Login:

Flugbewertung suchen

Airline*
Klasse*
Abflughafen
Zielflughafen

Vielflieger suchen

Airline Bewertung Austrian Airlines Business Class Flug

     
Das hier ist nur sichtbar wenn Flash oder JavaScript nicht zur Verfügung stehen.

Gesamtbewertung


8.19
 
Am Boden  6.70
Check In -
Lounge 7.00
Boarding 9.00
Gepäck -
Pünktlichkeit 10.00
 
In der Luft  7.87
Sitzkomfort 7.00
Unterhaltung 4.00
Sauberkeit 8.00
Service 10.00
Speisen 10.00
Getränke 8.00
Toiletten 10.00
Extras 8.00
 
Sonstiges  10.00
Preis/Leistung 10.00
Sicherheitsempfinden 10.00



Jagd auf den Star Alliance Gold Status - Full House nach FRA  -  Business Class

Austrian Airlines Business Class Flugbewertung von Niki wurde 2622 mal gelesen

Airline von nach Datum Klasse Flugnr. Flugzeugtyp Sitzplatz
Austrian Airlines Vienna Frankfurt 01.2017 Business Class OS125 A320 5D


Bewertung: Am Boden

Note
Check-In - Bereits in Sofia erledigt. 
Lounge 7 Nach einem kleinen Tagesausflug in Wien kam ich zeitig aus der Innenstadt an und suchte gleich die Schnengen Business Lounge von Austrian auf und traf dort meinen Kollegen, der bereits aus Sofia eingeflogen worden ist. Da ich diese Lounge bereits kenne und diese eher unterdurchschnittlich ist (vor allem für eine Hub Lounge!), schlug ich vor, in die SEN Lounge zu wechseln. Mein Kollege ist Turkish Elite (Gold), flog aber ohne eine Vielfliegernummer eingetragen zu haben. Er war sich noch nicht sicher, ob er nun bei M&M beginnt zu sammeln. Wir fragten nach, ob wir auch rein können, ohne dass die Karte als FFP hinterlegt werden muss. Das war kein Problem. Sie zog die Karte durch und schon durften wir rein. Es gab Mousse au Chocolat, was mir besonders gefiel. Auch ist die Sicht auf das Fluggeschehen nicht so schlecht.
Boarding 9 Natürlich durften wir zum hintersten F Gate marschieren... Dort angekommen war der Gate-Bereich total überfüllt.. Nun gut, wir zwei hübschen fanden doch noch zwei Plätze und warteten geduldig auf das Boarding. Priority Boarding wurdte strikt durchgezogen und an Bord wurden wir herzlichst empfangen. Begrüssungsgetränke sind leider standardmässig bei OS nicht vorgesehen..
Gepäck - Nur mit Rucksack unterwegs.
Pünktlichkeit 10 Die Maschine war voll und trotzdem starteten wir pünktlich und kamen auch pünktlich in Frankfurt an.

Bewertung: In der Luft

Note
Sitzkomfort 7 Das übliche Europa-Campinggestühl. Die Business war auch vollbesetzt und das bei sechs Reihen an einem Samstagabend! 
Unterhaltung 4 Ausser das Bordmagazin gab es leider nicht viel an IFE.
Sauberkeit 8 Man merkt, dass diese Kabinen etwas älter sind.
Service 10 Auch hier kümmerten sich zwei Flugbegleiter wunderbar und speditiv um die gesamthaft 24 Business Class Gäste. Sie waren trotz der kurzen Flugzeit immer wieder am Gast und liess spüren, dass dieser willkommen ist. Hut ab!
Speisen 10 Leider bin ich nicht so versiert Sachen Kenntnisse und Beschrieb von Esswaren. Das kann z.B. sangaller deutlich besser. ;-) Schade, dass man hier keine Karten gereicht kriegt, damit man weiss, was man überhaupt genau isst. Das gereichte Nachtessen war im Übrigen lecker und für die Flugzeit mehr als angemessen.
Getränke 8 Alles da, habe mich aber nur auf Cola Zero beschränkt.
Toiletten 10 Immer sauber.
Extras 8 Es gab Kissen und Decken auf Nachfrage.


Bewertung: Sonstiges

  Note
Preis/Leistung 10 Bisher war ich mit meinem FTL Status und der Priority Pass Karte ganz zufrieden. Doch plötzlich wurde der Star Alliance Gold Status interessant: Im Oktober 2016 erlaubte sich Austrian einen kleinen Fauxpass und bastelte - wie sicherlich einige mitbekommen haben - eine wirklich billige Business Class Fare von Sofia via Wien-Frankfurt nach Johannesburg, die unter anderem auch in die hohe Klasse C buchte - viele Statusmeilen in Richtung Star Alliance Gold Status inklusive. Wir buchten also einen kleinen Wochenendtrip nach Südafrika und so boardete ich am Freitagabend den Wizzair-Flieger nach Sofia und stand am darauffolgenden Dienstagmorgen wieder im Büro. Ich bestieg sieben Mal ein Flugzeug, umrundete dabei die halbe Welt (rund 22000 km) und liess Temperaturunterschiede, die bald schon an der 50 Grad Marke kratzten (Sofia -17 Grad, Johannesburg 29 Grad), über mich ergehen. Dieses Leg war Nummer drei auf der Reise GVA-SOF (W6) / SOF-VIE-FRA-JNB-FRA-VIE (OS und LH) / VIE-ZRH (AB). Für dieses Segment gab es stolze 2000 Meilen (flat) auf Aegean Miles&Bonus. Interessant ist, dass Miles&Bonus bei Austrian Flügen bereits ab der Z Klasse diese 2000 Meilen gutschreibt. P Klasse Tickets erhalten nur 750 Meilen - besser als gar nichts. 
Sicherheits-
empfinden
10 Habe mich jederzeit sicher gefühlt.


Flugbewertung Bilder

Lounge


OS Senator Lounge (F Gates)

OS Business Lounge (Gates F)

OS Business Lounge (Gates F)
 

Kabine/Sitz


Nach dem Abheben in VIE

Beim Boarding

Speisen/Getränke


Lecker!

Nachtessen

Extras


Unser Flieger nach FRA
 

vorne-sitzen.de bietet Ihnen neben Top Angeboten noch mehr Informationen zu Sitz Konfigurationen wie
Sitzabstand, Sitzbreite, Neigungswinkel uvm. für Flüge in der First Class und Business Class.

Alle Flugbewertungen von Niki anzeigen.


Sollte die Bewertung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt sein, können Sie uns hier eine Nachricht zukommen lassen. Bewertung melden

*Die Routen auf der animierten Weltkarte stellen keine Original Flugrouten dar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Laden Sie sich bitte die "Flugbewertung zum mitnehmen" herunter oder nutzen Sie unseren kostenlosen Flugbewertung Erinnerungsservice um Ihren nächsten Flug zu bewerten. Wir sagen Danke!

 

 

 

 

© 1997 - 2024 NextEra