Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.65
 
Am Boden  9.10
Check In 10.00
Lounge 7.00
Boarding 10.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.84
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 9.00
Sauberkeit 9.00
Service 10.00
Speisen 10.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Bangkok nach Doha - eine Spitzenleistung von Qatar in der Business Class, auch am Boden  -  Business Class

Qatar Airways Business Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 3721 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Bangkok Doha 10.2015 Business Class QR831 A330-300 2A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Sehr freundlich und kompetent ohne Wartezeiten; den Koffer bis Wien durchzuchecken war überhaupt kein Problem. Die größte Überraschung folgt aber, als mir die Dame 3 Bordkarten in die Hand drückte … gleich auch noch die beiden für die Lufthansa – Weiterflüge. Wie das geht zwischen One World und Star Alliance – keine Ahnung, aber ein tolles Service; ich habe mir schon Gedanken gemacht, ob und wie ich in der Lounge eine Bordkarte ausdrucken kann da ich wohl in Doha ohne Bordkarte nicht in die Lounge komme und der Transfer-Checkin oft erst recht knapp vor dem Abflug besetzt ist. 
Lounge 7 Thai Royal Orchid Lounge in der Nähe des Abfluggates E7; nicht überragend – recht voll und ein gerade noch annehmbares Angebot. Leider nur die von mir verhassten unmöglichen Sessel mit dem Tisch auf der Seite; wenn man mit dem Laptop arbeiten möchte oder essen, muss man sich immer verrenken und schief hinsetzen. Negativ bewerte ich auch, dass man als ankommender Langstreckenpassagier keinen Loungezugang in Doha gibt - so was wie eine Arrivallounge gibt es nicht. Weiteres dann in der nächsten Bewertung DOH - FRA
Boarding 10 Die nächste Überraschung – ich machte mich gemütlich und zeitgerecht auf den Weg zum Gate. Rund 5 Minuten VOR der angegebenen Boarding – Zeit war schon zum Final Call aufgerufen und das Boarding im Gange. Sehr angenehm, keine Warteschlange und sofort einsteigen zu können. Das Vorweisen der Bordkarte für den Zugang zum vorderen Finger war unnötig; anhand der Farbe erkannte die Dame sofort wo man hingehörte. An Bord sofort eine sehr freundliche Begrüßung durch eine Dame die sich mit etwas Small Talk vorstellte und gleich mal die Getränkewünsche abfragte. Weiters die Frage ob man ein heißes oder ein kaltes Tuch möchte, auch großartig. Schnell kam auch der Purser, hat sich persönlich vorgestellt und die Speise- und Getränkekarte überreicht. In Summe sehr angenehm da es keinerlei Hektik oder Gedränge gab; dazu ist zu sagen, dass die Business Class mit 24 Sitzplätzen komplett belegt war.
Gepäck 10 10 Punkte für das problemlose durchchecken ohne Diskussionen
Pünktlichkeit 10 zu früh gelandet

