Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.29
 
Am Boden  8.60
Check In 8.00
Lounge 7.00
Boarding 10.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.28
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 4.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Shanghai nach Doha  -  Business Class

Qatar Airways Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 252 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Shanghai Doha 11.2019 Business Class QR 871 B 777-300ER 1 K


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 8 Ich wurde sofort an einen freien Schalter gewunken und dort umfänglich bedient. Leider diente die Frage nach einem Anschlussflug ex BEG und die Aufnahme dieser Daten in den Computer nicht dazu, meinen Koffer gleich nach Frankfurt zu schicken. Wozu überhaupt, weiß ich leider nicht. Zu den 2 Bordkarten bekam ich noch eine Einladung für eine Lounge. 
Lounge 7 Die Lounge hatte die Nummer 153 (recht übersichtlich der Gate-Numerierung folgend) und wurde von China Eastern betrieben. Man konnte dort gut sitzend die Zeit verbringen, und die sanitären Anlagen waren hervorragend. Die an einer Bar verabreichten Alkoholika waren eher unterdurchschnittlich, dem generell gerne essenden Asiaten wurde an einer Nudelstation Freude bereitet (die sich bei mir insgesamt in Grenzen hielt).
Boarding 10 Ich brach so zeitig auf, dass ich am Gate angekommen gleich (noch vor der angegebenen Boardingzeit) ins Flugzeug schreiten konnte. So hatte ich noch Zeit, ein paar Fotos zu machen, bevor der große Rest der C-Gäste eintraf. Ein Champagner stand schnell am Platz, und aus der Speisekarte konnte ich mir bereits das Nachtmahl aussuchen.
Gepäck 10 Problemlose Umladung in Doha
Pünktlichkeit 10 Wir waren eine halbe Stunde nach der angegebenen/ vorgesehenen Startzeit in der Luft (Pudong ist ein sehr großer Flughafen) und pünktlich in Doha.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 An den „besten Sitzen der Flugwelt“ gab es wenig zu murren. Ablage- und Staumöglichkeiten waren ausreichend vorhanden, und auch ohne die Türe schamhaft zu schließen, habe ich hervorragend geschlafen. 
Unterhaltung 10 Die Unterhaltung war „traumhaft“ – auf dem großen Bildschirm habe ich allerdings wenig davon mitbekommen. Internet wurde in kleiner Dosierung kostenfrei angeboten, für den ganzen Flug hätte es bescheidenen 10.- US$ gekostet – wobei ich allerdings bezweifele, dass es unentwegt verfügbar gewesen wäre.
Sauberkeit 10 Der Flieger hieß A7-BEL und war erst gut 2 Jahre alt.
Service 10 Den Service habe ich auf diesem Flug nur für eine recht kurze Zeit in Anspruch genommen – und da war er sehr gut.
Speisen 4 QR ist ausgesprochen stolz darauf, zum 5. Mal in Folge Airline des Jahres geworden zu sein. Leider ist bei dem berechtigten Bad im güldenen Zuber wieder ein kleines Blatt an der Rückseite eines Fahrwerks hängen geblieben und hat die totale Vergoldung verhindert. Ich entlehne hier einmal bei den Nibelungen: die Achillesferse bei Qatar ist, bleibt und war auch auf diesen Flug das Essen. Das Nachtmahl begann mit einer Tomatensuppe (da kann man eigentlich nicht viel falsch machen – es wurde eine gute Dosenqualität erreicht). Dann folgte ein Salat: sehr grün und für jeden Hasen bestens geeignet. Nur: bin ich (selbst wenn ich in einem gleichnamigen Kasten sitze) ein Hase? Nein – ich erwarte zu einem Salat einfach ein passendes Dressing, und das war schlichtweg nicht vorgesehen. Die Hauptspeise nannte sich Black Pepper Beef. Würde man da nicht einen Hauch schwarzen Pfeffers, gar ein paar Körner erwarten? Die waren aber schlichtweg nicht vorgesehen – und das Fleisch konnte qualitativ auch nicht überzeugen. Zur Nachspeise gab es ein warmes Apfeltörtchen, eine lösbare Aufgabe. Hier eine mehr als trockene chinesische Variante, die auch die hübsch beigefügten Früchte nicht mehr wesentlich herausreißen konnten. Fazit: die offene Stelle an der Achillesferse konnte Qatar zwar nicht meucheln, aber doch einen wieder einmal absolut unnötigen Schaden zufügen (wobei ich das Gummibrötchen noch gar nicht erwähnt habe). Ein Frühstück hätte es vor der Landung gegeben, ich habe darauf verzichtet.
Getränke 10 Einen neuen Champagner „rosé“ habe ich pflichtgemäß probiert, aber meine Einschätzung, dass das kein Champagner ist, nicht revidiert. Da dies aber sicher Geschmackssache ist, und ansonsten alles Bestens war, gibt es dafür natürlich keine Abzüge.
Toiletten 10 Die vordere linke war erfreulich groß und sehr gut ausgestattet.
Extras 10 Es gab ein kleines AK (Rest in der Toilette) und einen Bordanzug mit Pantoffeln. Dazu Kissen; Decke; Tücher – und auf Wunsch wohl sogar noch eine Aufbettung, auf die ich verzichtet habe.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Der Flug dauerte fast 10 Stunden und war mit Sicherheit seinen anteiligen Preis wert. 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge










 

Kabine/Sitz







Speisen/Getränke








vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2019 NextEra