Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Austrian Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.03
 
Am Boden  5.95
Check In 7.00
Lounge 3.00
Boarding 10.00
Gepäck -
Pünktlichkeit 8.00
 
In der Luft  8.14
Sitzkomfort 8.00
Unterhaltung 4.00
Sauberkeit 8.00
Service 10.00
Speisen 9.00
Getränke 9.00
Toiletten 8.00
Extras 9.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Jagd auf den Star Alliance Gold Status - Sofia grüsst mit frischen -17 Grad  -  Business Class

Austrian Airlines Business Class Flugbewertung von Niki wurde 2216 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Austrian Airlines Sofia Vienna 01.2017 Business Class OS800 A320 1A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 7 Nach einer kurzen, aber erholsamen Nacht wurde ich per Shuttle wieder an den Flughafen gefahren und begab mich im neuen Terminal 2 - deutlich angenehmer als die alte Anlage nebenan, das Terminal 1 - zum Austrian Check-in. Irgendwie war ich überrascht: Alles leer. Wo sind die Leute geblieben? Ich begab mich zum Business Class Schalter und händigte der genervten Dame meinen Pass aus. Nun, schlecht staunte sie auch nicht. Schweizer Pass, ab Sofia fliegend nach Johannesburg und das nur für so kurze Zeit. Gute Frau, Sie werden noch einige JNB-Reisende ex Sofia einchecken dürfen... ;-) Wir waren wohl eine der ersten Leute, die diese Error Fare abflogen. Denn der Tarif war auf Flügen ab 16.01.2017 gültig. Ich fragte sie dann, wieso da kein Mensch sei. Sie klärte mich auf: Der Flieger ist ziemlich schwach gebucht - aha! Sie checkte mich schliesslich auch auf FRA-JNB ein (konnte online nur bis FRA einchecken...). Promt bekam ich die Bordkarten ausgehändigt und ich verabschiedete mich in Richtung Lounge.  
Lounge 3 Swissport Vitosha Lounge: Wie ich schon einmal schrieb, ist die Lounge nicht wirklich das Wahre. Das Essens-Angebot ist dabei zum davonlaufen. Getränkemässig war ich noch halbwegs zufrieden. Der Kaffee war zwar scheusslich, aber genug stark, um mich etwas wach zu bekommen. Liebe Leser, für diese Lounge müsst ihr wirklich nicht extra früher an den Airport SOF kommen. Geniesst lieber noch ein Kamenitza Bier in der Innenstadt. ;-)
Boarding 10 Effizient. Die Maschine war schnell gebaordet. An Bord wurde ich herzlichst empfangen.
Gepäck - Nur mit Rucksack unterwegs.
Pünktlichkeit 8 Der Start verzögerte sich, da die Kiste noch enteist werden musste. Der Start in den Morgenhimmel war aber herrlich, speziell, als wir aus der Wolkendecke rauskamen! In VIE kamen wir dann fast pünktlich an und so stand einem kleinen Tagesausflug nach VIE bei schönem Wetter (ab Mittag) nichts mehr im Wege. Mein Kollege kam erst später aus SOF rein. Warum reist denn ausgerechnet die Schlafmütze Niki in dieser unchristlichen Frühe aus SOF an? Als die Error Fare entdeckt wurde, buchte mein Kollege für mich, da ich an diesem Morgen bereits unterwegs war aufgrund eines Termins und daher deutlich später im Büro ankam. Da man bekanntlich bei solchen Error Fares schnell buchen muss, nahm mein Kollege mir die Arbeit ab und buchte mich auf denselben Flug. Als ich das E-Ticket von Expedia bekam, stellte ich fest, dass ihm ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Der glückliche Passagier hiess Niki, aber Niki heisst im Pass nicht Niki sondern eben etwas anders. Er verwendete aus Versehen meinen Spitznamen anstatt meinen echten Vornamen. :D Also stornierte er das Ticket wieder und buchte ein anderes, leider war aber die Mittagsmaschine aus welchem Grund auch immer ausgebucht in der C. So blieb mir dann nur, mich mit der Morgenmaschine zu begnügen. :P Aber Hauptsache, ich habe die Error Fare mitnehmen können. :)

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 8 Das übliche Europa-Campinggestühl. Ich hatte übrigens die ganze erste Reihe für mich. 
Unterhaltung 4 Ausser das Bordmagazin gab es leider nicht viel an IFE.
Sauberkeit 8 Man merkt, dass diese Kabinen etwas älter sind.
Service 10 Die MdC kümmerte sich wunderbar um die drei Business Class Gäste. Sie war immer am Gast und liess spüren, dass dieser willkommen ist. Das warme Brot brachte die MdC sogar auf dem Silbertablett.
Speisen 9 Äusserst leckeres Frühstück! Mir mundete das Rührei besonders gut. Da blieben fast keine Wünsche offen.
Getränke 9 Die Kaffeetasse hatte Stil. Auch der Orangensaft war super gekühlt.
Toiletten 8 Standard A320 Toilette..
Extras 9 Kissen lagen bereits auf den Sitzen.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Bisher war ich mit meinem FTL Status und der Priority Pass Karte ganz zufrieden. Doch plötzlich wurde der Star Alliance Gold Status interessant: Im Oktober 2016 erlaubte sich Austrian einen kleinen Fauxpass und bastelte - wie sicherlich einige mitbekommen haben - eine wirklich billige Business Class Fare von Sofia via Wien-Frankfurt nach Johannesburg, die unter anderem auch in die hohe Klasse C buchte - viele Statusmeilen in Richtung Star Alliance Gold Status inklusive. Wir buchten also einen kleinen Wochenendtrip nach Südafrika und so boardete ich am Freitagabend den Wizzair-Flieger nach Sofia und stand am darauffolgenden Dienstagmorgen wieder im Büro. Ich bestieg sieben Mal ein Flugzeug, umrundete dabei die halbe Welt (rund 22000 km) und liess Temperaturunterschiede, die bald schon an der 50 Grad Marke kratzten (Sofia -17 Grad, Johannesburg 29 Grad), über mich ergehen. Dieses Leg war Nummer zwei auf der Reise GVA-SOF (W6) / SOF-VIE-FRA-JNB-FRA-VIE (OS und LH) / VIE-ZRH (AB). Für dieses Segment gab es stolze 2000 Meilen (flat) auf Aegean Miles&Bonus. Interessant ist, dass Miles&Bonus bei Austrian Flügen bereits ab der Z Klasse diese 2000 Meilen gutschreibt. P Klasse Tickets erhalten nur 750 Meilen - besser als gar nichts. 
Sicherheits-
empfinden
10 Habe mich jederzeit sicher gefühlt.


Flugbewertung Bilder

Lounge







Für die ganz harten Typen, wie z.B. Wolfsgrabener und Sangaller ;-)

Kabine/Sitz


 

Speisen/Getränke



Extras


Dann geht Niki ein bisschen in VIE City rumturnen, bis sein Kollege mal in SOF aus den Federn springt.. Haha

Bordkarte - Oldschool

Rauf zur Sicherheitskontrolle

Leeres Terminal in SOF

Nach dem Abheben in SOF


 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Niki anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra