Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


10.00
 
Am Boden  10.00
Check In 10.00
Lounge 10.00
Boarding 10.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  10.00
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 10.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Doha nach Bangkok - eine unglaubliche Spitzenleistung in jeder Hinsicht! Nach über 300 Bewertungen erst das 2. Mal eine glatte 10 - nicht leichtfertig vergeben sondern ehrlich verdient!  -  First Class

Qatar Airways First Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 2207 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Doha Bangkok 02.2017 First Class QR830 A380 1K


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Dafür dass ich mit Namensschild von einer netten Dame am Flieger abgeholt wurde, gibt es 10 Punkte. Sie lotste mich an der an sich schon recht kurzen Schlange an der Priority – Sicherheitskontrolle vorbei und meinte sie würde mich in der Lounge abholen, so dass wir kurz vor Abflug in der Maschine wären. Dass ich lieber so früh wie möglich boarden wollte hat sie zwar wohl nicht verstanden, aber anstandslos akzeptiert.  
Lounge 10 Die neue Qatar First Class Lounge ist mit nichts mir bekanntem zu vergleichen. Immens großzügig mit riesigen Dimensionen und unglaublich ruhig da der Zugang auf Qatar First Passagiere beschränkt ist. First Gäste von Oneworld Airlines sowie Oneworld mit höchstem Status haben keinen Zutritt. Riesiger Restaurant Bereich, hochwertigste a la Card Speisen, große Getränkeauswahl mit eigener Weinkarte … Spa-Bereich, Ruheräume, Kinderspielbereich, Stillraum, Wickelraum, Duschen … in einem eigenen Bereich ein kaltes Buffet wo einem ebenso ein Koch alles Mögliche zusammen stellt… Kunstwerke aus dem Arabic Museum … die Großzügigkeit und Architektur kann man nicht in Worte fassen … kein Vergleichen mit der stets belebten aber natürlich auch sehr guten Emirates First Lounge. Meine Bordkarte auf Business-Papier aus Kairo wurde mit Worten der Entschuldigung sofort ausgetauscht (wobei mir das egal gewesen wäre…)
Boarding 10 Von meiner Begleiterin wurde ich auf die Minute pünktlich abgeholt und auf verschlungenen direkten Wegen durch geheime Gänge und Zwischentüren direkt zum Business/First-Boarding-Gate gebracht, selbst dort kein Anstellen obwohl nur 3 Leute vor mir waren… fast schon peinlich … das Timing war so gut, dass ich 30 Sekunden nach meiner Ankunft als erster direkt durch die Türe im Oberdeck boarden durfte. Der Anblick des A380 ist immer wieder beeindruckend. An Bord sofortige nette Begrüßung, Vorstellung meiner Gastgeberin… Überreichung von Pyjama und Amenity-Kit … und in Windeseile war ein Glas Champagner mit Wasser und Gruß aus der Küche da. Während des Umziehens im Badezimmer wurden beide Gläser wie von Geisterhand wieder aufgefüllt… und nochmals während des Pushback … und dazwischen noch Arabic Coffee mit Datteln
Gepäck 10 Ich war in Bangkok SEHR schnell und habe die langen Wege zur Priority-Immigration sehr flott zurück gelegt, Null Wartezeit an der Passkontrolle, ich war ca. 10 Minuten nach dem Verlassen der Maschine am Band und schon kam mein Koffer an 3. Stelle (mit dem anderen First-Class-Gepäck) SPITZE
Pünktlichkeit 10 knapp vor der Zeit die Kabinentüre geöffnet

