Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.98
 
Am Boden  8.50
Check In 9.00
Lounge 7.00
Boarding 9.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 8.00
 
In der Luft  8.45
Sitzkomfort 9.00
Unterhaltung 7.00
Sauberkeit 9.00
Service 8.00
Speisen 7.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Izmir nach Doha - endlich einmal wieder ein Flug zusammen mit meinem lieben Freund wolfsgrabener  -  Business Class

Qatar Airways Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 1965 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Izmir Doha 01.2020 Business Class QR 232 A 320 2 C


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Wir mussten einen Moment warten, bis der Herr am C Check-In von QR für uns bereit war, wurden dann aber ausgesprochen freundlich und sorgfältig bedient. Allen unseren Wünschen wurde nachgekommen, Sitze (für den Flug DOH-JNB) gewechselt – wirklich netter Service. Zum Schluss erhielten wir die Bordkarten, eine Einladung für die Lounge und die Koffer wurden auf die Reise geschickt. 
Lounge 7 Die primeclass-Lounge in Izmir war nun nicht der Born des Luxus, aber ein Ort des angenehmen Verweilens bei leicht unterdurchschnittlichem Angebot an Speisen und Getränken. Die Toiletten waren außerhalb, und wenn man es einmal geschafft hatte, sich beim Internet einzuloggen, funktionierte das auch.
Boarding 9 Wir durften priorisiert und pünktlich einsteigen und an Bord dann auch noch die Plätze tauschen. Vor dem Start dann nicht nur ein feuchtes Tuch, sondern auch Champagner in adäquater Menge nach Wahl (weiß/rosé). Da setzt QR die Standards.
Gepäck 10 Der Koffer hatte in Doha wahrlich genügend Zeit, umgeladen zu werden.
Pünktlichkeit 8 In Izmir waren wir am Boden so gut beschäftigt, dass uns eine Abflugverspätung gar nicht so aufgefallen ist. In Doha kamen wir etwa eine halbe Stunde zu spät an – kein Problem bei mehr als großzügiger Transitzeit.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 9 Die von mir sehr geschätzten Plüschsessel in purpurrot taten wieder ihre Pflicht – 12 an der Zahl, 2-2 aufgestellt und mit 5 Passagieren besetzt. Nicht unbedingt der Gipfel moderner Sitztechnik, aber für mich schon aus Gründen der Erinnerung an alte LH Zeiten (so sah in den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts dort die First auf Kurz- /Mittelstrecke aus) durchaus in Ordnung. 
Unterhaltung 7 Zusätzlich zu den (sehr) kleinen Bildschirmen aus der Decke, auf denen wohl für den ganzen Flieger ein Film lief, wurden iPads verteilt, denen wohl weitere individuelle Unterhaltung hätte entlockt werden können. Internet war nicht vorgesehen.
Sauberkeit 9 Der A 320 A7-AHC war 10 Jahre alt, nicht renoviert, aber wie bei Qatar üblich in bestem Zustand.
Service 8 Die leitende Flugbegleiterin, die einen großen Teil des Service übernahm, hatte einen eher spröden Charme, will sagen, ein Lächeln (was ja wenig kostet) war ihr nur schwer zu entlocken. So war der Service zwar kompetent und effizient, aber doch ein wenig unpersönlich. Da konnte dann auch ihre fernöstliche Kollegein, die zum Werkeln im Hintergrund verurteilt war, wenig herausreißen. Schade, da wäre bei nur 5 Paxen vor dem Vorhang mehr drin gewesen.
Speisen 7 Kommen wir zum Essen, meiner Lieblingsdisziplin bei QR: bei der „Suppe des Tages“ hatte ich Erkennungsvorteile von vergangenen Flügen – es sollte Karotte-Kokos sein. Nun gut, zumindest die Farbe passte. Anschließend hatte ich Räucherlachs mit „infusionierten Rote Bete“. Großer Name, nichts dahinter. Mir wäre es lieber gewesen, man hätte den Lachs etwas weiter von der Haut weggeschnitten – hier war doch noch (zu) viel harte Kante vorhanden. Das Beef Tenderloin im Anschluss war ok, die absolut nichtssagende Soße dazu konnte ich mit einem Dash Rotwein verfeinern (das dürfen die qatarischen Köche natürlich nicht), und so war es gut essbar.
Getränke 10 Da war wohl alles an Bord, was man so gerne hat. Ich probierte zum Rind den argentinischen Malbec und blieb ansonsten beim Champagner Lallier. Früher hatte man hier schon wertvollere Tropfen, aber auch Qatar muss wohl sparen.
Toiletten 10 Die gewohnte sehr gute Ausstattung auf kleinem Raum.
Extras 10 Diverse (sehr) feuchte Tücher zu kleinem AK, Kissen und Decke.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Wenn ich ab Izmir fliege, muss da wohl ein sehr guter Preis im Spiel sein. 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge













Kabine/Sitz







Speisen/Getränke












vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2022 NextEra