Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Swiss First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.25
 
Am Boden  7.75
Check In -
Lounge 10.00
Boarding 10.00
Gepäck -
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  10.00
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 10.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Zürich nach Singapore  -  First Class

Swiss First Class Flugbewertung von blp24 wurde 2182 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Swiss Zürich Singapore 02.2020 First Class LX 176 B 777 1A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In - Bereits in Barcelona erfolgt. 
Lounge 10 Der Eingang in die First Class Lounge im Airside-Bereich des Terminals A ist unscheinbar, man kann daran vorbei laufen, wenn man nicht aufpasst. \r\nSobald die Lounge betreten ist, bleibt kein Wunsch offen. Am Empfang werde ich sofort gefragt, wann ich den Transfer zum Terminal E wünsche. Ich möchte so schnell wie möglich hinüber. Um 17:16 gehe ich zum Transferschalter. Begrüssung mit Namen. Auf die Minute pünktlich kommt mein Fahrer. Mit dem Fahrstuhl geht es runter zur Passkontrolle und von dort mit dem Mercedes Van zum Terminal E. Mit dem Fahrstuhl geht es hoch zur Lounge. Da ich bis zum Boarding gut fünf Stunden hier verbringen werde, entscheide ich mich zu einem frühen Abendessen. Valentinstagsmenü u.a Carpaccio vom Rindefilet mit leicht angebratenen Thunfisch, perfekt gelungen. Alles Speisen sind hervorragend zubereitet. Riesen Auswahl an hochwertigen Getränken. Die restlichen vier Stunden Wartezeit verbringe ich in einem schön abgetrennten Viererabteil mit zwei Sesseln, einem runden Tisch, einem Sofa und einem grossen Fernseher. Obschon sich die Lounge gegen Ende etwas füllt, bin ich absolut ungestört.\r\nGrosse, saubere Toilettenanlagen.
Boarding 10 Das Boarding begann früher als geplant. Als ich zur vorgesehenen Zeit am Gate erschien war es bereits in vollem Gange.Deshalb gelange ich in Mitten der Ecopassagiere an Bord. In der Frist Class freundliche Begrüssung und Ansprache mit Namen. Der Champagner wird umgehen gebracht. Persönliche Begrüssung der Gäste der First durch den Flugkapitän.
Gepäck - Bis Auckland durchgebucht.
Pünktlichkeit 10 Ei. Paar Minuten zu früh gestartet, eine halbe Stunde zu früh in Singapur angekommen.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Bequemer breiter Sitz. Dieser kann mit einer Schiebetür gegenüber dem Gang geschlossen werden. Gute Privatsphäre. Grosser Tisch und noch grösserer Bildschirm. Der Sessel lässt sich in ein recht bequemes Bett umbauen, indem man auch mit knapp zwei Metern Körpergrösse sehr gut schlafen kann.  
Unterhaltung 10 Ich habe mich auf die Airshow beschränkt. Das Unterhaltungsangebot erschien bei meinem oberflächlichen Blick umfangreich.
Sauberkeit 10 Alles sehr sauber
Service 10 In jeder Hinsicht perfekt. Ansprache immer mit Namen. Leeres Geschirr wurde umgehend abgeräumt, leere Gläser wurden umgehend aufgefüllt. Jederzeit auf natürliche Weise freundlich und zuvorkommend.
Speisen 10 Wie immer bei Swiss hervorragen. Der Balik Lachs ist besser als jeder Kaviar. Das Trockenfleisch und die Würste aus dem Kanton Graubünden wiesen höchste Qualität auf. Der Stör aus Frutigen mit der Kaviarbutter und Capuns erfüllte höchste Ansprüche. Die Zusammenstellung des Hauptgangs mag zwar etwas komisch anmuten, passte aber hervorragen. Ein weiterer Höhepunkt war der wunderschön angerichtete Teller mit fünf Käsen aus dem Bündnerland. Kurzum ich habe sehr gut und sehr reichlich gespiesen. Das Frühstück liess ich dann ausfallen. Zum einen war ich noch ziemlich satt, zum anderen stand ja noch ein Weiterflug an.
Getränke 10 Laurent Perrier Grand Siècle Champagner, ein ausgezeichneter Bündner Chardonnay, ein ebenso guter Pinot und ein hervorragende Sauterne zum Dessert. Die Getränke Auswahl vermochte jederzeit zu überzeugen.
Toiletten 10 Zwei Toiletten für sieben Passagiere. Hochwertige Toilettenprodukte. Die Toiletten waren zu jedem Zeitpunkt des Fluges in tadellosem Zustand.
Extras 10 Schlafanzug von Zimmerli, zweckmässiges Amenity Kit, hochwertige Schokolade zum Abschied.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Preislich sehr faires Angebot für BCN-ZRH-SIN-AKL Retour. Die Hinreise machte etwa eine Drittel des Gesamtpreises aus. 
Sicherheits-
empfinden
10 Jederzeit sicher gefühlt.


Flugbewertung Bilder

Lounge


Restaurant in der First Lounge ZRH E-Gates

First Lounge ZRH A-Gates

Vorspeise zum Valentinstag-Menü in der E-Lounge

ZRH E-Lounge Aufenthaltsbereich

Kabine/Sitz


Viel Platz an Bord und ein grosser Bildschirm
 

Speisen/Getränke


Ein Kaffee vor der Landung zu. Frühstück oder was immer das um 16:30 Ortszeit war.

Kaffee, Pralinen und ein Digestif

Der traditionelle Balik Lachs

Ein grosszügiger Käsetellerin Kaffee vor der Landung zu. Frühstück oder was immer das um 16:30 Ortszeit war.

Etwas Süsses darf nicht fehlen
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von blp24 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra