Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Swiss Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


7.80
 
Am Boden  8.70
Check In 8.00
Lounge 9.00
Boarding 8.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 8.00
 
In der Luft  5.69
Sitzkomfort 2.00
Unterhaltung 9.00
Sauberkeit 10.00
Service 7.00
Speisen 8.00
Getränke 8.00
Toiletten 7.00
Extras 5.00
 
Sonstiges  9.00
Preis/Leistung 8.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Stockhom (weniger chaotisch als befürchtet) - Zürich.  -  Business Class

Swiss Business Class Flugbewertung von blp24 wurde 167 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Swiss Stockholm Zürich 06.2022 Business Class LX1255 A320 1A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 8 Juni 2022, das war als überall in den Medien Bilder des völlig überfüllten Flughafens Stockholm auftauchten. Von stundenlangem Warten war die Rede und verpassten Flügen. Nun, ich wollte meinen Flug nach Zürich keinesfalls verpassen, schon wegen des folgenden Fluges nach YUL. Ich hatte im Flughafenhotel übernachtet und verliess für den 7:10 Flug um 03:50 das Bett, der ursprüngliche Plan war bis 05:30 zu schlafen... Kaum hatte ich das Hotel verlassen stand ich schon in der ersten Menschenansammlung. War aber nicht so schlimm wie befürchtet. Hier wurde nur die Abflugszeit geprüft. Wer einen Abflug innerhalb der nächsten drei Stunden hatte, durfte durch. Dann gings etwa 100 Meter bis zum nächsten Pulk. Dort wo sich die Wege zu Terminal 4 und 5 trennten stauten sich die Menschenmassen erneut. Aber auch hier ging es nach relativ kurzer Zeit weiter. Danach galt es irgendwie einen völlig überfüllten Checkin-Bereich zu durchqueren, was auch irgendwie glückte. Schliesslich erreichte ich den SAS-Business-Chekin-Schalter. Hier war bloss eine Person vor mir. Die Abfertigung erfolgte rasch und für die frühe Tageszeit freundlich. Es folgte die Priority-Sicherheitskontrolle. Auch hier war ich innerhalb von gut fünf Minuten durch. Kurzum, ich hatte viel weniger Zeit gebraucht als befürchtet. Deshalb gebe ich dem Gesamtpaket trotz des völlig überfüllten Flughafens eine gute 8.  
Lounge 9 Die SAS-Gold Lounge war wenig überraschend recht voll, aber nicht überfüllt. Ich fand sofort einen gemütlichen Sitzplatz. Die Lounge ist recht gross, doch so unterteilt, dass die Grösse nicht sofort ins Auge sticht. Die Auswahl am Buffet war gut, ein herzhaftes Frühstück wäre möglich gewesen. In Anbetracht der Dinge, die noch kommen würden, beschränkte ich mich auf ein Glas Preiselbeersaft. Steckdosen waren bei praktisch jedem Stuhl vorhanden. Die Toiletten waren trotz des recht grossen Andrangs sauber. Es herrschte ein reges Kommen und Gehen, alle Ankömmlinge, auch Familien, fanden sofort einen Sitzplatz.
Boarding 8 Das Boarding begann mit einer leichten Verspätung und dauerte recht lange. Ich gehe davon aus, dass dies dem völlig überfüllten Flughafen geschuldet ist. Das Personal war für die frühen Morgenstunden durchaus freundlich, wenn auch noch ein wenig kühl. Eine persönliche Begrüssung fand nicht statt.
Gepäck 10 Bis YUL durchgecheckt. Dort kam es relativ rasch und ganz an.
Pünktlichkeit 8 20 Minuten verspätet gestartet, 20 Minuten zu spät gelandet.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 2 Keine wirkliche Busines-Klasse. 
Unterhaltung 9 Flight-Show und Aussicht aus dem Fenster.
Sauberkeit 10 Alles sauber.
Service 7 Freundlich aber nicht überragend. Etwas gar Dienst nach Vorschrift. Getränkenachschub wurde angeboten, wenn auch nicht besonders oft.
Speisen 8 Das Essen war wohl schon am Vorabend aus Zürich mitgereist. Wohl kein schlechter Gedanken für einen Flug am frühen Morgen. Es gab durchaus eine reichliche Mahlzeit, wenn auch in einer für ein Frühstück etwas ungewöhnlichen Zusammensetzung. Brötchen, Gipfeli und Orangensaft waren absolut Frühstückstauglich. Beim warmen Gemüse-Quiche kann man durchaus geteilter Meinung sein. Daneben gab es in einer netten Schachtel eingeschweisst in viel Plastik etwas, was eher zu einer Brotzeit passt als zum Frühstück: Getrocknetes Fleisch, Rohessspeck, eine Art Salami sowie Silberzwiebeln und sauer Gurken. Mir hats geschmeckt. Aber wenn ich so um mich blickte, hatte kaum jemand Appetit auf Rohessspeck oder Zwiebeln und Gurken.
Getränke 8 Die übliche gute Swiss Auswahl inklusive Champagner und sonstigen alkoholischen Getränken. Ich beschränkte mich auf Orangensaft und Kaffee. Beides war bei Swiss vor einigen Jahren qualitativ besser.
Toiletten 7 Sauber, aber für jemanden mit knapp zwei Metern Körpergrösse einfach zu klein.
Extras 5 Mineralwasser vor dem Abflug und die übliche Schokolade. Auf innereuropäischen Businessflügen wird man bescheiden.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 8 Der Flug war Teil des durchaus stimmigen Gesamtpakets ARN-ZRH-YUL-ZRH-(ARN) 
Sicherheits-
empfinden
10 Jederzeit sicher gefühlt.


Flugbewertung Bilder

Speisen/Getränke


Frühstück/Brotzeit, wie auch immer
 

Extras


Airshow: Auf dem Weg nach Zürich
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von blp24 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2022 NextEra