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Sehr angenehm in 2-2-2 – Konfiguration, trotz belegtem Nebensitz ausreichende Privatsphäre, großzügige Sitzabstände und Sitzbreite, mehrfache Massagefunktion, alles sehr hochwertig. Durchdachte Ablageflächen und bereits eine Wasserflasche am Platz. Die Sitze eignen sich sehr gut zum Schlafen und engen in keiner Weise ein; eben noch eine klassische 2-2-2 – Anordnung ohne irgendwelche geometrisch-komischen Sitzanordnungen zwecks Platzeinsparung und Erhöhung der Pax-Dichte auf das Gewinn maximierende Maximum. Angenehm dass man vom Fensterplatz auch problemlos zum Gang kommt wenn der Nebensitz voll in Schlafposition ausgefahren ist. 
Unterhaltung 9 Modernes IFE mit großem Bildschirm und verschiedene Zeitungen - leider kein Internet wie im A380
Sauberkeit 9 Grundsätzlich sehr in Ordnung, nur eine (hoffentlich unbenutzte) Zahnbürste in meinem Ablagefach zu finden das geht gar nicht.
Service 10 Da sieht man wieder, was möglich ist. Für 24 Gäste waren 2 Damen (eine links und eine rechts) zuständig; weiters war permanent der Purser unterwegs und hat sich sehr aktiv am Service beteiligt. Auch hier hat die automatische Champagner-Nachfüllung gut funktioniert :-)
Speisen 10 Sehr umfangreiche Auswahl und das Angebot, sich Zeitpunkt und Abfolge der Speisen selbst zusammenstellen zu können. Nach einer Suppe wurden Classic Arabic mezze (meine Wahl) sowie Grilled chicken breast with green papaya salad als Vorspeisen angeboten. Als Hauptspeisen wurden Hühnerbrust, Thai beef curry und Pasta offeriert, außerdem verschiedene light options wie chicken panini sandwich, fish fillet oder hot pastries. Nach dem Hauptgang war dann Käse und als Dessert Panna Cotta, Eiscreme oder frische Früchte im Angebot. Alles in Allem eine sehr gute und umfangreiche Auswahl; ich habe ja den direkten Vergleich da ich nun Business – Class – Flüge von Airlines aus Europa, Afrika, Arabien und Asien, alle mit ungefähr der gleichen Flugdauer (ET, MH, QR, LH), hinter mir habe; dagegen sieht MH alt aus und bei LH werde ich wohl auch keine kulinarischen Höhenflüge erleben.
Getränke 10 Gleich nach dem Start kamen warme Nüsse sowie der mir schon vom Hinflug und der Lounge in Doha bestens bekannte Taittinger Rosé Champagner. Unerwartet, dass es in der Business Class 2 Champagner gibt (Alternative war noch ein Jacquart Brut Mosaiqeu). Weiters fanden sich 3 Weißweine (Chardonnay und Pinot Gris aus Frankreich sowie ein Riesling aus Deutschland) wie auch 3 Rotweine (Merlot aus Frankreich, Shiraz aus Australien sowie ein Carmenere aus Chile). Ein Gewürztraminer sowie ein 40 Jahre alter Portwein rundeten das umfangreiche Angebot ab. Auch die anderen Getränke waren in guter und großer Auswahl vorhanden, so etwa auch Guinness und Corona Extra Bier.
Toiletten 10 2 Toiletten für 24 Personen waren in Ordnung, relativ groß und hochwertig gestaltet, immer sauber, offenbar zwischendurch gereinigt
Extras 10 Eine angenehme Decke und ein schöner großer Polster am Platz, mehrfache Auswahl zwischen kalten und heißen Tüchern. Ein Amenity-Kit von Giorgio Armani, welches natürlich den Unterschied zwischen First und Business Class nicht verbergen kann, aber trotzdem mit Parfum, Socken, Creme, Lippenpflege etc. sehr hochwertig ausgestattet ist.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Die Flüge DOH – BKK – DOH waren an sich im Rahmen der Gol-Smiles-Meilenaktion sehr sehr günstig im A380 in der First Class gebucht. Leider kam es zu einem Aircraft-Change am Rückflug und damit zu einem Downgrade in die Business Class. Diesbezüglich ist der Kundenservice von Smiles als nicht vorhanden und unterirdisch zu betrachten. Vielfache Anrufe brachten zwar verschiedene Zusagen (ich soll am nächsten Tag anrufen, man eskaliert die Sache an den Supervisor, man schickt mir ein Email, habe sogar eine Bearbeitungsnummer bekommen) … geschehen ist nichts; ich wollte eine Umbuchung auf einen späteren Flug am gleichen Tag erreichen (einer von 4 Flügen täglich wird immer noch mit dem A380 ausgeführt). Schlecht auch, dass mich Smiles zunächst an Qatar verwiesen hat und Qatar überzeugend dargelegt hat, dass ein Smiles-Ticket nur von Smiles umgebucht werden kann. Naja, immerhin nimmt mir niemand mehr die Erfahrung mit dem A380 in der First Class, der direkte Vergleich mit der Qatar Business Class ist auch interessant und es gibt Schlimmeres als Qatar Business fliegen zu müssen. Ich werde auch noch versuchen, eine Kompensation für das Downgrade zu erhalten – aber was mache ich mit ein paar Smiles Meilen? Diese negative Downgrade- und Serviceerfahrung habe ich bewusst nicht in die Bewertung einfließen lassen da ja der Business Class Flug von Qatar als solches zu bewerten ist. 
Sicherheits-
empfinden
10 stets völlig einwandfrei


Flugbewertung Bilder

Lounge







Schreckliche Sessel mit unbrauchbaren Tischen


Kabine/Sitz


zeitgemäßes IFE

Sitz 2A

Der einzige Wermutstropfen war dieser Gruß vom Vorgänger in der Ablage
 

Speisen/Getränke


Willkommensgetränk

Wasser bereits am Platz

warme Nüsse und Rosé Champagner als Aperitif

Nach dem Schlaf ein Kaffee und etwas Käse

Jasmin Tee mit Schokolade

Frische Früchte als Dessert

Eine frische Suppe mit knackigem Gemüse zum Beginn

Beef welches richtig schön scharf und nach meinem Geschmack war

Ausdeckung

Arabic Mezze mit dazu passendem Wein

Extras


Blick auf Dubai - unverkennbar

Na geht doch bis Wien

Final Call noch vor der angegebenen Boardingzeit

Ein dicker Polster und eine angenehme Decke

Die LH Bordkarten von Qatar in Bangkok waren eine RIESEN ÜBERRASCHUNG und Erleichterung
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra