Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Hawaiian Airlines First Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.59
 
Am Boden  6.95
Check In 7.00
Lounge 6.00
Boarding 8.00
Gepäck 6.00
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  8.83
Sitzkomfort 9.00
Unterhaltung 8.00
Sauberkeit 10.00
Service 10.00
Speisen 7.00
Getränke 10.00
Toiletten -
Extras 10.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Honolulu nach Hilo - ist natürlich auch eine \\\'amerikanische First\\\' -  -  First Class

Hawaiian Airlines First Class Flugbewertung von maustravel wurde 381 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Hawaiian Airlines Honolulu Hilo 08.2018 First Class HA 163 B 717 1 A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 7 Eine Bordkarte hatte ich schon, so konnte ich mich gleich auf die Suche nach einer Lounge machen. Dies war dank suboptimaler Beschilderung auf dem doch recht großflächigen Flughafen von Honolulu gar nicht so einfach. 
Lounge 6 Irgendwann fand ich dann aber doch ein Schild zum Admirals Club (der eher eine Sakura Lounge ist) und wurde dort sehr freundlich willkommen geheißen. Einer Auszubildenden wurde noch erklärt, dass ein Emerald Mitglied eigentlich immer (also auch bei einem ankommenden Flug von AA) Zutritt hätte – und ich in die heiligen Hallen entlassen. Die Räumlichkeiten waren dank mehrerer abfliegender JAL Maschinen gut gefüllt, die Ausstattung nicht besonders beeindruckend. Nach meinem Gefühl hatte sich das Angebot an Speisen und Getränken seit meinem letzten Besuch etwas verbessert – besonders ersteres schätzten die Japaner sehr und futterten, was das Zeug hielt. Da ich nicht genau wusste, wie weit der Weg bis zum Abfluggate war, marschierte ich zeitig los und war so früh dort, dass ich noch einen kurzen Blick in die Hawaiian Lounge (wohl für den Interisland Verkehr) werfen konnte. Diese beeindruckte mich nun gar nicht. Kaffee, Softdrinks und ein paar abgepackte Nüsschen hätte man verzehren können – wenn man einen halbwegs brauchbaren Platz gefunden hätte. So fiel es mir nicht schwer, mich sehr kurzfristig wieder zu verabschieden.
Boarding 8 Der Zugang war nach Boardingzonen (1-5) aufgeteilt, und daran hielt man sich auch. Ich stand wieder strategisch günstig, konnte somit nach den Junioren und Senioren sofort an Bord, was mir beim ungeliebten Platz 1A noch die Unterbringung meines Handgepäcks in Sitznähe ermöglichte (die beiden ersten Gepäckfächer auf der linken Seite waren bereits mit Bordausrüstung gefüllt).
Gepäck 6 Am kleinen Flughafen von Hilo kamen erst einmal jede Menge Pakete und dann auch irgendwann mein Koffer – etliche kamen aber auch noch später.
Pünktlichkeit 10 absolut pünktlich

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 9 Die B 717 (tatsächlich mein Erstflug mit diesem Muster – aber so viele wurden von diesem DC 9 / MD 80/90 Nachfolger ja auch nicht gebaut) hatte eine kleine „F“-Kabine mit 8 Sitzen (2-2), dahinter die Y war 2-3 ausgestuhlt. Kein großer Unterschied zu einer aktuellen CS 300 – nur in C halt wesentlich bequemer. 
Unterhaltung 8 Bordmagazin und beim Abflug schöner Blick auf Waikiki.
Sauberkeit 10
Service 10 Entgegen meiner Erwartung ging das Getränkeangebot über einen Saft weit hinaus – auch Bier, Wein oder Cocktails waren verfügbar. Ich wählte (wegen des Urlaubsfeelings ;-) ) einen Mai-Tai, und der war steif gemixt. Dazu gab es ein paar Nüsschen – bei nicht ganz 30 Minuten Flugzeit absolut ausreichend. Selbst in Eco wurde ein Becher Saft mit einem Tütchen Nüsse verteilt – ein Angebot, von dem man auf SATA nur träumen kann ;-) – Grüße an wolfsgrabener!
Speisen 7 Habe ich unter Service bereits mitabgehakt.
Getränke 10 dito
Toiletten - Ich gehe davon aus, dass es welche gab – ich habe sie nicht besucht.
Extras 10 Schöner Blick aus dem Fenster – und sogar ein zweites Getränk wurde mir von der ausgesprochen hübschen Stewardess (ist das auch ein Extra ;-)?) angeboten.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Dieses Teilstück war im Gesamtflugpreis mitenthalten – interessanterweise hätte der Flug nur bis HNL dasselbe gekostet, so dass ich diese Strecke in F quasi umsonst dazu bekam. 
Sicherheits-
empfinden
10 Die B 717 erschien mir sehr sowohl am Boden als auch in der Luft flink und wendig und für den Inselverkehr ausgesprochen gut geeignet.


Flugbewertung Bilder

Lounge














 

Kabine/Sitz





Speisen/Getränke


 

Extras








vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra