Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Air India Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.17
 
Am Boden  8.60
Check In 9.00
Lounge 8.00
Boarding 7.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 9.00
 
In der Luft  6.40
Sitzkomfort 9.00
Unterhaltung 2.00
Sauberkeit 9.00
Service 2.00
Speisen 10.00
Getränke 7.00
Toiletten 4.00
Extras 9.00
 
Sonstiges  9.50
Preis/Leistung 9.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Bombay nach Vishakhapatnam - Lounge in Ordnung, Verpflegung und Sitz Spitzenklasse, Service eine Katastrophe  -  Business Class

Air India Business Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 341 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Air India Bombay Vishakhapatnam 04.2024 Business Class AI653 A320neo (VT-CIE) [2017] 1F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Ich musste an den beiden Business Schaltern ein wenig warten und mich auch gegen rücksichtslos vordrängende Passagiere wehren. Danach erhielt ich freundlich meine Bordkarte sowie die Lounge-Einladung. Die Priority-Sicherheitskontrolle erfolgte problemlos und freundlich, eine Dose Cola im Rucksack hat niemanden interessiert. 
Lounge 8 Die Adani Lounge, in welche ich eingeladen wurde, verfügt über 2 Bereiche und 2 Eingänge. Ein größerer Teil wohl für alle, welche den Loungeeintritt bezahlen oder über einen Status hinein kommen, ein zweiter Eingang für den kleineren Teil welcher Business Class Passagieren vorenthalten war. Das indische Angebot an Speisen und Getränken war durchaus in Ordnung. Es gab auch eine bediente Bar sowie Damen, welche mit einer Getränkekarte herum gingen. Auf Nachfrage erfuhr ich, dass für Passagiere von Vistara die alkoholischen Getränke kostenlos wären während man als Air India Passagier dafür zahlen müsse. Ein interessantes Konzept – um diese Uhrzeit störte mich das aber nicht.
Boarding 7 Das Boarding begann wie immer 20 Minuten nach der angegebenen Zeit. Vom Gate bis zum Flugzeug wurde meine Bordkarte 3-mal kontrolliert. Besondere Begrüßung gab es keine aber immerhin vor dem Start Wasser, Saft oder ein weißes Getränk welches ähnlich wie Ayran schmeckte.
Gepäck 10 Ich habe keine Ahnung, wie viel Gepäck ich mit Business Class und Status hätte aufgeben dürfen. Für meine 2 Stück Handgepäck fand ich ausreichen Platz.
Pünktlichkeit 9 Der Start erfolgte mit rund 10 Minuten Verspätung welche der Pilot aufgrund der Überlastung des Luftraumes auch ankündigte. Gelandet wurde relativ pünktlich.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 9 Eine echte Business Class bestehend aus 3 Reihen in 2-2 Anordnung. Die Sitze waren zwar schon älter, aber trotzdem angenehmer als die Pseudo-Business in Europa. 
Unterhaltung 2 Leider nichts außer dem Bordmagazin
Sauberkeit 9 Etwas schmuddelig aber grundsätzlich in Ordnung.
Service 2 Mäßig freundlich. Aktive Nachfragen nach weiteren Wünschen gab es nicht. Man musste alles extra bestellen. Abgefragt wurde nur der Hauptgang. Ich fragte dann nach der Suppe aus der Karte sowie später nach den dort angeführten Früchten. Zur Strafe wurde mir nach der Frucht-Bitte dann die Speisekarte weggenommen um mich nicht auf noch mehr blöde Ideen zu bringen. Schade dass nicht mal ein leeres Wasserglas die Gastgeberin auf irgendeine Idee brachte.
Speisen 10 Da staunte ich wirklich. Zunächst gab es eine schöne kleine Menükarte. Diese bot eine unglaubliche Auswahl aus 4 warmen Hauptgerichten, dazu jede Menge andere Optionen – siehe Fotos. Ich wählte den Red Snapper der in einer üppigen, wohlschmeckende und großen Portion geliefert wurde. Die schon erwähnte Tomatensuppe war auf einem solch kurzen Flug ebenfalls eine Besonderheit. Einfach nur Spitze, nichts hinzu zu fügen.
Getränke 7 Alles da inklusive Cappuccino, dass AI auf Inlandsflügen keinen Alkohol serviert, hat mich auf diesem Flug am wenigsten gestört, auch wenn natürlich ein Glas Weißwein sehr gut zum Fisch gepasst hätte.
Toiletten 4 Abgewohnt und ohne spezielle Annehmlichkeiten
Extras 9 Ein kühles Tuch nach dem Start, ein Kissen am Platz und eine Wasserflasche am Ende des Fluges – so macht Business Class Spaß


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 9 Relativ günstig als One-Way-Economy Flug vor längerer Zeit gebucht. 3 Tage vor dem Abflug wurde mir um € 85.- ein Upgrade in die Business Class angeboten welches ich auch annahm. 
Sicherheits-
empfinden
10 Jederzeit einwandfrei.


Flugbewertung Bilder

Lounge















Kabine/Sitz


 

Speisen/Getränke









Extras


Lounge Einladung

Bordkarte

Am Checkin

Sicherheitskontrolle - nicht viel los

interessantes Angebot

am Gate

Mein Flugzeug in Bombay


vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra