Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.67
 
Am Boden  9.75
Check In 9.00
Lounge 10.00
Boarding 10.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.25
Sitzkomfort 9.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 7.00
Getränke 10.00
Toiletten 9.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Doha nach Sofia  -  Business Class

Qatar Airways Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 356 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Doha Sofia 10.2018 Business Class QR 225 A 320 2 A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Offenbar galt Singapur als „sicheres Herkunftsland“ – so wurde ich ohne den Umweg über eine Sicherheitskontrolle direkt in die Abflugsebene entlassen und konnte sofort zur Lounge laufen. 
Lounge 10 Die Al Mourjan Lounge war ungewohnt leer, ich gönnte mir ein Gläslein Champagner für zwischendurch und verzichtete locker auf die Aufnahme fester Nahrung.
Boarding 10 In der Lounge sagte man mir zwar, es würde reichen, wenn ich um 15.15h aufbrechen würde, als aber um 15.00h bereits auf der Anzeigetafel „Boarding“ aufblinkte, brach ich lieber auf und konnte am Gate angekommen sofort in einen wartenden Bus steigen, Einer saß schon drin, einer kam noch nach mir – und schon ging es los zum Flieger. Wir drei waren in der Tat die letzten Passagiere. An Bord wurde ich nicht nur nett begrüßt, sondern man eröffnete mir auch, dass ich meinen Sitzplatz in der C frei wählen könnte – ich wäre der einzige Gast..
Gepäck 10 So mag ich es: flugs von Bord, Einreise ohne Wartezeit – und trotzdem kommt der Koffer gleichzeitig mit mir an der Gepäckausgabe an. 10 Minuten nach der Landung stand ich bereits vor dem Flughafen.
Pünktlichkeit 10

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 9 12 der qatarroten Sessel wären verfügbar gewesen und wenn rundum keiner sitzt, ist es natürlich optimal. Ich konnte prachtvoll vor mich hindösen. 
Unterhaltung 10 Bei diesem A 320 kamen kleine Bildschirme aus den Armlehnen – ich habe mich sehr nett mit der Crew unterhalten, die außer mir ja vorne niemanden zu betreuen hatte.
Sauberkeit 10
Service 10 So etwa muss es auf einem Privatflieger sein: die ganze Kabine für mich und gleich zwei nette Menschen, die sich unentwegt ausschließlich um mich kümmerten – ich könnte mich daran gewöhnen ;-)
Speisen 7 Es hat wohl seinen Grund, dass in der Speisekarte meist „Suppe des Tages“ zu lesen ist. So richtig definierbar ist es in der Regel nicht – man bruzzelt wohl, was gerade da ist und verlängert es dann mit Wasser und Mehl und erzählt der Crew in diesem Fall, man könne es als Spargelsuppe verkaufen. Ich hätte auf Erbsen mit Ingwer getippt – und ich glaube, ich war wesentlich näher am Ergebnis. Die Arabic Mezze waren ok, Tomaten waren wohl gerade nicht in ausreichendem Maße in Reichweite vorhanden – lässt man sie halt weg, was solls – Mezze sind ja nicht so genau definiert. Die Hauptspeise bot wieder die gewohnte Wahl zwischen Huhn, Lamm und vegetarisch – mein Lamm nannte sich „Lamb dawood bacha“, was eigentlich wohl Hackbällchen mit Tomatensoße sein sollten. Es ging auch in diese Richtung und das Fleisch war recht zart und würzig. Als Nachspeise stand noch ein Zitronen-Mandel-Pudding an – wie alles sehr hübsch präsentiert – und warum schreibt man auch so genau auf die Karte, wonach das Küchlein schmecken sollte, wenn der Bäcker doch gerade keine Zitrone greifbar hatte? Mich würde wirklich einmal interessieren, wer in der Küche in Doha eigentlich den Chef mimt. Ich gehen davon aus, kein Koch, sondern vielleicht ein Buchhalter ;-).
Getränke 10 Da konnte die Küche zum Glück nichts falsch machen – die Auswahl war hervorragend, und nachdem ich zur Landung partout keine Kaffeespezialität wollte, bekam ich flugs noch einen Baileys auf Crushed Ice aufgedrückt.
Toiletten 9 klein aber fein
Extras 10 Als AK gab es auf der eher kurzen Strecke wieder nur das kleine Stofftäschlein, dies war dann aber auch der einzige Unterschied zur Langstrecke. Volle Punkte natürlich für die famose Betreuung.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Guter Preis / noch bessere Leistung 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge








 

Kabine/Sitz







Speisen/Getränke









Extras




vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra