Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Swiss Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


6.34
 
Am Boden  7.30
Check In 8.00
Lounge 10.00
Boarding 4.00
Gepäck 5.00
Pünktlichkeit 7.00
 
In der Luft  6.22
Sitzkomfort 5.00
Unterhaltung 7.00
Sauberkeit 9.00
Service 7.00
Speisen 7.00
Getränke 9.00
Toiletten -
Extras 3.00
 
Sonstiges  5.50
Preis/Leistung 1.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Zürich nach Dublin  -  Business Class

Swiss Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 263 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Swiss Zürich Dublin 08.2017 Business Class LX 499 A 321 2 F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 8 Auch für diesen Flug brauchte ich nicht mehr einchecken, da ich die Bordkarte schon in Orlando bekommen hatte. Der Transfer von E nach D war zwar sehr lang, aber alles lief sehr geordnet und ohne Wartezeit bei der erneuten SiKo ab. Leider gab es keinen Limousinentransfer, da das Flugzeug nicht auf einer Außenposition stand – schade ;-(. 
Lounge 10 Da wir an E 23 ankamen, lag die F Lounge in diesem Terminal quasi auf unserem Wege, und weil wir auch genügend Zeit hatten, statteten wir ihr noch einmal einen Besuch ab, um uns von den Anstrengungen des Fluges ein wenig in netter Umgebung auszuruhen und uns auf das letzte Teilstück der Reise mit Swiss in Ruhe vorzubereiten. Die Lounge als solche hatte ich ja schon beim Flugstück ZRH-ORD ausführlich beschrieben.
Boarding 4 Als ich nach längerem Weg am Gate eintraf, hatte man dort gerade beschlossen, dass das Boarding nicht pünktlich beginnen könne, da die Maschine noch nicht fertig sei und außerdem noch ein Crewmitglied fehlen würde – das hätte man sich eigentlich auch etwas früher überlegen können. Um die Zeit zu überbrücken, wurden dann noch einmal alle Pässe überprüft und dieser Akt per Stempel auf der Bordkarte festgehalten. Einsteigen durften wir dann kurz nach der geplanten Abflugszeit; am Platz befanden sich ein Fläschchen Wasser und ein Erfrischungstuch.
Gepäck 5 Auch wenn ich am Band doch einige Zeit warten musste und der Koffer nun wirklich nicht unter den ersten ankam, bleibt lobend zu erwähnen, dass er den weiten Weg mit 2x Umsteigen unbeschadet geschafft hatte.
Pünktlichkeit 7 Mit dem verspäteten Abflug war natürlich auch keine pünktliche Landung möglich – wir waren 20 Minuten zu spät in Dublin.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 5 Da war ich also wieder angekommen im Gartenstuhlparadies Europa. Immerhin hatte ich nicht nur einen freien Mittelsitz, sondern die ganze Reihe für mich, und der Sitzabstand war in Reihe 2 noch annehmbar. Ansonsten hält sich der Komfort in Grenzen, ist nicht wirklich „Business like“, aber für 2 Stunden Flug sicher aushaltbar. 
Unterhaltung 7 Es gab Tageszeitungen und auf den kleinen Bildschirmen aus der Decke liefen Fluginformationen und kleine Zeichentrickfilme.
Sauberkeit 9
Service 7 Die MC betreute freundlich und routiniert die 10 Gäste in der C. Zuerst wurde der Essenswunsch abgefragt, dann das Frühstück serviert und anschließend Getränke angeboten und auch nachgeschenkt – alles mit einem Lächeln. Ein Getränk vor dem Essen ist bei Swiss im Ablauf wohl nicht mehr vorgesehen – wer Durst hat, kann ja sein Fläschchen Wasser trinken.
Speisen 7 Zur Auswahl als warme Speise standen ein Käseomelette oder Rührei mit Schinken. Beide Varianten wurden durch ein sehr leckeres Müsli, einen kleinen Obstsalat und zwei Stückchen Käse mit Brötchen nach Wahl ergänzt
Getränke 9 Kaffee, Tee, Wasser – aber auch eine Flasche Champagner wurde entkorkt.
Toiletten - nicht besucht
Extras 3 wären mir nicht erinnerlich


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 1 Im Hinblick auf die Gesamtflugstrecke ist der auf diesen Teil entfallende Flugpreis schwer zu beurteilen, dürfte aber nicht zu hoch gewesen sein. Ich ziehe hier aber jetzt Punkte ab, da es LX/LH bis heute nicht geschafft haben, mir die Meilen für die sämtlichen Swiss-Flüge (die von den Flügen, die von UA durchgeführt wurden, waren sofort da) gutzuschreiben. Die automatisierte Anfrage brachte das Ergebnis \\\'Flug nicht meilenberechtigt\\\' (First A/Business J?), weder die Senator noch die Miles&More Hotline konnten helfen und auch das Einsenden der Bordkarten brachte bisher kein Ergebnis (wird umgehend bearbeitet ;-) ). 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge






 

Kabine/Sitz



Speisen/Getränke




vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2017 NextEra