Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Austrian Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


7.50
 
Am Boden  8.45
Check In 9.00
Lounge 9.00
Boarding 8.00
Gepäck 7.00
Pünktlichkeit 9.00
 
In der Luft  5.56
Sitzkomfort 3.00
Unterhaltung 4.00
Sauberkeit 8.00
Service 9.00
Speisen 6.00
Getränke 8.00
Toiletten 7.00
Extras 6.00
 
Sonstiges  8.50
Preis/Leistung 7.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Larnaca nach Wien - angenehmes Lounge-Erlebnis, Service sehr nett, Essen bescheiden  -  Business Class

Austrian Airlines Business Class Flugbewertung von wolfsgrabener wurde 552 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Austrian Airlines Larnaca Vienna 04.2023 Business Class OS838 A320 (OE-LBT) [2000] 1C


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Am Checkin mussten wir kurz warten, die Gäste vor uns, welche wohl Probleme hatten, wurden dann aber zur Seite gebeten. Wir erhielten rasch und freundlich unsere Bordkarten, ebenso wurden wir auf die Lounges und die Fastlane der Sicherheitskontrolle hingewiesen. 
Lounge 9 Im Sommer 2021 hatte ich nur zur Aegean Lounge Zutritt, im Sommer 2022 nur zur Aspire Lounge. Umso erfreuter war ich, dass wir zwischen den beiden Lounges wählen durften. Wir wählten die schöne große Aspire Lounge welche mit großen Fenstern und einer Terrasse ausgestattet ist. Die Aegean Lounge ist viel kleiner und ohne Fenster. Das Angebot an kalten und warmen Speisen wie auch an Getränken, alles in kleinen Gebinden, war einwandfrei für eine solche Lounge, auch eine Dusche hätte es gegeben.
Boarding 8 An das Preboarding für Gäste am Notausgang werde ich mich nie gewöhnen, warum nicht einfach Boardinggruppe 1? Auch am Gate herrschte ein wenig Chaos, dann durften wir noch in der Fluggastbrücke warten, schließlich ging es dann aber doch an Bord. Sowohl mein Mitreisender als auch ich (und die Kinder) wurden von der älteren Kabinenchefin sehr herzlich und namentlich begrüßt.
Gepäck 7 Wir mussten unser Handgepäck bis in Reihe 3 verteilen wegen Crewgepäck und schon gefüllter Gepäckfächer.
Pünktlichkeit 9 Es ging rund 20 Minuten zu spät weg, die Landung erfolgte fast pünktlich.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 3 Die Economy Sitze waren gefühlt etwas schmäler als bei Lufthansa aber man hat sich ja schon daran gewöhnt. 
Unterhaltung 4 Monitore gab es keine aber immerhin die Möglichkeit, die Flugroute über WLAN gratis zu verfolgen. Ich habe mir das mittlere Internet-Paket um EUR 7.- geleistet, gratis für Statuskunden gibt es in der Lufthansa Gruppe leider nichts. Schlecht.
Sauberkeit 8 Im Grunde einwandfrei aber man sah der Kabine ihr Alter an auch wenn sie wohl noch nicht so alt war die das Flugzeug selbst.
Service 9 Äußerst bemüht und freundlich – die ältere Kabinenchefin verstand ihren Job als Gastgeberin. Sie kam zu mir und meinte, sie würde den Service von hinten beginnen, würde uns aber als erste mit Essen und Trinken versorgen. WOW. Als die Gäste in Reihe 2 bedient wurden, waren wir schon mit dem Essen fertig. Auch sonst fragte sie mehrfach nach weiteren Wünschen.
Speisen 6 Hier hinkt Austrian leider hinter Lufthansa nach. Der Flug war zwar etwas kürzer auf FRA-LCA aber es gab keine Menükarte, keine Vorspeise und keine Auswahl an Hauptspeisen. Das angebotene Gulasch mit Würstchen und Kartoffeln sowie das kleine süße Dessert waren einwandfrei aber für so eine Flugzeit doch etwas bescheiden. Auch Nüsse oder ähnliches gab es leider nicht.
Getränke 8 Alles da, es gab wieder meine geliebten Schlumberger-Flaschen, wohl je 2 Weiß- und Rotweine und 3 Sorten Österreichisches Bier. Dass ich die letzte Dose Gösser Bier bekam, stimmte meinen Mitreisenden etwas unglücklich da er weder Ottakringer noch Egger Bier trinkt. Verdurstet sind wir trotzdem nicht. Irgendwann waren die Longdrink Gläser aus, wir erhielten unsere Getränke dann im Plastikbecher, dies geschah aber sehr freundlich und mit ausgiebiger Entschuldigung. Zum Ende des Fluges haben wir uns noch einen Baileys gegönnt.
Toiletten 7 Außer Feuchttüchern leider keine besonderen Annehmlichkeiten.
Extras 6 Immerhin ein Feuchttuch aber keine heißen Tücher wie bei Lufthansa. Statt der Austrian Schokolade gab es kleine Lindt Osterhasen – sehr nett.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 7 Eigentlich wollten wir von Frankfurt über München nach Wien fliegen – weder dieses Routing noch andere interessante Routen waren sinnvoll buchbar. Ich habe mich dann dazu entschieden, 2 interessante längere Flüge als One Way Prämienflug über Larnaca mit 22 Stunden Aufenthalt zu buchen und damit die insgesamt 87500 Prämienmeilen optimal einzusetzen. Immerhin ist Larnaca wohl die am weitesten von Wien und Frankfurt entfernte Europa-Destination abgesehen von Island, nach Island gab es aber keine passenden Flüge. 
Sicherheits-
empfinden
10 Jederzeit einwandfrei trotz des Alters der Maschine von 22 Jahren


Flugbewertung Bilder

Lounge
















 

Speisen/Getränke


Die Gläser waren aus, das war aber nicht unsere alleinige Schuld




 

Extras


Anreise zum Flughafen mit den für Zypern typischen langen Taxis


Am Checkin

Fastlane sehr angenehm

Flughafen Larnaca

exotische Fluglinien in Zypern

am Gate

Boarding

immerhin ein Feuchttuch
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von wolfsgrabener anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra