Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Emirates First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.56
 
Am Boden  7.45
Check In 10.00
Lounge 7.00
Boarding 5.00
Gepäck 8.00
Pünktlichkeit 5.00
 
In der Luft  8.22
Sitzkomfort 10.00
Unterhaltung 9.00
Sauberkeit 10.00
Service 5.00
Speisen 5.00
Getränke 10.00
Toiletten 10.00
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Dienst nach Vorschrift auf der Kurzstrecke  -  First Class

Emirates First Class Flugbewertung von Diri33 wurde 1659 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Emirates Melbourne Auckland 10.2015 First Class EK 406 A 388 3 K


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 10 Ich hatte meine Bordkarten bereits in Dresden erhalten - ein Kompliment an die vernetzte Computerwelt und den freundlichen Mitarbeiter 
Lounge 7 Die Lounge in Melbourne ist wie fast alle EK-Lounges eine gemischte Business-First-Lounge. Für den mühsamen Zwischenstopp nach einer langen Reise bot sie das gewohnte Emirates- Ambiente mit sehr schönen Blick auf das zu diesem morgendlichen Zeitpunkt recht ruhige Vorfeld. Abzüge gibt es für das miserable Internet. Falls man an Bord noch nichts fand was genügend Sättigung hervorrief, so konnte man dies in der Lounge mit einem kalten oder warmen Frühstück nachholen ;-)
Boarding 5 Melbourne ist nicht unbedingt mein favorisierter Flughafen. Per Treppe konnte man nur in das Erdgeschoss gelangen von welchem man erst nach Start und Vorkontrolle des Boardings in das Untergeschoß kommt. Nimmt man allerdings den Lift von der Lounge, so kann man direkt nach unten fahren und dort nach einer einzelnen Kontrolle einsteigen. Das Boarding erfolgte wieder 20 Minuten zu spät obwohl wir überpünktlich in MEL gelandet waren
Gepäck 8 Obwohl ich den Koffer in DRS aufgegeben hatte, kam er in Auckland wohlbehalten an. Es dauerte diesmal aber recht lang...
Pünktlichkeit 5 Das Flugzeug landete zwar pünktlich in Auckland, dann hatten wir allerdings eine Viertelstunde vor dem Gate zu warten. Das ist an sich kein großer Akt, allerdings ist nach 36h Reise jede Verzögerung nervend

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 10 Für einen kurzen 4stündigen Flug ist die Suite mehr als genug - der Sitzkomfort ist einwandfrei und ich habe.... 
Unterhaltung 9 .... das Entertainmentsystem sehr genossen. In dieser Größe des Bildschirmes und mit diesem Inhalt ist es absolut unschlagbar. Einen Abzug (wie immer) gibt es für den miesen Kopfhörer am Platz, dafür empfehle ich (wie immer) ein Produkt aus dem Hause Bose. Der Tragekomfort ist hervorragend und die klanglichen Eigenschaften auch ;-)
Sauberkeit 10 Keinerlei Beanstandungen
Service 5 Normalerweise erfreue ich mich auf diesem kurzen letzten Teilstück immer sehr an der ausgeruhten und - ob des kurzen Fluges - entspannten Crew. Diese hier versah leider ihren Dienst nach Vorschrift und war wenig erpicht darauf, den Gästen einen besonderen Service angedeihen zu lassen. Schade um die verpasste Gelegenheit, meinen vorherigen Flug in der selben Maschine qualitativ zu schlagen...
Speisen 5 Die probierte kalte Frühstücksplatte war solide, die Süßigkeit (wie übrigens fast immer an Bord von EK) ok und ausreichend süß. Denke ich jedoch an die süßen Verführungen an Bord von Singapore Airlines....
Getränke 10 Kaffee sehr gut bis gut, Auswahl mehr als ausreichend
Toiletten 10 Das Spa an Bord von Emirates A380 verdient immer mehr als 20 Punkte. Es ist auch nach der Erscheinung von Etihads Residence am Himmel das geräumigste Örtchen dieser Flugzeugwelt ;-)
Extras 10 Ich hätte alles haben können - es wird sinnvollerweise aber nicht aktiv angeboten, da das Handgepäck während einer solchen Reise schon bedrohlich gewachsen war ;-)


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Das Ticket kostete soviel wie ein Flug mit SIA in Business auf einer deutlich besseren Route via Singapore. Lufthansa verlangt das Dreifache für ein Ticket in First. Alles aufgewogen wirbelt Emirates mit seiner progressiven Preispolitik alle Gesetze der vergangenen Jahrzehnte durcheinander. Mir soll es recht sein ;-) 
Sicherheits-
empfinden
10 Top!


Flugbewertung Bilder

Kabine/Sitz


Suite im A 380 von Emirates

Sitz nach dem Einstieg

Businessklasse im Oberdeck der A 380
 

Speisen/Getränke


Frühstücksplatte und Gedeck mit warmen Brot
 

Extras


Neue gelungene Grafik im ICE bei der Fluginformation

Typisches Licht beim Anflug auf Auckland

Verspielte Grafik für Hobbypiloten
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Diri33 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra