Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Austrian Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


7.35
 
Am Boden  8.05
Check In 9.00
Lounge 8.00
Boarding 4.00
Gepäck 10.00
Pünktlichkeit 8.00
 
In der Luft  5.00
Sitzkomfort 4.00
Unterhaltung 4.00
Sauberkeit 8.00
Service 7.00
Speisen 3.00
Getränke 8.00
Toiletten -
Extras -
 
Sonstiges  9.00
Preis/Leistung 8.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Vienna nach Sarajevo  -  Business Class

Austrian Airlines Business Class Flugbewertung von maustravel wurde 3098 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Austrian Airlines Vienna Sarajevo 01.2019 Business Class OS 757 A 320 2 A


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In 9 Erstmalig gelang es mir in Wien, vom F in den G Bereich ohne Sicherheitskontrolle zu wechseln. So war ich – auch dank einer sehr zentralen Parkposition des Fliegers ex FRA – sehr rasch in der dortigen Senator Lounge. 
Lounge 8 Als ich in der Lounge ankam, war es sehr voll, was sich aber bald änderte. Das Essensangebot war doch etwas vielfältiger, als bei meinem letzten kurzen Besuch, und trotz der Verspätung des vorherigen Fluges reichte es auch noch zu einem Glas Schlumberger.
Boarding 4 Nach längerem Fußweg an Gate G 26 angekommen, fand ich dort nach dem Frankfurter nunmehr den Wiener Knubbel vor. Alles drängte sich um den Eingang, so war es gar nicht einfach, dem Boardingaufruf für C und Statuskunden Folge zu leisten. Ich habe es aber geschafft – und hätte an Bord auch bei späterem Eintreffen nichts verpasst: irgendwelche Serviceleistungen vor dem Start waren nicht vorgesehen.
Gepäck 10 Obwohl ich sehr schnell am Gepäckband war, musste ich dort nicht auf meinen Koffer warten – er kam quasi mit mir zusammen dort an.
Pünktlichkeit 8 Wir waren gut 20 Minuten zu spät in Sarajewo.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 4 Die Normalität hatte mich wieder eingeholt, nämlich die europäische Dreierreihe mit geblocktem Mittelsitz. Immerhin war der Sitzabstand vetretbar – und der Flug dauerte ja auch nur 45 Minuten. 
Unterhaltung 4 Außer einem Bordbuch habe ich nichts entdeckt.
Sauberkeit 8 Der A 320 Ausseerland war vor gut 15 Jahren noch von LTU in Dienst gestellt worden und dann über Air Berlin 2013 zu Austrian gelangt.
Service 7 Die 12 Plätze vor dem Vorhang waren alle besetzt, so hatte die leitende Flugbegleiterin alle Hände voll zu tun, das Essen und ein Getränk an Mann oder Frau zu bringen und wieder abzuräumen.
Speisen 3 Ein eiskaltes Grillgemüse wurde von einem lauwarmen Spieß (wohl Huhn) begleitet – für mich leider in der Kombination nicht essbar. Auch die Nachspeise sah besser aus, als sie schmeckte; das Beste am Essen war das frische dunkle Brot.
Getränke 8 Es langte gerade so für einen Pikkolo der Marke Schlumberger.
Toiletten - nicht besucht
Extras - nicht erwartet


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 8  
Sicherheits-
empfinden
10


Flugbewertung Bilder

Lounge















Kabine/Sitz





Speisen/Getränke






 

Extras


 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von maustravel anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra