Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Qatar Airways First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


9.30
 
Am Boden  8.60
Check In 8.00
Lounge 9.00
Boarding 10.00
Gepäck 7.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  9.31
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 10.00
Sauberkeit 10.00
Service 9.00
Speisen 6.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Doha nach Bangkok – nicht jeder A 380 F-Flug von Qatar kann eine glatte 10 erreichen  -  First Class

Qatar Airways First Class Flugbewertung von maustravel wurde 4923 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Qatar Airways Doha Bangkok 04.2017 First Class QR 830 A 380 1 A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 8 Tja, in diesem Moment war die wolfsgrabenersche Gesamt-10 für diesen Flug schon dahin – kein persönlicher Service ab Ankunft – selbst war der Mann: Sicherheitskontrolle, Lounge suchen – sicher machbar – aber wenn man weiß, dass es besser geht, irgendwie enttäuschend - ok: ich jammere auf First Niveau - aber der Puderzucker aus dem kleinen goldenen Blasröhrchen macht eben das Besondere aus ;-). 
Lounge 9 Die Al Safwah Lounge war sehr groß – und für meine Begriffe sehr kalt. Sicher konnte man alles Mögliche bekommen – aber so richtig gemütlich war es nicht. Das Essen habe ich zwischen den Flügen gar nicht angetestet – die Getränke waren natürlich Spitze. Trotzdem hat es mich nicht euphorisch gestimmt – wahrscheinlich war ich immer noch etwas trotzig wegen der fehlenden Luxus-Begrüßung, von der ich gelesen hatte ;-).
Boarding 10 Natürlich musste ich auch alleine zum Flieger, dort eigener Check-In und Eingang für F und C ins Oberdeck, nette Begrüßung an Bord – und mit Champagner bin ich sowieso bestechlich ;-).
Gepäck 7 Auch an dieser Stelle kann ich den Bericht meines lieben Vorreisenden nicht bestätigen. Beim Aussteigen gab es zwar noch eine Karte für die Express-Einreise, dort musste ich auch nicht sehr lange warten, aber am Band brauchte es schon seine Zeit. Und sonderlich bevorzugt wurde mein Koffer mit seinem gelben First –Anhänger auch nicht angeliefert.
Pünktlichkeit 10 Endlich einmal ein Punkt, mit dem ich restlos zufrieden sein konnte ;-).

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Die Sitze waren nicht ultimativ breit (da passte doch nur eine Hand auf jeder Seite zwichen mich und Sitzbegrenzung) - aber das ist wohl nur ein Kriterium, wenn man vorher SQ geflogen ist ;-). Ansonsten gab es flache und breite Armlehnen (blöd, dass rechts eine Touchmöglichkeit zur Sitzverstellung eingebaut war und sich der Sitz bei aufgelegtem Arm so schon einmal selbständig machte), eine flache Liegeposition, einen großen stabilen Tisch und eine absenkbare Außenwand zum (un-) nötigen Schutz der Privatsphäre (was hat man an Bord eigentlich zu verbergen? Bemerkenswert vielleicht noch, dass keine Gepäckfächer über den Sitzen den Raumeindruck schmälern konnten – sie waren einfach nicht vorhanden. Unpraktisch, dass das gesamte Handgepäck so in ein Kämmerchen vor der Kabine verschwinden musste, wohin es von der Crew zwar expediert – aber nicht wieder zurückgebracht wurde. 
Unterhaltung 10 Am großen Bildschirm und dem Unterhaltungsprogramm gab es wohl wenig zu kritisieren – die Fluginformationen wurden durch Bilder von 3 Außenkameras ergänzt.
Sauberkeit 10
Service 9 Man stellte sich vor und war nett und freundlich - der letzte Touch persönlicher Herzlichkeit fehlte.
Speisen 6 Das war nun für mich eine echte Enttäuschung. Von First erwartete ich mir eigentlich etwas Besonderes, dass nicht nur im Kaviar bestehen kann. Das Amuse Gueule mit überbackener Krabbe war ja noch ganz ok, der iranische Kaviar in keiner Form (außer, dass es keinen Nachschlag gab ;-) ) zu beanstanden – aber sonst war es nun überhaupt keine Haute Cuisine: die Suppe schmeckte wie Mehl im Wasser eingerührt und mit ein wenig Chili verfeinert, und das Lamm als Hauptspeise hatte weder eine irgendgeartete leckere Kruste, noch einen perfekten Garungsgrad (überhaupt kein Vergleich zu dem frischen Lamm von wolfsgrabener auf unseren gemeinsamen 1.April Flug ;-)). Der sehr fette Nachtisch konnte es dann auch nicht herausreißen – daraus resultiert eine schwache Bewertung (immerhin war es First), in die das leichte Mahl vor der Landung nicht einfließen kann, da ich es verschlafen habe..
Getränke 10 Der Champagner kam aus dem Hause Krug – und der Rest war bestimmt auch nicht schlecht.
Toiletten 10 Für die 8 F-Gäste waren zwei Toiletten vorgesehen, die zwar keine Dusche aufwiesen, das Anlegen eines Schlafgewandes aber ob ihrer Größe zum Vergnügen gemacht hätten. Natürlich gab es auch hier Zahnputzsets und Rasierer – einzig ein vielleicht etwas exquisiteres Duftwasser habe ich vermisst.
Extras 10 Es gab einen Bordanzug mit Pantoffeln (den ich wegen des doch eher kurzen Fluges nicht angelegt habe) und ein schickes Köfferchen mit ein paar kleineren weiteren Annehmlichkeiten. Ein sehr schönes Extra war auch wieder die Bar im hinteren Bereich des Oberdecks (die ob ihrer Lage vor einem abgetrennten kleinen Y-Abteil doch wesentlich ruhiger ist, als ihr Pendant bei Emirates).


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Beim Flug CAI-DOH-BKK in F war ich nicht raffgierig gewesen ;-) , sondern habe mich mit dem guten Preis von ca. 1.000.- Euro begnügt. Dafür wurde mein Flug auch nicht storniert. Und bei diesem Preis sehe ich über kleinere „Mängel“ auch gerne hinweg. 
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge













Kabine/Sitz








 

Speisen/Getränke


arabischer Kaffee mit Dattel (leider auch in F in hygienischer Plastikverpackung)

sehr süßes Dessert

Lamm ohne Kruste

Gruß aus der Küche

und sehr großem Wodka

Kaviar mit Beilagen

Champagner mit Käsewürfeln und Oliven nach dem Start

Champagner vor dem Start

Toilette





Extras








 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

R.I.P. Der König der Genussflieger MAUSTRAVEL hat Ende Dezember 2020 viel zu früh seine letzte Reise angetreten - First Class

 

 

 

 

© 1997 - 2022 NextEra