tarte die war sehr sehr lecker. Und die dame in der first class meinte ich soll doch die farbenfrohen thai dessert auch probieren. Oooohhhh mein gott wareb die schrecklich. So total geliert. Absolut nich mein ding.
Getränke 8 Alles vorhanden was man will. Für mich Champagner, gewürztraminer, bordeaux, espresso und cognac. Wie schon auf dem Hinflug geschrieben, etwas zu französisch lastig für mein Geschmack.
Toiletten - Nicht benutzt
Extras 7 Zwei kissen und decke waren schon auf dem sitz beim einsteigen. 3mal heisses tuch. Und die total nette Betreuung durch die crew die mich ständig mit dem namen angesprochen haben, zwar mit meinen vorname aber egal....


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 8 Hkg-bkk-hkg 1300.- franken. Kein Schnäppchen aber ganz ok.  
Sicherheits-
empfinden
10 Hat zwar einwenig gewackelt, aber fühlte mich immer sicher


Flugbewertung Bilder

Lounge


Speisen in Royal Spa Bangkok

Royal Spa Bangkok

Royal Spa Bagkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Thai Royal First Class Lounge Bangkok

Kabine/Sitz


Sitz 1A

Sitz 1A

Speisen/Getränke


Speisekarte

Espresso und Otard Cognac

Dessert: Apfeltart und farbige Thaidessert

Käse-Obst-Gemüse-Teller mit Cracker und Brot

Hauptgang: Rinderfilet Rossini mit Foie Gras, Rotweinsauce, Kartoffel und Gemüse

Zweite Vorspeise: Caviar Tart und Foie Gras Canapee

Suppe: Chinesische Maissuppe mit Krabbenfleisch

Aufdeckung: das Essen kann kommen

Vorspeise: pikanter Papaya-Salat mit zweierlei Crevetten, Tomaten und Bohnen. Dazu nochmals ein Glas Champagner

Apero: Dom Perignon Champagner und Macadamia Nüsse

Begrüssungschampagner: Dom Perignon, Praline und heisses Tuch
 

Extras


First Class Check in

First Class Check in

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von sangaller anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2017 NextEra