Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Austrian Airlines Economy Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


7.11
 
Am Boden  7.30
Check In 9.00
Lounge 5.00
Boarding 5.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 8.00
 
In der Luft  6.03
Sitzkomfort 6.00
Unterhaltung 7.00
Sauberkeit 5.00
Service 8.00
Speisen 2.00
Getränke 5.00
Toiletten 5.00
Extras 8.00
 
Sonstiges  8.00
Preis/Leistung 6.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Charmanter Turboprop-Flug mit lustigen Details  -  Economy Class

Austrian Airlines Economy Class Flugbewertung von Diri33 wurde 572 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Austrian Airlines Zürich Frankfurt 02.2018 Economy Class LX1072 DASH 8-400 7F


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Auch für die folgenden beiden Segmente hatte ich mich bereits am Vorabend via App eingecheckt. Das funktionierte einwandfrei - leider wurde die Bordkarte nicht direkt auf den Startbildschirm gepusht - das kann Lufthansa besser  
Lounge 5 Am Eingang der alten SWISS-Lounge im Terminal A konnte man sich bei einer kleinen Ausstellung über den Fortschritt der Umbauarbeiten informieren. Zwei freundliche Damen informierten mich über meine Möglichkeiten: Entweder könne ich meine Schritte in die Aspire-Lounge lenken oder auch einen Voucher für einen Snack und ein Getränk im öffentlichen Bereich des Terminals erhalten. Einen Tag vorher bot mir die LH per Mail an, dass ich den Besuch der allseits gelobten Dresdner Business-Lounge (Niki - danke - ich werde nicht aufhören über diese Lounge zu berichten - ich habe ja keine andere Wahl) für -nur- 29,90 kaufen könne. Hm - so machte ich mir meine Gedanken, was denn nun ein Besuch in einer solchen Lounge tatsächlich wert ist? Kleines Rechenexempel gefällig? Würde ich meinen Senator-Status für ein Jahr verlängern, würde das 2000 Euro kosten. Bei hundert Flügen per annum würde so jeder Loungebesuch mit 20 Euro zu Buche schlagen. Wäre es das mir wert? Nein. Eher nicht ;-) Zurück zur aktuellen Reise: Ich schlenderte zur Aspire-Lounge. Eine für die momentane Situation völlig unterdimensionierte Toilettenanlage sorgte dafür, dass selbst auf der Seite der Herren eine beträchtliche Schlange zu vermerken war. Die Wartezeit für einen Sitzplatz in selbiger betrug stolze 10 Minuten. Aber auch so kann man seine Zeit verbringen - das Studium der Menschen ist ja auch sehr spannend. Immerhin machte hier der Fortschritt nicht halt - die Römer saßen beim Geschäft noch ohne Trennung nebeneinander und redeten miteinander. Hier gab es immerhin zwei Chambre Séparée... Bitte, liebe Freunde, verzeiht mir mein amüsiertes Abschweifen...Froh enterte ich dann die Hallen der eigentlichen Lounge - nach dem Genuss eines Espresso hatte ich dann aber auch genug davon. Das Interieur gefiel mir gut - einen Sitzplatz zu ergattern wäre doch recht schwierig geworden. Das Frühstücksangebot war sehr übersichtlich, aber nett präsentiert
Boarding 5 Gate A 50 ist nicht wirklich mit vielen Sitzmöglichkeiten ausgestattet und da das Boarding etwas verspätet war, machte ich es mir auf dem Fussboden bequem. Ein paar Minuten später begann dann der Boardingprozess, welcher aber abrupt in Ermangelung eines Busses nach zwei Metern vor der Tür stoppte. Dort standen wir dann weitere fünf Minuten, bevor uns eine bestens gelaunte junge Dame im kalten Bus zum Flieger fuhr. An Bord dudelte -An der schönen blauen Donau- vom Walzerkönig Johann Strauss über die Bordlautsprecher und die Crew war auch sonnig gestimmt
Gepäck 10 Auch an diesem Sonnabend war ich nur mit einem kleinen Handgepäck unterwegs, welches ich problemlos über meinem Sitz verstauen konnte
Pünktlichkeit 8 Wir erreichten das Frankfurter A-Terminal mit nur 10 Minuten Verspätung

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 6 Wie schon so häufig bemerkt, sind die Stühle in den älteren Kabinen von Austrian, Helvetic oder Adria Airways deutlich bequemer. Nun gut - die Beinfreiheit war kein Grund für Jubelgesänge - aber die Polsterung und ein leerer Nebensitz waren ein wirklicher Grund zur Freude  
Unterhaltung 7 Ein mir nicht bekanntes dickes Bordmagazin, den Propeller direkt neben meinem Kopf und das herrlich direkte Fluggefühl in der Dash reichten mir auf diesem Flug völlig aus
Sauberkeit 5 Die olle Kabine war recht ordentlich in Schuss (kein Vergleich zu den verdreckten BMI Regionaljets), die Patina an den Sitzen war fast schon charmant
Service 8 Die Crew begegnete mir natürlich und freundlich - das hat Spaß gemacht. Danke, Austrian!
Speisen 2 Oh weh - es gab nichts ausser einem Stückchen Schokolade kurz vor der Landung... In der letzten Bewertung befürchtete ich den Wegfall von Bordverpflegung in der Economy und fragte nach der Möglichkeit, gegen Bezahlung gesunde oder gar leckere Kost zu bekommen. Und siehe da, (leider ist der Link zu lang, deswegen nur die Quellseite): http://onemileatatime.boardingarea.com Eine weitere Nebenbemerkung: Wer die Bewertung von Wolfsgrabener von Frankfurt nach Brüssel noch nicht gelesen hat -der sollte das schnellstens nachholen - ich habe in diesem Kapitel herzlichst gelacht!
Getränke 5 Ein frischer Orangensaft aus dem Tetrapack
Toiletten 5 Auch diese Örtlichkeit wollte ich mir nicht entgehen lassen. Winzig klein, Charme der Neunziger und ein hochinteressantes Detail im Waschbecken. Siehe Foto - hm - Händewaschen war also nur unter erschwerten Bedingungen zu bewerkstelligen
Extras 8 Die österreichische Crew war erfrischend freundlich - das hat mir gut gefallen


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 6 Immer noch Teilstrecke von 4 Segmenten von DRS nach ZRH, welche kurzfristig gebucht recht kostenintensiv waren. Sehr faire 750 Meilen für diesen Flug geben einen Extra-Punkt 
Sicherheits-
empfinden
10 Auch das Gedankenspiel, dass ein Teil des Propellers sich auf Kopfhöhe durch die Kabine bohren könnte, haben meinen Genuss nicht mindern können


Flugbewertung Bilder

Lounge


Aspire-Lounge

Aspire-Lounge

Aspire-Lounge
 

Kabine/Sitz


Aha

Ziemlich eng

Speisen/Getränke


 

Toilette


Alternative Waschbeckennutzung
 

Extras


Herrlicher Abflug aus ZRH
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Diri33 anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 2018 NextEra