Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Singapore Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.89
 
Am Boden  7.15
Check In 7.00
Lounge -
Boarding 8.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 7.00
 
In der Luft  9.52
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 6.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Istanbul nach Singapore maustravel und wolfsgrabener on tour - Flug 2/6  -  Business Class

Singapore Airlines Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 742 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Singapore Airlines Istanbul Singapore 03.2017 Business Class SQ 391 B 777-200 ER 12 D


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 7 Die Bordkarte für den Weiterflug hatten wir schon – leider waren wir damit noch nicht in der Triple Seven von SQ. Zunächst brachte uns der Bus zu einem Aussteigepunkt weit links am Terminal. Dann durchquerten wir dasselbe per pedes bis an die äußerste rechte Seite – 700 war wohl das abgelegenste Gate. Dort durften wir ohne Wartezeit in einen leeren Bus einsteigen – kein Vorteil wie sich herausstellte, da dieser „Lumpensammler“ wartete, bis der fast letzte Gast da war. Anschließend ging es (die Strecke kannte wir schon von innen und außen) am ganzen Terminal vorbei wieder auf die linke Seite und zu der dort geparkten SQ-Maschine. Der streckenmäßige Aufwand war beträchtlich  
Lounge - Durch die verspätete Ankunft des Fluges aus ATH entfiel leider ein auch nur kurzer Besuch.
Boarding 8 Den ersten Teil habe ich schon unter Check-In beschrieben – haken wir das Negative dort ab und freuen uns hier über eine freundliche Begrüßung und einen wieder einmal wohlverdienten Begrüßungschampagner mit Refill.
Gepäck 10 Der Koffer hatte wohl einen kürzeren Umsteigeweg und schaffte es, an Bord zu kommen.
Pünktlichkeit 7 Eine gute halbe Stunde zu spät in SIN – eigentlich nicht so schlimm, aber die eh nicht übermäßig lange Transitzeit wurde so noch einmal verkürzt (und einem Koffer zum Verhängnis ;-( ).

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Die Sitze auf der B 777-200 ER gehören wohl zu den komfortabelsten, die SQ im Angebot hat. Sie waren nun wirklich extrem breit und ließen sich problemlos zu einem flachen Bett umfunktionieren. Da kommt mache First nicht mit. Zusätzlich gab es diverse Ablagemöglichkeiten und einen großen gut positionierbaren Tisch – viele Wünsche blieben da nicht offen. 
Unterhaltung 10 Der Bildschirm war groß, gut positioniert und Krisworld hätte wohl viele Möglichkeiten geboten – wenn ich mich nicht auf die (eher einfach gehaltenen) Fluginformationen beschränkt hätte.
Sauberkeit 10 keine Beanstandungen
Service 10 Die C war vielleicht zu 1/3 ausgelastet, und so war die Aufgabe für die Crew nicht unbewältigbar. Die beiden Herren sprachen mich stets (ohne Zettel) mit Namen an, und die beiden Damen lächelten immer freundlich und entsprachen in ihrer hübschen Kleidung voll und ganz dem Bild des „Singapore Girls“. Der Service war sehr freundlich und persönlich.
Speisen 6 Auf dieser Strecke war kein „Book the Cook“ verfügbar. Die Speisekarte las sich nicht schlecht, erfüllte allerdings nicht meine gehobenen Erwartungen. Das Satay als Gruß aus der Küche war ja noch ganz ok; die dann folgende Vorspeise mag gut gewesen sein, war aber dank ihrer Korianderlastigkeit gar nicht mein Geschmack. Bär Basil murmelte etwas von „eingeschlafene Füße“ – so weit möchte ich die Scallops mit Salat natürlich nicht diskriminieren. Als Hauptspeise hatte ich das Rind gewählt und war mit dem Püree und der Soße auch sehr zufrieden. Das bedauerlicherweise sehr zähe und trockene Steak hätte ich eher einem alten Esel als einem Rind zugeordnet – oder tue ich Eseln damit unrecht? Das folgende Mango-Eis konnte ich mit Portwein veredeln, und den Käse und weitere Nachspeisen habe ich ausgelassen. Insgesamt war das Essen für mich kritischen Zeitgenossen leider eher eine mäßige Vorstellung. Natürlich wurde vor der Landung auch noch ein Frühstück angeboten – ich wählte stattdessen eine wärmende Nudelsuppe, da es in der Nacht an Bord doch wieder arg kalt war.
Getränke 10 Der Champagner stammte aus dem Hause Charles Heidsieck (Brut Reserve) und wurde weinmäßig von 2 Kollegen aus Neuseeland und dem Burgund (weiß) und 3 roten Traubensäften aus dem Bordeaux und der Toscana begleitet. Erwähnenswert vielleicht noch die diversen Angebote an Kaffee und Tee (ich habe allein 14 verschiedene Teesorten gezählt).
Toiletten 10 Die Toiletten waren von annehmbarer Größe, mit Annehmlichkeiten wie Zahnputz- und Rasiersets ausgestattet, und man konnte den persönlichen Wohlgeruch zumindest kurzfristig mit Eau de Toilette steigern.
Extras 10 AKs gibt es bei SQ bekanntlich nicht – es wurden Socken, Pantoffeln und Schlafmasken verteilt – Rest siehe Toilette. Feuchte Tücher gab es selbstverständlich mehrere, 2 Kissen und eine warme Decke waren natürlich auch vorhanden. Nettestes Extra waren allerdings zwei junge Begleiter für Reisebär Basil ;-).


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Der Flug ATH-IST-SIN-SYD war insgesamt nicht überteuert und dieser Teil trotz der Eselattacke sicher sein Geld wert. 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Kabine/Sitz




Sitze 12 D unf F

Platz 11 A mit besonders viel Beinfreiheit

Sitz 12 A

diverse Staumöglichkeiten neben dem Bildschirm

Sitzbedienung und Fernsteuerung

Bärenplätze 12 D und F

Extrafach für die Kopfhörer

Möglichkeit um zu prüfen, ob \"das Haar sitzt\"


gemachtes Bett mit Automatikgurt

Speisen/Getränke


das Essensangebot auf IST-SIN

erste Vorspeise Satay

Ausdeckung

das Rinderfilet des Anstoßes - optisch durchaus nett präsentiert

Muscheln mit Salat (und für mich leider zu viel Koriander)

Mango-Eis mit Portwein

und ein etwas herzhafterer Digestif für den \"Großen\"

etwas Süßes für die Kleinen

Käse und Früchte vom Wagen

Nudelsuppe als Frühstück

Toilette


 

Extras


die Adoptionsurkunde für den Nachwuchs ist unterschrieben ;-)

Bustransfer zu SQ 391 in IST

SQ 777-200 ER in IST
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2017 NextEra