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 A380 mit – natürlich – 1-2-1 – Konfiguration. Für mich völlig einwandfrei in jeder Hinsicht. Bequemlichkeit, einfache Bedienung und für die Privatsphäre in so einer kleinen Kabine genügt mir auch die hochfahrbare Trennwand. Mir eigentlich lieber als Suiten wie bei Emirates, aber das ist Geschmackssache.  
Unterhaltung 10 Umfangreiches und einfach zu bedienendes IFE mit zeitgemäßem Monitor. Englischsprachige Zeitungen, viele Magazine zur Selbstbedienung ausgelegt. Auch die Beleuchtung ist durchdacht – und man hat eine eigene Fernbedienung für Sitz und Licht und kann die wichtigsten Funktionen trotzdem direkt mit Tasten ausführen.
Sauberkeit 10 völlig einwandfrei in jeder Hinsicht
Service 10 Ohne jede Chance einer Kritik meinerseits. Stets präsent, aufmerksam, voraus denkend, flott, obwohl 6 von 8 Plätzen belegt waren. Dazwischen immer wieder Small Talk, aber nicht zu unterwürfig und keineswegs aufdringlich. Als ich meinte, dass ich zum Kaviar gerne kalten Wodka hätte, meinte sie, dass zwar normalerweise die Suppe als erstes käme wegen des Wodka wäre es da doch passender mit dem Kaviar zu beginnen … na da wollte ich mal nicht widersprechen… auch in der kurzen Nacht huschte laufend jemand unauffällig durch die Kabine.
Speisen 10 Eine malaysische Suppe war Soup of the day (den Namen habe ich mir nicht gemerkt), als Vorspeisen durfte ich gleich 2 wählen… natürlich den Kaviar und gegrillte Muscheln. Danach dann Red Snapper, Käseauswahl und frische Früchte. Vorher noch ein Gruß aus der Küche. Für die Desserts (Käse, Früchte, Eiscreme, diverse Süßspeisen) war beim Besten Willen dann kein Platz mehr … jede einzelne Speise war einfach perfekt, heiß serviert, sehr schön angerichtet … nicht mal mit Mühe ein Grund zu meckern! Mit Mühe konnte ich dann noch ein kleines Frühstück bewältigen… einen Energizing Smoothie, ein Bircher Müsli und das Arabic Breakfast, das machte mich neugierig. Diverse verfügbare Eier-Varianten und das sonst übliche westliche Frühstücksangebot ließ ich aus. Dazu grüner Tee.
Getränke 10 2 Champagner (Brut und Rosé), 3 Weißweine (Frankreich, Neuseeland und zu meiner großen Freude ein Österreichischer Veltliner… der war natürlich meine erste Wahl…), 3 Rotweine (Frankreich, Australien, Chile), ein französischer Süßwein und ein Portwein, dazu jede Menge Spirituosen… ich bewerte die Bar jetzt mal hier bei den Getränken – diese nennt sich bei Qatar Lounge und ist anders aufgebaut als bei Emirates. Mir gefällt sie besser als bei Emirates, die Qatar-Bar dominiert den Raum und stellt ein zentrales Element dar. Außerdem hat man bei Emirates durch die dahinter befindliche riesige Galley ein dauerndes kommen und gehen… natürlich ein schönes und hochwertiges Getränkeangebot, auf Wunsch wird einem auch jedes Getränk gebracht, welches nur in der First Class verfügbar ist. Viele nette Snacks, von denen ich natürlich die Finger gelassen habe. Außer mir war nur ein zweiter Gast vor Ort, ein Kuwaiti der – ohne Übertreibung – sturzbetrunken auf der Bank lehnte und irgendwas vor sich hin lallte, der Barkeeper wusste schon nicht mehr wie er ihn von weiterem Alkoholkonsum abhalten sollte… und ich war genervt da er in seinem Zustand nicht verstehen konnte, dass ich nicht aus dem Land mit den Kängurus komme. Mit dem indischen Barkeeper führte ich dann, als der Kuwaiti wegdämmerte, einige nette Gespräche und genoss dazu ein paar Gin Tonic
Toiletten 10 2 riesige Badezimmer – immer frisch gereinigt, ähnlich dem A380 von LH
Extras 10 Optisch ansprechendes Amenity Kit mit hochwertigem Inhalt, sehr angenehmer Schlafanzug aus hochwertigem Stoff, mehrfach heiße oder kalte Tücher (wohlriechend aus festem Stoff), gleich ein kleines und ein großes Kissen am Platz, eine Tagesdecke wurde auch bald gebracht.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Sehr sehr günstig gebucht direkt über Qatar… zum Glück wollte ich es nicht noch billiger über ein Onlineportal haben, denn diese Buchungen wurden meines Wissens nach alle storniert. CAI – DOH – BKK – DOH – CAI mit A380 auf der Langstrecke schon fein zu diesem Preis.  
Sicherheits-
empfinden
10 stets völlig einwandfrei, die einzige kurze Turbulenz wurde rechtzeitig angekündigt und das Anschnallzeichen ging dann flott wieder aus


Flugbewertung Bilder

Lounge







Mal schnell ein Rennen fahren?


Riesiger Kinderspielbereich










Lammsuppe

Speisekarte im Restaurantbereich

Weinkarte

Ausdeckung im Restaurant mit Gruß aus der Küche





hier gibt es einen eigenen Duty Free Shop












was man am Foto nicht gut erkennt: an der gesamten Wand rinnt Wasser hinunter

Empfang der großzügigen Lounge




 

Kabine/Sitz


Kurz mal die Bar gekapert auf Aufforderung des Barkeepers der mich unbedingt fotografieren wollte


Schon sehr nett und gediegen die Bar / Lougne

Eigene Steuerung für Sitz und Licht




Da gehts in eine andere Welt hinunter

Kleine Bar im vorderen Kabinenbereich

Mein Sitz 1K

Kabine noch leer

Snacks an der Bar

Detail der Bar

Immer fleißig der nette Herr aus Indien

Bar / Lounge

Snacks an der Bar

Snacks an der Bar

Detail Bar

Bar in Großaufnahme

Detail Bar

Das Bett ist gerichtet für die kurze Nachtruhe

Speisen/Getränke


Red Snapper als Hauptgang

Österreichischer Veltliner bei Qatar! Ich bin begeistert!

Muscheln als zweite Vorspeise

eine unglaubliche Suppe... perfekt heiß...

Kaviar mit kaltem Wodka muss nicht unbedingt sein (siehe Swiss mit Balik Lachs) ... aber fein ist das schon ...



... kam ungefragt nach ...

Ausdeckung

Französische Butter

Da hatte ich mich beim Campari-Orange einmal falsch ausgedrückt...

Gruß aus der Küche

Aperitif so wie er sein soll

Abendessen

Arabic Coffee und Datteln

Frühstückangebot

Begrüßung an Bord

Speise- und Getränkekarte

Smoothie und grüner Tee zur Einstimmung auf das Frühstück

Bircher Müsli mit frischen Früchten zum Frühstück

Arabic Breakfast

Mein Wein

Toilette






 

Extras


Voucher für unlimitiertes Gratis Internet

Sehr angenehme Slipper mit dicker weicher Sohle und ein Pyjama aus sehr hochwertigem angenehmen Stoff

Amenity - Kit sehr nett verpackt

Eigenes Boarding Gate für Business und First

Eingang zur Brücke am Oberdeck

Amenity Kit mit Inhalt

Welch Verschwendung! Die beiden Herren haben den ganzen Flug verschlafen!
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2017 NextEra